Bereit für die Psychiatrie?

28.06.11 23:55 #1
Neues Thema erstellen
Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Hallo ihr beiden,
Ja die Klinik in Herdecke ist bestimmt auch nicht schlecht ob ich aber demnächst wieder irgendwo stationär bleibe weis ich nicht, denke eher weniger.
Und das mit der Diagnostik ist bestimmt eine gute sache ich schau mir auch gern den link an.

Gruß kathi

Bereit für die Psychiatrie??

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Hi Kathi,

mach das, wie es für dich das Richtige ist.
Vielleicht hat Herdecke auch eine Tagesklinik?

LG
Rianj

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
hii
das weis ich nicht ob die eine hat wenn ja müsste man gucken wie die wäre.
Irgendwas wird sich in nächster zeit schon ergeben, leider ging es mir heute nicht gut als ich mit der Freundinn die jetzt schon tage hier übernachtet einkaufen ging. Ich habe wieder Angst und Panik bekommen weil soviele dort drinne waren und sie wollte aber das ich mich zusammenreiße weil anscheinend mich schon eine Frau angeguckt hatte und gegrinst hatte nach den motto die ist Gestört oder so keine ahnung bin froh wieder zuhause zusein.

gruss kathi

Bereit für die Psychiatrie??
kopf
www.gemeinschaftskrankenhaus.de/index.php5?page=138&lang=0

Guts Nächtle !!

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Ich kenne einige die in Witten leben schön das du mich ständig mit vielen seiten versorgst ich weiss gar nicht welche ich als erste aufrufen soll^-^ dankee jetzt schon für die hilfe zurzeit bin ich noch Zuhause da fühle ich mich am sichersten aber ewig kann das wohl auch nicht weiter gehen:(

Bereit für die Psychiatrie??
kopf
das scheint dort ein wenig anthroprosophisch zu sein. sprich eine ganzheitliche behandlung .vielleicht nicht schlecht für dich ! und wenn der ort auch noch passt-prima !

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
hört sich gut an allerdings müsste ich dann in der nähe solange unterkommen sonst sind die täglichen fahrten zuviel

Bereit für die Psychiatrie??
kopf
hey , lovely katharina

wie geht es dir ?
lang nichts gehört von dir !
Liebe Grüße !

Bereit für die Psychiatrie??

WipWap ist offline
Beiträge: 4
Seit: 30.09.11
Hi Kopf,
ja es geht so, bis jetzt ist nicht viel neues passiert, morgen werde ich die Psychologen alle abklappern und mich auf deren warteliste setzen lassen. Donnerstag muss ich auch wieder zu meiner Psychiaterin. Leute wollen mich überreden zur Tagesklinik zugehen aber das ist einfach nicht das wahre für mich finde ich. In letzter Zeit habe ich Schwindelanfälle weil ich Körperlich nicht ganz so fit bin. Keine ahnung ob ich es schon erwähnt hatte aber ich muss mir meine schiene noch entfernen lassen, ich wurde doch vor 2 Wochen operiert und mein Nierenstein ist jetzt auf der rechten seite draussen. Jetzt macht mir nur noch die Schiene Probleme. Als ich in der Klink war hatte ich den beschuss der Steine immer hinausgezögert weil ich mir selbst egal war nur dann merkte ich das die schiene mein leben beeinträchtigte. Ansonsten habe ich noch vor einer neuen mir vorher nicht bewussten Gefahr angst etwas was mir gestern passiert ist. Eine gute Freundin lebt ja zurzeit bei mir um auf mich auf zupassen. Und ich hatte schon immer angst vor dieser Bösen Seite in mir die dafür schon sorgte das ich mich geritzt hatte und die auch damals dafür sorgte das ich selbstmordversuche hatte. Mittlerweile scheint es so das die seite so stark ist das sie sich in eine Person nun wiederspiegelt sprich gespaltene oder multiple Persöhnlichkeiten, das ist gestern zum ersten mal Passiert das jemand anders aktiv war und diese andere ist wohl sehr Böse und Gemein die Freundin hat mir das alles erzählt. Ich kann mich nicht erinnern was Passiert ist ich war am weinen und hatte Depressionen mehr weis ich nicht mehr. Aber danach kam dann diese andere im einsatz und ich weis gar nichts darüber, ich soll wohl rumgewütet haben und mit beleidigungen um mich geschmissen haben. Marina so heisst die gute Freundin hatte schon Angst vor mir und hatte mir wohl auch gedroht mich einzuweisen. Auch jetzt sagt sie das ich dagegen ankämpfen muss und sie erklärte mir auch das meine Probleme und diese Böse Seite in mir nun eine Form an sich genommen hat, sie hat erfahrungen weil andere leute die sie kennt auch Verschiedene Persöhnlichkeiten haben. Sie erklärte mir das sie mich einweisen muss wenn ,,Sie´´ wieder loslegt weil sonst Marinas leben in Gefahr schwebt. Das erklärte sie mir als ich sie darum gebeten hatte nicht jemanden anurufen denn ich will da nicht wieder zurück ich war lange genug dort. Ich bin froh das ich wieder Zuhause bin und nun habe ich eben angst.

Soviel zumein Leben wollte dich jetzt nicht schocken das ist gestern zum erstenmal Passiert.

Gruß kathi

Bereit für die Psychiatrie??

lovely katharina ist offline
Themenstarter Beiträge: 106
Seit: 28.06.11
Habe ausversehen mit den Account von ihr geantwortet sie hatte sich vor kurzen hier angemeldet weil sie einen Rat zu ihren allergien brauchte.


Optionen Suchen


Themenübersicht