Wo soll ich anfangen? Alles psychisch?

09.03.10 22:26 #1
Neues Thema erstellen
wo soll ich Anfangen? :-)

Geischtli ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 09.02.10
Hallo Gabi

Danke dir für deine ausführliche Antwort und die Links, welche ich gleich mal durchgeschaut hab bei der Hyperkalzämie sind aber einige Symptome genau das gegenteil von meinen (z.B. hab ich ja eher einen relativ tiefen als einen zu hohen Blutdruck, auch Haarausfall etc. konnte ich bisher zum Glück nie feststellen).

Hab jetzt aber auch nochmals etwas Schilddrüse gegoogelt, und bin dabei auf diese Tabelle gestossen: klick
da hab ich hauptsächlich links (teilweise auch in der mitte, aber eher weniger rechts) gaaaaaaanz viel in mir wieder entdeckt, v.a. auch die blässe um den Mund ist mir auch schon seit langem immer wieder aufgefallen (v.a. wenn ich mich schwach fühle ist das derart auffällig, dass ich das Gefühl hab, das müsste doch jedem auffallen der mich ansieht ) aber im Zusammenhang mit Nebenniere hab ich das heute das erste mal gelesen

nuja, aber gross ändern kann ich daran momentan nichts, werd ich also erstmal mit Ernährungsumstellung probieren, schaden kann das ja auch nicht

Liebe Grüsse und danke für eure Zeit (ich weiss ich bin nicht einfach )
Wünsche euch dafür aber einen ganz schönen Abend.
Geischtli

wo soll ich Anfangen? :-)

lealee ist offline
Rubrikenbegleiterin Entsaften / Mixen
Beiträge: 799
Seit: 05.02.10
Hallo Geischtli,

danke für den interessanten link. Du bist nicht schwierig...
Viel Erfolg und gute Besserung wünsche ich dir!

LG Gabi

wo soll ich Anfangen? :-)

Geischtli ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 09.02.10
Hallo Gabi

hehe, wenn ich nicht schwierig bin, dann eben kompliziert

hab gerade eben einen Test bez. Nebennieren entdeckt klick, da bin ich auf 165 Punkte gekommen werd den aber zuhause nochmals in Ruhe durchgehen, vielleich komm ich dann auf weniger (gut, auf Internettests sollte man sich ja eh nicht zu sehr versteifen)

werds aber sicher im Auge behalten, und wenn sich's noch verschlimmert, muss ich wohl oder übel irgendwas unternehmen werd auch mal noch versuchen, den Stress etwas zu minimieren, wobei das auch nicht leicht werden dürfte.

jedenfalls danke nochmals für eure Meinungen / Ratschläge, hat schon mal gut getan das niederzuschreiben

Liebe Grüsse
Geischtli

wo soll ich Anfangen? :-)

lealee ist offline
Rubrikenbegleiterin Entsaften / Mixen
Beiträge: 799
Seit: 05.02.10
Hallo Geischtli,

bei komplexen Erkrankungen wie z.B. beim HWS-Trauma können derart viele Prozesse ins Ungleichgewicht kommen, dass sich daraus Symptome aller Körperbereiche ergeben, von neurologischen bis zum Immunsystem. Daraus ergeben sich Kaskaden von Wirkungen und Fehlfunktionen, die dann sowohl Symptom sind als auch Ursache für weitere Symptome sind. So können z. B. die Nebennieren nicht richtig arbeiten, wenn bestimmte Bedingungen nicht erfüllt sind, so dass diese neue Beschwerden auslösen.

Ich wünsche dir alles Gute

Liebe Grüße
Gabi

Wo soll ich anfangen? :-)

Geischtli ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 09.02.10
so muss mich doch nochmals hier melden, ich krieg einfach nichts mehr richtig auf die Reihe es gäbe momentan sooviele Dinge, die ich erledigen möchte / sollte, aber immer wenn ich so richtig motiviert bin, bin ich schon kurz später wieder völlig am Ende und kann mich zu nichts mehr aufraffen, und morgens aufstehen ist nach wie vor völlig mühsam, obwohl ich meine arbeit ja eigentlich gerne hab, aber immer öfter werd ich jetzt auch den Tag durch gar nicht mehr richtig wach bzw. fühl mich manchmal völlig benebelt und schwindlig.. hilfe (ich weiss ihr könnt da auch nichts tun, musste es aber nur mal wieder irgendwo loswerden.. werd mich nachher dafür wieder schön über mein geschriebenes ärgern )

Wo soll ich anfangen? :-)

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.782
Seit: 26.04.04
Hallo Geischtli,

Du musst Dich nicht über Deinen Beitrag im Nachhinein ärgern; manchmal muss man sich seine Sorgen und Beschwerden einfach mal "von der Seele schreiben".

