Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

28.03.09 23:54 #1
Neues Thema erstellen
Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Jenni...das galt unserem Postboten....nicht dir.

chris1983.....das ist unser Postbote. Er hat immer eine Sendung. Nimm es an oder überlese es. Es ist oft nicht einfach für uns rationale Geschöpfe.

Aber lies mal seinen letzten Satz öfter. Vielleicht bekommst du davon kalte Füße aber es hat eine Botschaft.

Liebe Grüße, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
but there is no way, that easy...
...this only one way is hard.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg _YZ00100a-1024.JPG (451,8 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg _YZ00104a-1024.JPG (413,6 KB, 16x aufgerufen)

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Dani ist offline
Themenstarter Beiträge: 457
Seit: 20.03.09
So jetzt habe ich den Dreck. Meine Mundschmerzen sind extrem hoch. Ihr könnt Euch das nicht vorstellen. Die Mundschmerzen drücken stark auf die Ohren, auf die Augen und auf meinen ganzen Kopf. Wo geht ein leidender Mensch hin mit solch hohen Schmerzen. Meine Selbstversorgung ist schon lange zusammengebrochen. Ich bin nicht mehr in der Lage für mich zu sorgen. Was nun.

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

SamiaX ist offline
Beiträge: 573
Seit: 18.01.10
Ist es ein zusammengeschnürtes Gefühl?

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Hast Du noch Weissheitszähne ?

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Dani ist offline
Themenstarter Beiträge: 457
Seit: 20.03.09
Ja ich habe noch Weisheitszähne. Ein zusammengeschnürtes Gefühl ist es nicht.
Ich bekomme nirgenswo noch eine Behandlung. Ich kann nirgenswo mehr hin gehen. Als psychisch krank erklärt wird mir jegliche Hilfe verwert. Eine psychische Erkrankung konnte nicht nachgewiesen werden. Da ich aber Transsexuell bin, wird dies schon als psychische Krankheit gesehen.

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

desperado ist offline
Beiträge: 1.058
Seit: 30.10.08
hallo, ich habe noch meine weissheitszähne und noch nie mundschmerzen.

(.. ich vertraute meinen ÄrztInnen immer sehr, wäre immer sofort aus dem fenster gesprungen hätte sie/ er es verlangt)

mundschmerzen allgemein.

www.doctorhelp.de/krankheiten-specials/Mundschmerzen-1.html
__________________
liberte egalite fraternite

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

desperado ist offline
Beiträge: 1.058
Seit: 30.10.08
Transsexualität ist keine (psy-)Erkrankung, sondern ein Lebensstil
__________________
liberte egalite fraternite

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Also zum Zahnarzt darfst Du mit Sicherheit gehen. Und ich denke, daß Du dort auch gut aufgehoben bist. Es ist möglich, daß eine Nervenentzündung oder Überreizung zugrunde liegt. Das kann einen großen Teil Deiner Probleme erklären und hat nicht zwingend mit Deinem inneren Empfinden bezüglich der sexuellen Identifikation zu tun.

Es ist krank, jemanden so zu demütigen. Ein Verbrechen, wenn es von Ärzten kommt.

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Dani ist offline
Themenstarter Beiträge: 457
Seit: 20.03.09
Zitat von Postbote Beitrag anzeigen
Also zum Zahnarzt darfst Du mit Sicherheit gehen. Und ich denke, daß Du dort auch gut aufgehoben bist. Es ist möglich, daß eine Nervenentzündung oder Überreizung zugrunde liegt. Das kann einen großen Teil Deiner Probleme erklären und hat nicht zwingend mit Deinem inneren Empfinden bezüglich der sexuellen Identifikation zu tun.

Es ist krank, jemanden so zu demütigen. Ein Verbrechen, wenn es von Ärzten kommt.
Hallo Postbote,
Zum Zahnarzt kann ich gehen, ja das ist richtig. Eine Behandlung erfolgt aber nicht. Ich war bei vielen Zahnärzten und werde immer wieder weg beschickt. Ich habe mich auch an die großen Universitätskliniken Halle, Leipzig gewand. Sie schicken mich zur Erstellung eines psychiatrischen Gutachten für die Notwendigkeit einer Zahnbehandlung, in ihre hauseigenen Psychiatrien. Da bin ich auch hingegangen. Zwecklos, solch Gutchten bekomme ich nicht. Meine Mundschmerzen werden auf die Psyche geschoben und dann habe ich wieder nichts in der Hand um was an meinen Zähnen lassen zu machen. Ich bekomme den dringenden Rat, mich wohnortnah in psychiatrische, psychologische und psychosomatische Behandlung zu begeben.

Transsexualität hat nichts mit einer sexuellen Identifikation zu tun. Es hat gar nichts mit der Sexualität zu tun. Es ist eine geschlechtliche Identitätsstörung. Vielleicht wolltest Du dies auch schreiben.

Jennifer


Optionen Suchen


Themenübersicht