Ich bins wieder

17.05.10 00:29 #1
Neues Thema erstellen
Ich bins wieder

lolamaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 15.11.08
Zitat von ory Beitrag anzeigen
hallo lolamaus ,

na, wenn das keine ausführliche erklärung war

und wenn man das liest hast du ja einiges zu verkraften





hast du schon einmal etwas von kataplexie gehört? Es gibt bei der narkolepsie vier häufige symptome eine davon ist die kataplexie.


quelle : Narkolepsie

kannst du dich hier erkennen ?.



aber wenn es eine „störung“ ist ,sollte man nach der ursache dieser störung suchen .oftmals liegt im unterbewußtsein der menschen das rätsel/die ursache versteckt ..........



kannst du da ein wenig mehr draufeingehen ,wieso wurdest du zwangseingewiesen ?.

und ..........magst du dein alter verraten ?

lg ory


Ja auf Narkolepsie bin ich schon untersucht worden ist ja alles zusammen auch wegen der Kataplexie?
Ich selber habe es den Arzt erzählt.
Ich habe mich aber total reingefunden,weil die Symptome sprechen alle dafür,aber im Schlaflabor war nichts zu sehen,außer herzrhytmusstörung,das hat man aber dann zu sicherheit nochmal untersucht diese Herzrhytmusstörung mit langzeit ekg und war wieder alles gut.

Naja Zwangseingewiesen wurde ich weil ich ,dass essen verweigert habe und das trinken.
Bin 16 Jahre alt

lg
__________________
Wer kämpft kann verlieren,aber wer nicht kämpft hat schon verloren

Ich bins wieder

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Lolamaus,

schön das du wieder hier bist. Isst du denn jetzt normal, ohne Angst vor dem Essen, Trinken zu haben?

Leider weiß ich auch nicht was ich raten könnte. Es wurde schon so vieles genannt. Eine Ursache hat das Umkippen bestimmt, aber welche, das ist anscheinend nicht so einfach herauszufinden. Falls mir etwas einfallen sollte melde ich mich wieder.

Grüsse von Juliette

Geändert von Juliette (23.05.10 um 13:28 Uhr)

Ich bins wieder

Summer44 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 16.02.10
Hallo Lolamaus,

ich bin keine Fachmann und habe ja selber Probleme, die ich nicht wirklich in den Griff bekomme .

Aaaaber, zu Deiner Geschichte ist mir ein Fall aus meinem Bekanntenkreis eingefallen. Die Freundin von einem Bekannten ist auch dauern umgefallen - total rätselhaft! Nach einer ewig langen Arzt-Odysse wurde festgestellt, dass das Problem im "Innenohr" saß. Nach Diagnose und entspechender Behandlung geht es ihr heute wieder gut und sie hat diese "Aussetzer" im Griff.

Wenn Du möchtest, kann ich mich mal schlau machen, was es genau war. Das habe ich im Detail nicht mehr auf dem Schirm ....

Liebe Grüße

Summer

Ich bins wieder

lolamaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 15.11.08
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
Hallo Lolamaus,

schön das du wieder hier bist. Isst du denn jetzt normal, ohne Angst vor dem Essen, Trinken zu haben?

Leider weiß ich auch nicht was ich raten könnte. Es wurde schon so vieles genannt. Eine Ursache hat das Umkippen bestimmt, aber welche, das ist anscheinend nicht so einfach herauszufinden. Falls mir etwas einfallen sollte melde ich mich wieder.

Grüsse von Juliette
Ja Ich esse normal aber erbreche alles sofort aus.wiege 45 habe 15kilo abgenommen und ja Ich weine grad weil Ich 200gramm zugenommen habe war heute beim grillen eingeladen :(.
__________________
Wer kämpft kann verlieren,aber wer nicht kämpft hat schon verloren

Ich bins wieder

lolamaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 15.11.08
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
Hallo Lolamaus,

schön das du wieder hier bist. Isst du denn jetzt normal, ohne Angst vor dem Essen, Trinken zu haben?

Leider weiß ich auch nicht was ich raten könnte. Es wurde schon so vieles genannt. Eine Ursache hat das Umkippen bestimmt, aber welche, das ist anscheinend nicht so einfach herauszufinden. Falls mir etwas einfallen sollte melde ich mich wieder.

