jede Krankheit psychisch

22.11.06 11:04 #1
Neues Thema erstellen
jede krankheit psychisch

heiler5555 ist offline
Beiträge: 141
Seit: 17.07.07
[QUOTE=Shelley;46990]hallo,

ich denke, dass jede krankheit psychischen ursprungs ist.

Liebe Shelley,

ich gebe dir 100% recht, denn ich habe seit meiner Kindheit Skoliose gehabt und habe sehr viele Therapien ausprobiert, aber wirklich geholfen hat mir keine, da die meisten nur auf den Körper ausgerichtet sind.

Letztes Jahr habe ich dann endlich die energetische Wirbelsäulenaufrichtung gefunden.
Ich war zwar vor der Behandlung noch nicht 100% überzeugt, aber nach der Behandlung hatte ich gar keine andere Wahl mehr, denn nach ca. 10 Minuten Energiebehandlung ohne meinen Körper zu berühren, war mein Wirbelsäule wieder aufgerichtet, denn die Blockaden auf der Seele waren beseitigt und der Körper hat dies binnen Minuten nachvollzogen, meine Skoliose und ein Beinlängenunterschied von 1,8 cm ist verschwunden, ich stand das erstemal wieder gerade und richtig auf der Erde.

Ich war so sehr davon überzeugt, dass ich das auch lernen wollte und inzwischen kann ich das auch, ich bin mit der Ursprungsenergie verbunden und habe auch schon einigen Menschen helfen können.

Liebe Grüße aus Nürnberg
Friedrich

jede krankheit psychisch

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Hallo Friedrich,
klingt irgendwie stark nach Wunder.
Wie funktionieren solche Wunder?
Gruß, Horaz

jede krankheit psychisch

heiler5555 ist offline
Beiträge: 141
Seit: 17.07.07
Hallo Horaz,

es wird wirklich im allgemeinen als Wunder bezeichnet, wir nennen es so, es stellt sich wie ein Wunder dar.
Ich wurde mit der Urkraft der Schöpfungsenergie verbunden und habe dadurch die Erlaubnis diese Heilenergie weiterzugeben, diese bewirkt, dass die Seele von Energieblockaden befreit wird und da meines E rachtens eben alle Krankheiten seelisch bedingt sind, kann der Körper auch gesund werden.
Die Wirbelsäule ist nach unserer Meinung das zentrale Organ im Körper, ist mit allen anderen Organen durch Nerven etc. verbunden und der Speicher der Seele, wo sämtliche Erlebnisse seit Anbeginn der Existenz gespeichert sind.
Durch diese Behandlung werden alle unnötigen oder nicht mehr benötigten Blockaden aufgelöst und dadurch ist diese Highspeed Aufrichtung der Wirbelsäule möglich.
Man kann sich das so vorstellen, wie wenn man nicht mehr benötigte Dateien auf einer Festplatte löscht, dadurch wird ein Neuanfang ermöglicht.
Die Aufrichtung hat aber auch etwas mit aufrecht sein, also ehrlich sein gegenüber sich selbst und anderen zu tun, der Heiler steuert seinen Teil bei indem er die Energie weitergibt, den Rest muss der Mensch selbst beisteuern.
Eine Kollegin von mir hat es so formuliert: Krankheit ist ein passiver Prozess, Gesundheit ein aktiver.

Liebe Grüße
Friedrich

jede krankheit psychisch

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
[QUOTE=heiler5555;84690]
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
hallo,

ich denke, dass jede krankheit psychischen ursprungs ist.

Liebe Shelley,

ich gebe dir 100% recht, denn ich habe seit meiner Kindheit Skoliose gehabt und habe sehr viele Therapien ausprobiert, aber wirklich geholfen hat mir keine, da die meisten nur auf den Körper ausgerichtet sind.

