Bereit für die Psychiatrie?

28.06.11 23:55 #1
Neues Thema erstellen
Bereit für die Psychiatrie??
Weiblich Laot
hallo katharina
letztes jahr habe ich mich selber eingewiesen wegen angst u. panik.
Hatte eine drehschwindel gehabt.
Endlich sprichst du jetzt darüber.super!
Es wird höchste Zeit,anrufen, hinfahren.5 wochen war ich da.da wirst du geholfen
glaub mir!!Du quälst dich ja nur.

Bereit für die Psychiatrie??

tellerrand ist offline
Beiträge: 712
Seit: 10.11.10
Dann drück ich ihr mal aus der ferne die daumen, dass das alles gut wird.
Ich stand schon vor ähnlicher entscheidung und kann nachempfinden wie schrecklich das ist.

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Hallo ihr Lieben,
Ich bin nun seit einer woche in einer geschlossenen Klinik, ich habe meine angst überwunden und habe den notruf angerufen.

Vielen dank auch das ihr mir mit so viel rat und tat zur seite standet gerade eben habe ich ausgang und nicht weit vom krankenhaus ist ein internetcafe.

Ich würde mich auch weiterhin freuen wenn ihr mir schreibt meine angstzustände sind schon besser geworden aber die depressionen und auch das suizid ist immernoch vorhanden, nun muss ich erst auch warten bis das antidepressiva wirkt was ja mindestens 2 wochen dauern kann.

Mal schauen wie es weiter geht, so schlimm finde ich es in der Klinik nicht es ist viel mehr wie ein normaler Krankenhausaufenthalt nur eben mit ein paar regeln und das man nicht immer raus kann aber sonst.


Lieben Gruß Katharina

Bereit für die Psychiatrie??

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Hi,
ich freue mich für dich

auf das alles gut wird.



Liebe Grüße
Rianj

Bereit für die Psychiatrie??

Anneke ist offline
Beiträge: 267
Seit: 23.02.11
Hallöchen Katharina hatte in den letzten Tagen oft an dich gedacht und mich gefragt, was du wohl so machst.
Drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles klappt, so wie du dir das vorstellst!

Lieben Gruß von Anneke

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Hallo ihr lieben,
ja ich hoffe auch das alles sich zum guten wendet, ich werde wohl noch 1-2wochen dort bleiben mein antidepressiva wurde nun erhöht und die beruhigungspillen werden nun langsam wieder abgesetzt.
an sich geht es mir zurzeit ganz ok neutral ist meine stimmung zurzeit.

vielen dank das du an mich gedacht hast anneke

liebe grüße katharina

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Hallo ihr lieben,
Wollte euch wieder auf den laufenden halten, ich bin nun auf die Tagesklinik verlegt worden die suizidgedanken sind ja auch nicht mehr vorhanden. Dort wird nun an meinen Depressionen gearbeitet aufjedenfall hat man dort oben viel mehr freiheit, und die türen sind eben offen dennoch habe ich meine geregelte zeiten wann ich raus darf und wann nicht. Schön ruhig ist es dort oben und alle sind sehr freundlich, man hat mir auch gesagt das ich mich nicht im zimmer verschanzen soll sondern auch in den tagesraum gehen soll um aktiv dort teilzunehmen wegen meinen depressionen und ängsten.

Liebe grüße lovely katharina

Bereit für die Psychiatrie??

Anneke ist offline
Beiträge: 267
Seit: 23.02.11
Hallo Katharina ,
das sind gute Nachrichten.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es weiterhin besser wird und wünsche dir drinnen wie draußen Wohlbefinden.

und lieben Gruß
Anneke

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Vielen Dank Anneke,
Mir geht es schon etwas besser auch dank der Medikamente ich habe gerade eben wieder ausgang, jetzt am wochenende finden ja keine therapien statt aber montag wird es wohl dann soweit sein. In der geschlossenen gab es ja immer nur die ergotherapie auf der offenen gibt es auch hauswirtschaftsgruppen und andere auch depressions gruppen das ist wohl was geeignetes für mich sowie angstgruppen. Ich versuche mich jetzt am wochenende noch soweit es geht mich zuentspannen und diese ganzen depressionen in den griff zukriegen leider habe ich auch oft innerliche unruhe aber dagegen bekomme ich auch was damit ich zur ruhe komme.

liebe grüße lovely katharina

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Hallo ihr lieben,
Ich wollte mich nur mal wieder melden da es ja schon lange her ist, morgen soll ich zum erstenmal wieder eine nacht zuhause verbringen ein mulmiges gefühl habe ich schon dabei aber eine freundinn kommt mich auch besuchen die lenkt mich dann bestimmt gut ab. Zurzeit bekomme ich nurnoch antidepressiva der rest wurde bei mir abgesetzt wegen der suchtgefahr irgendwie überlebe ich ohne den rest aber das rausgehen hier gerade mitten in der woche fällt mir immernoch schwer. Meine entscheidung mich selbst einzuweisen habe ich bis heute nicht bereut weil mir dort sehr gut geholfen wird, ich war 2 wochen in der geschlossenen station und nun bin ich seit knapp 3 wochen auf der offenen. Dort ist alles viel ruhiger was für mich auch besser ist denn viele menschen lösen bei mir eher angst und nervösität aus, die therapien sind auch ganz gut soweit. Beim sozialen kompetenz training lerne ich zurzeit offener gegenüber meinen mitmenschen zusein und auch die ängste in den griff zubekommen allerdings wird das bei mir noch dauern weil viele sitzungen hatte ich da noch nicht.

Liebe grüße kathi


Optionen Suchen


Themenübersicht