Mittlerweile hast Du etliche Vorschläge bekommen, wie Du herausfinden könntest, wo die Ursache Deiner Probleme liegen könnte; deshalb wäre es sicher gut, die Sache in Angriff zu nehmen.
Es geht keiner gerne zum Arzt; wenn der Leidensdruck jedoch groß genug ist, sollte man sich doch dazu aufraffen - zumal manche nicht behandelte Störung/Krankheit sich im Laufe der Zeit verschlimmern und noch andere Organe in Mitleidenschaft ziehen kann.

Liebe Grüße,
uma

Wo soll ich anfangen? :-)

Geischtli ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 09.02.10
hallo uma

danke, aber ärgern tu ich mich trotzdem meist, wenn ich hier wieder was doofes von mir geplappert hab leider kann man hier ja seine Beiträge nicht einfach so wieder löschen

ja ich weiss, ihr habt mir schon alle möglichen Tipps gegeben, aber nicht dass ihr meint ich hätte da nichts ausprobiert, hab einige Dinge versucht, bin aber trotzdem (noch) nicht auf einen grünen Zweig gekommen. V.a. Ernährungstechnisch hab ich mal versucht herauszufinden, ob mir da irgendwas nicht gut tut, aber auch da bin ich nicht wirklich schlau geworden (nur bei Tomaten gings mir irgendwie immer besonders schlecht, wobei das natürlich auch nur Zufall gewesen sein könnte.. kann man überhaupt auf Tomaten "schlecht" reagieren? ). Nuja jedenfalls hab ich auch mal drei Tage nacheinander nur je ein Joghurt gegessen, einfach um zu schauen ob's an den Tomaten oder was auch immer gelegen hätte.. Da war ich aber auch total schlapp, kann also irgendwie auch nicht daran liegen?

und das mit dem arztbesuch, da liegt eigentlich auch ein ganz anderes Problem dahinter, möcht ich aber nicht so öffentlich erzählen. Aber wie gesagt, Ende Jahr sieht das ev. wieder anders aus. Vielleicht krieg ich dass dann mal hin.

Liebe Grüsse

Wo soll ich anfangen? :-)

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.782
Seit: 26.04.04
Hallo Geischtli,

leider kann man hier ja seine Beiträge nicht einfach so wieder löschen
- doch, das kann man, allerdings innerhalb eines gewissen Zeitraums.

Du klickst auf das Kästchen "ändern" rechts unter Deinem Beitrag; in dem sich öffnenden Fenster klickst Du auf die Option "löschen" - und schon ist Dein Beitrag verschwunden.

Wenn das nicht mehr klappt bzw. der Zeitraum verstrichen ist, dann kannst Du einen Moderator bitten, dies für Dich zu tun - vorausgesetzt, es gibt noch keine Antworten auf den betreffenden Beitrag.

Liebe Grüße,
uma

Wo soll ich anfangen? :-)

Geischtli ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 09.02.10
hallo ihr lieben

hab da wieder einmal ein kleines Problemchen, möchte aber nicht extra einen neuen Thread eröffnen..

Ich war den ganzen SA und SO im freien, hab da quasi an einem "Infostand" gearbeitet.. irgendwas hatte mich am SA gestochen, dachte da an einen ganz normalen Mückenstich, da es da so einige Mücken hatte, aber auch Wespen, Bienen, viele Spinnen usw..
nun denn, es hat einfach immer etwas gejuckt (allerdings viel weniger als ich es von normalen Mückenstichen kennen), eigentlich auch eher gebrannt als gejuckt. Nuja, SA Abend hatte ich Durchfall, genau so gestern Abend und heute Morgen (k.A. ob das etwas damit zu tun haben kann). Jedenfalls dachte ich mir dann gestern Abend ich schau mal im Spiegel, weil mich der Stich immernoch störte und die Stelle auch immer heiss war. Bin da etwas erschrocken, da es eine Schwellung/rötung von ca. 14 x 7cm um den Stich herum hatte, obwohl ich da praktisch nicht dran rumgekratzt hab
nun weiss ich nicht, ob das eher ein Zeckenstich war, oder einfach nur eine kleine allergische Reaktion auf irgendwas? War auch beide Tage ziemlich kaput, was ich aber eher auf die Hitze abschieb.

Was meint ihr? Wisst ja, ich geh nicht gern zum arzt wenns nicht wirklich sein muss.. :-/

Grüessli

Wo soll ich anfangen?

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zecken stechen nicht. Die beissen sich fest. Und wenn man sie nicht entfernt fallen sie nach 3-10Tagen von selbst wieder ab.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11


Optionen Suchen


Themenübersicht