Grüsse von Juliette
Zitat von Summer44 Beitrag anzeigen
Hallo Lolamaus,

ich bin keine Fachmann und habe ja selber Probleme, die ich nicht wirklich in den Griff bekomme .

Aaaaber, zu Deiner Geschichte ist mir ein Fall aus meinem Bekanntenkreis eingefallen. Die Freundin von einem Bekannten ist auch dauern umgefallen - total rätselhaft! Nach einer ewig langen Arzt-Odysse wurde festgestellt, dass das Problem im "Innenohr" saß. Nach Diagnose und entspechender Behandlung geht es ihr heute wieder gut und sie hat diese "Aussetzer" im Griff.

Wenn Du möchtest, kann ich mich mal schlau machen, was es genau war. Das habe ich im Detail nicht mehr auf dem Schirm ....

Liebe Grüße

Summer
hallo summer ja Ich weiß jeder hat hier probleme :( was hast du denn für ein problem?

das mit den ohr habe Ich auch oft gehört.
wäre super lieb wenn du da nachfragst gerne

liebe grüße

lolamaus
__________________
Wer kämpft kann verlieren,aber wer nicht kämpft hat schon verloren

Ich bins wieder

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Lolamaus,

das ist ein falsches Denken, was du sicher weißt. Du brauchst weiterhin dringend Betreuung, die dir hilft, dass du lernst zu verstehen, das Gedanken nicht zwangsläufig die Wahrheit sagen, sondern das du lernen kannst mit ihnen umzugehen.

Gib dem Gedanken Zunder, damit er dir nicht einen solchen Unsinn einreden kann.

Du bist zu dünn und es wäre schön wenn du noch mehr als 200 Gramm zunehmen würdest. Bitte versuche auf dich zu achten.

Grüsse von Juliette

Ich bins wieder

lolamaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 15.11.08
Naja Ich finde mich nicht für zu dünn.
Ich war auch dick jedenfalls sagen alle Ich war füllig und Ich kann das nicht hören Ich kriege dann depressionen.
Ich habe oft vor mich umzubringen wenn Ich zugenommen habe.
weist du Ich will nicht normal sein Ich will besonders dünn sein etwas besonderes versteht ihr was Ich meine
__________________
Wer kämpft kann verlieren,aber wer nicht kämpft hat schon verloren

Ich bins wieder

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.783
Seit: 26.04.04
Hallo lolamaus,

ich kann mich Juliette nur anschließen - Du brauchst Hilfe, weil weiteres Abnehmen Deine Gesundheit ernstlich gefährdet.

In meinem Bekanntenkreis landete ein junges Mädchen in der Klinik und wurde künstlich ernährt, weil sie bei einem Gewicht von 40 kg zusammengebrochen ist; es war ein lebensgefährlicher Zustand.

Wenn Du "etwas Besonderes" sein möchtest, dann gibt es viele Möglichkeiten - dazu muss man nicht extrem dünn sein. Gefallen Dir diese Kleiderständer von Models tatsächlich, die sich fast zu Tode gehungert haben?
Und was "alle sagen", sollte Dir nicht so wichtig sein wie Deine Gesundheit; es ist DEIN Körper, und DU entscheidest, ob Du ihn gesund erhalten möchtest, oder ob Du es riskierst, ihn in Gefahr zu bringen.

Liebe Grüße,
uma

Ich bins wieder
Weiblich KimS
Hallo Lolamaus!

Hey, das ist ja lange her. Ich hatte gehofft dass es Dir mittlerweile besser geht, und es tut mir leid zu lesen wie es Dir jetzt geht.

Du:

Zitat von lolamaus Beitrag anzeigen
(...)
weist du Ich will nicht normal sein Ich will besonders dünn sein etwas besonderes versteht ihr was Ich meine
ja, ja, ich verstehe schon was Du meinst.

Ich denke Du bist und warst schon was besonderes, und solltest das auch lange bleiben. Ich habe mich damals so gefreut mit den Rezepten Deiner Mutter,und dass Du so lieb warst die reinzustellen. Du bist ja mehr als Dein Gewicht. Und ich fand Deine Homepage und die Gedichte auch ganz besonders.

