Depressionen - Wie lange noch

03.07.10 20:12 #1
Neues Thema erstellen

junge Katze ist offline
Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Hallo ihr,

Ich habe seit Anfang letzten Jahres sehr viele schlimmes erlebt, auch viel Ungerechtigkeit und viel Gewalt und komme mit vielem nicht klar. Ich bin sehr depressiv, sehr sehr traurig und fühle mich auch sehr einsam. Ich meine, ich habe überhaupt keinen Mut und keine Kraft mehr. Vieles erscheint mir so sinnlos.

An einiges muss ich ständig denken, dann bin ich sehr sehr unglücklich und habe auch ungute Gedanken.

Ich habe eben auch einen Menschen verloren, der ich sehr sehr gerne hatte, der mir sehr wichtig war und irgendwie etwas besonderes für mich war.

Ich bin einfach sehr sehr unglücklich und irgendwie nicht mehr die, die ich noch vor vier Wochen war. Ich möchte wieder glücklich sein und die letzten 18 Monate abhacken können.

Ich braucht Euch übrigens um mich keine Sorgen zu machen. Ich bekomme seit gestern kurzzeitig Lorazepam.

Kennt ihr so etwas? Wie lange hat es gedauert bis ihr wieder glücklich wart?

Liebe Grüße
JK

Geändert von Sarah (25.08.13 um 21:12 Uhr) Grund: Einen Ansatz hinzugefügt.

Depressionen
Weiblich Maumel
Hallo Kätzlein,


das mit dem wieder glücklich sein, kann man so pauschal eigentlich nicht sagen.
Jeder braucht seine eigene Zeit bis er wieder lachen kann.
Und es ist auch völlig klar, dass so einschneidende Erlebnisse dich verändern.

Ich glaube, du mußt dir einfach Zeit lassen.
Und auch die eventuell negativen Gefühle zulassen. So kann man leichter darüber hinweg kommen. Also weinen, wenn man weinen muß. Wütend sein.
Melancholisch sein. Das gehört alles dazu.

Ich wünsch dir das du viel Kraft findest, um dich wieder aufzubauen.


LG Maumel

Depressionen

junge Katze ist offline
Themenstarter Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Lieber Maumel,

Ich danke Dir für Deine liebe Antwort.

Im Prinzip weiß ich das ja alles. Nur sollte ich wirklich nicht so viel darüber nachdenken, sondern so manches versuchen ab zu hacken.

Mir geht es heute auch schon etwas besser.

Liebe Grüße
Kätzlein

Depressionen
Weiblich Maumel
Na siehst du Kätzlein,

heute geht es besser. Ist schön!
Es ist manchmal ein Auf und Ab.
Abhaken ist gut, doch solltest du die Dinge für dich verarbeiten. Vorher.
Sonst verdrängst du das und es kommt irgendwann wieder.


Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!

LG Maumel

Depressionen

junge Katze ist offline
Themenstarter Beiträge: 97
Seit: 03.07.10
Lieber Maumel,

das Verarbeiten macht die Zeit, in der ich neue und positive Erfahrungen sammeln werde.

Ich Wünsche Dir auch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Kätzlein


Optionen Suchen


Themenübersicht