Letztes Jahr habe ich dann endlich die energetische Wirbelsäulenaufrichtung gefunden.
Ich war zwar vor der Behandlung noch nicht 100% überzeugt, aber nach der Behandlung hatte ich gar keine andere Wahl mehr, denn nach ca. 10 Minuten Energiebehandlung ohne meinen Körper zu berühren, war mein Wirbelsäule wieder aufgerichtet, denn die Blockaden auf der Seele waren beseitigt und der Körper hat dies binnen Minuten nachvollzogen, meine Skoliose und ein Beinlängenunterschied von 1,8 cm ist verschwunden, ich stand das erstemal wieder gerade und richtig auf der Erde.

Ich war so sehr davon überzeugt, dass ich das auch lernen wollte und inzwischen kann ich das auch, ich bin mit der Ursprungsenergie verbunden und habe auch schon einigen Menschen helfen können.

Liebe Grüße aus Nürnberg
Friedrich
Hallo Friedrich,

herzlich willkommen in diesem Forum!

Zumindest was orthopädische, bzw. konkret: Rückenprobleme betrifft, sind sicher sehr häufig psychosomatische Zusammenhänge erkenn- und ja auch relativ leicht logisch erklärbar. http://www.symptome.ch/vbboard/krank...ammenhang.html

Was die energetische Rückenaufrichtung betrifft, bin ich natürlich auch sehr interessiert, ein wenig mehr Näheres zu erfahren!

Herzliche Grüße von
Leòn

jede krankheit psychisch

heiler5555 ist offline
Beiträge: 141
Seit: 17.07.07
Hallo Leòn,

ich habe auf meiner HP ein paar FAQ's dazu zusammengestellt, es ist aber auch manchmal nicht so einfach eine Energie zu erklären, welche selbst nicht sichtbar, sondern nur fühlbar ist zu beschreiben, die Auswirkungen an der Wirbelsäule sind dann aber doch sichtbar und dadurch auch beweisbar.

Hier der Link zu den FAQ's, ich hoffe nur, dass das nicht wieder als Werbung missverstanden wird, viele meinen auch, dass ich das kostenlos anbieten muss, da es ein Geschenk Gottes ist, ich würde das ja auch gerne tun, aber von was soll ich dann leben und meine Rechnungen bezahlen.
Das komische dabei ist, dass gerade die Leute welche das von mir fordern, Ihr Geld lieber für alle möglichen unnützen Dinge ausgeben, deswegen haben Sie dann für die Gesundheit kein Geld mehr, die Wohnung steht aber voller antiker Möbel, aber Sie sind ja so arm dran weil Sie eine unheilbare Krankheit haben.
Bevor Sie aber ein antikes Möbelstück verkaufen würden, bleiben Sie lieber krank und schimpfen auf Leute wie mich, die so unverschämt sind und Geld für eine Behandlung verlangen.

energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Ich habe auch noch eine kleine Broschüre zur Wirbelsäulenaufrichtung, welche ich gerne an interessierte Menschen versende.
Allerdings habe ich momentan noch ein Problem mit meiner Krankenkasse, welche mir die Ausübung meiner Nebentätigkeit verboten hat, da ich noch im Krankenstand bin, das ist meiner Meinung nach paradox, da die Krankenkasse eigentlich ein Interesse daran haben sollte, dass ich Menschen helfe.
Das Problem ist aber leider, dass die Krankenkasse lieber den Symtombehandlern das Geld zahlt und die geistige Heilung, welche es schon lange vor der Schulmedizin gab nicht anerkennen will.
In England arbeiten Heiler und Mediziner zusammen, ich frage mich, warum lässt man nicht auch bei uns die Menschen selbst entscheiden, welche Behandlungen Sie haben möchten.

Liebe Grüße
Friedrich

jede krankheit psychisch

Oregano ist offline
Beiträge: 63.690
Seit: 10.01.04
In England arbeiten Heiler und Mediziner zusammen, ich frage mich, warum lässt man nicht auch bei uns die Menschen selbst entscheiden, welche Behandlungen Sie haben möchten.
... und das ist sehr erfreulich. Tatsache ist aber auch, daß das englische Staatliche Gesundheitssystem inzwischen so marode ist, daß es sowieso viele Menschen gibt, die andere Lösungsmöglichkeiten suchen. Z.B. fahren viele zu Operationen nach Deutschland, weil sie in England erst in zwei Jahren einen Termin bekämen und weil das Vertrauen in englische Krankenhäuser anscheinend nicht allzu groß ist.