Liebe Lolamaus, jetzt hast Du das Problem mit dem Umkippen. Jetzt denkst Du so wie Du denkst, möchtest Dünn sein, obwohl ich mir sicher bin, dass mit ein Bisschen mehr Gewicht Du ein ganz Tolles Mädchen bist. (Aber das wirst Du wahrscheinlich jetzt einfach nicht hören wollen).

Du, wenn Du so slecht und wenig isst, dann verändert sich was in Deinem Denken. Dadurch dass es mangelt an bestimmte nahrstoffe, funktioniert das Hirn nicht mehr so wie normal. So kann es dazu kommen, dass man GLAUBT dick zu sein, obwohl man das gar nicht ist. So geht das mit Menschen die zu stark abnehmen wollen. Irgendwann sind sie so dünn, dass es das Leben gefährdet, doch immer noch sind sie überzeugt dass sie dick sind oder haben eine Angst zu zu nehmen. Dass sie gar nicht dick sind, sondern so abgemagert dass es hässlich, oder einfach erschreckend ist, für andere, dass können sie selber nicht mehr sehen.

Du, pass bitte auf ja, dass es mit Dir nicht auch so geht, und wenn Du meinst, es geht bei Dir schon in dieser Richtung..., dann bitte lasse Dich behandeln.

Denn, und das ist das nächste was ich Dir sagen möchte, Du meinst vielleicht, na ja: Wichtig ist ja dass ich dünn bin, und dass da körperlich was anderes nicht okay ist (Umkippen z.B., Herzrhytmusstörungen, vielleicht noch anderes) das nehme ich dabei in Kauf. Ja das ist wenn man nicht weiter guckt als die Nase lang ist.

Du bist jung, und gerade in ein wichtiger Wachstums- und Entwicklungsphase. Und gerade jetzt ist es sooo wichtig dass Dein Körper gut versorgt wird, mit alles was es braucht sich gesund zu entwickeln.

DENN, das ist der Basis auch für Deine Gesundheit, für den Rest Deines Lebens, ich nehme an Du wärst doch gerne Schlank (nicht brotmager!) UND Gesund, denn ein gesundes Aussehen, ist auch was einem Attraktiv macht.

Wenn man sich aushungert, und dadrin so weit geht wie manche Mädchen (und Jungs), dass das zu Magersucht wird, dann ist oft die Konsequenz auch dass man allerlei Gesundheitsprobleme bekommt, und dass nicht nur fúr den Moment, sondern damit muss man dann weiter leben.
An einer anderen Stelle hier ins Forum gibt es ein Youtube filmchen von eine junge Frau, die im nachhinein erzählt was das alles bedeutet hat, und immer noch bedeutet für ihre weitere Gesundheit, dass sie irgendwann auch richtig Dünn sein wollte. Das ist keine Ausnahme, wenn man dadrin zu weit geht, mit dem dünn sein wollen, ist das oft die Folge (wenn nicht noch schlimmer), meistens nie mehr Gesund zu sein.
Leider ist das in Englisch, aber vielleicht verstehst Du die Sprache, und kannst selber schauen wenn Du mir nicht glaubst. (wenn Du es nicht finden kannst, lasse es wissen, dann suche ich Dir den Link)

Liebe Lolamaus, pass gut auf Dich auf, auch auf Deinem Körper, du hast ja nur einen, und da gibt es keinen Ersatz oder Ersatzteile. Und hole Dir bitte hilfe. lasse Dir helfen, wenn es Dir mit dem "auf Dich aufpassen" schwierig wird/ist, Du das nicht schaffst anders und gesunder mit der Nahrung um zu gehen als jetzt.

Ganz liebe Grüsse,
Kim

PS: Ich denke sogar, Du bist und warst schon auch ein schönes (und wie ich schon sagte, besonderes) Mädchen. Ist Dir nie der Gedanke gekommen dass andere Dich ärgern wollen, (aus Eifersucht), und deswegen sagen Du wärst irgendwie zu dick oder füllig? Ist oft so!

Geändert von KimS (24.05.10 um 00:28 Uhr)

Ich bins wieder
Weiblich KimS
Hai Lolamaus,

Habe noch ein PS zugefügt, das fiel mir auf einmal wieder ein - für den Fall Du das übersehen hattest: Guck oben.

Liebe Grüsse,
Kim


Optionen Suchen


Themenübersicht