Sinnloses Leben

25.01.11 05:12 #1
Neues Thema erstellen
Sinnloses Leben

obidobi ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 25.01.11
Zitat von Gleerndil Beitrag anzeigen
Obi, vielleicht erzählst Du mal genauer, wie das mit 19, und dann später mit 20, 21 war, im Studium, und es dann abzubrechen. Was hast Du studiert, und was für eine Ausbildung hast Du dann gemacht?
Hab Informatik studiert bis zum 3. Semester, wie gesagt abgebrochen wegen wirklich garkeiner Motivation/Freude mehr. Ich konnte mich nichtmal mehr aufraffen irgendwas dafür zu tun, nach den Semesterferien, warum genau keine Ahnung mehr, zu der Zeit ist nichts spezielles in meinem Leben passiert, es war sogar eher ruhig und gut (kein Umzug, Single, keine Geldsorgen, Klausuren liefen gut etc.) Anschliessend eine Ausbildung als Systemintegrator (PC Hardware/Netzerwerke etc.) was aber Kinderleicht nach dem Informatikstudium und etwas Vorwissen war und somit auch ohne Motivation oder Leidenschaft ohne Zeitaufwand schaffbar war. GLaub aber wie gesagt, nicht, dass hier meine "Unzufriedenheit" her kommt

@Tiigaa29 Schade eigentlich, fand ich nen relativ interessanten Gedanken, wo ich auch etwas länger drüber nachgedacht habe. Ich schätze meine körperliche Gesundheit aber wirklich sehr. Da du alles gelöscht hast, möchte ich auch jetzt das nicht zu tief drauf mehr eingehen, aber ich denke, wenn ich mit in 30 Jahren mein Leben immer noch so führe wie jetzt und in den letzten 5 Jahren würde, wäre mir eine tödliche Krankheit zum jetztigen Zeitpunkt lieber, aber ich will ja wieder Freude und einen Sinn im Leben finden

Sinnloses Leben

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
Hallo Obi,

ich kann Deinen letzten Satz im Prinzip verstehen, möchte aber - vielleicht auch aus Prinzip - davor warnen, solche Gedanken, oder gar Wünsche auszusprechen, ja, oder sie sogar zu denken, oder sich soetwas eben nicht wirklich zu wünschen. Ich weiß, da wird's dann schon ein wenig spirituell, esoterisch, aber für mich haben Gedanken und Wünsche eine Wirkung, nicht immer direkt, aber auch nicht immer so, wie man es sich vielleicht vorgestellt hat.

Bei mir kam so ein Unlust- und Sinnlos-Gefühl irgendwie schneller und vielleicht auch stärker, da ging erstmal gar nichts mehr, Du konntest Dich ja wohl recht bewusst und gezielt auf eine Ausbildung konzentrieren, die einfach weniger Anforderungen stellte, und dadurch vielleicht auch weniger Motivation verlangte.

Hier im Forum kannst Du, meine ich, einige vergleichbare Geschichten finden, nicht immer in Verbindung Studieren, Ausbildung, Beruf.


Wenn ich hier an anderen Stellen immer wieder von 'Umweltmedizin' spreche, dann fällt darunter einiges, was oft nur als einzelnes 'Dng' gesehen wird.
Also mal angefangen von Zahn-Amalgam-Sondermüll und anderen zahnärztlichen Werkstoffen, über verschiedene Viren-Infektionen, Borrelien-Infektion + Co-Infektionen, aber auch Belastungen durch alle möglichen künstlich-chemischen Stoffe in so gut wie allen Lebensbereichen - durch alles genannte zusammen mögliche Störungen des Immunsystems, Nervensystems, Hormonsystems, z.B. der Schiddrüse, des Stoffwechsels allgemein, was alles letztlich somato-psychisch wirken KANN. Vielleicht in der Summe von mehreren Wirkungen, Ursachen, und auch möglicherweise über längere Zeiträume, also chronisch, so dass man die direkten Zusammenhänge nicht mehr erkennt.


Warst Du bis 19 dann wirklich ohne 'Symptome' ? Keine chronische Probleme? Vielleicht nur leichte, ob nun mit der Haut, Magen-Darm, Allergien etc.?

Ich les gerade nochmal von diesem Flash / Film, den Du manchmal erlebst (1. Beitrag).
Gab's das früher auch schon?


Liebe Grüße! Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Sinnloses Leben
Weiblich Guitarhero
Hallo obi

Wie geht es dir? Bist du noch arbeitslos?

Guitarheroine

Sinnloses Leben

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
Schade, obi, dass Du Dich danach gar nicht wieder gemeldet hast, und soweit man das sehen kann, auch seit 3 Jahren gar nicht mehr hier im Forum warst.

Habe soeben gesehen, dass jemand hier in Deinem Thread liest . . .

.
Liebe Grüße, Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner


Optionen Suchen


Themenübersicht