Auch in Deutschland ist der Igel-Markt , also die privat bezahlten ärztlichen Leistungen, inzwischen ein riesengroßer Markt, und offensichtlich entschließen sich immer mehr Menschen, die gesetzlich versichert sind, zu solchen Leistungen. Die Privatkassen sind ja sowieso grosszügiger - bis jetzt wenigstens.

Wenn bei uns die Menschen entscheiden könnten, welche Behandlungen sie haben möchten (das wäre wirklich mal interessant zu wissen), würden sie wahrscheinlich sowohl die klass. Schulmedzin wie auch andere Methoden haben wollen. Aber das ist dann nicht mehr bezahlbar.

Gruss,
Uta

jede krankheit psychisch

chris ist offline
Beiträge: 624
Seit: 13.07.06
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Wenn bei uns die Menschen entscheiden könnten, welche Behandlungen sie haben möchten (das wäre wirklich mal interessant zu wissen), würden sie wahrscheinlich sowohl die klass. Schulmedzin wie auch andere Methoden haben wollen. Aber das ist dann nicht mehr bezahlbar.
Hallo Uta,

das wäre doch mal ein Thema für eine Umfrage hier im Forum.

LG
Christian
__________________
aude sapere!

jede krankheit psychisch

Oregano ist offline
Beiträge: 63.690
Seit: 10.01.04
Warum nicht, Chris? - Ich bin nur nicht so der große Umfragen-Spezialist ...

Frage an Friedrich:
Allerdings habe ich momentan noch ein Problem mit meiner Krankenkasse, welche mir die Ausübung meiner Nebentätigkeit verboten hat, da ich noch im Krankenstand bin,
Ist Deine Heilertätigkeit denn auf die Aufrichtung der Wirbelsäule beschränkt? Sonst könntest Du Dir doch auch selbst helfen. Bzw. Du könntest Dir helfen lassen von einem Kollegen-Heiler?

Gruss,
Uta

jede krankheit psychisch

heiler5555 ist offline
Beiträge: 141
Seit: 17.07.07
Hallo Uta,

meine Tätigkeit ist nicht auf die Aufrichtung beschränkt, ich habe zuerst das geistige Heilen und sozusagen als krönenden Abschluss die Aufrichtung erlernt.
Ich kann mich auch selbst heilen, aber das Problem ist, dass dadurch z.B. noch nicht mein Arbeitsplatzproblem gelöst ist, daran arbeite ich gerade noch.
Auch als Heiler muss man an seiner Gesundung aktiv mitarbeiten und daraus lernen, das ist das wichtigste dabei, denn nur wenn ich selbst den Lernprozess erlebt habe, kann ich anderen noch viel besser helfen.

Ich wollt damit sagen, dass es von der Krankenkasse paradox ist mir das heilen zu verbieten, da dies z.B. meiner Meinung nach dem folgendem Gesetz wiederspricht.

SGB Fünftes Buch §1
Die Krankenversicherung als Solidargemeinschaft hat die Aufgabe, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ihren Gesundheitszustand zu bessern. Die Versicherten sind für ihre Gesundheit mitverantwortlich; sie sollen durch eine gesundheitsbewußte Lebensführung, durch frühzeitige Beteiligung an gesundheitlichen Vorsorgemaßnahmen sowie durch aktive Mitwirkung an Krankenbehandlung und Rehabilitation dazu beitragen, den Eintritt von Krankheit und Behinderung zu vermeiden oder ihre Folgen zu überwinden. Die Krankenkassen haben den Versicherten dabei durch Aufklärung, Beratung und Leistungen zu helfen und auf gesunde Lebensverhältnisse hinzuwirken.

Liebe Grüße
Friedrich

jede krankheit psychisch

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo heiler,
ist es denn wirklich so, dass die Krankasse Dir das Heilen verbietet? Oder weigert sie sich nur, Deine Leistungen zu bezahlen?

Herzliche Grüße von
Leòn


Optionen Suchen


Themenübersicht