Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

28.03.09 23:54 #1
Neues Thema erstellen
Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Dani ist offline
Themenstarter Beiträge: 457
Seit: 20.03.09
Danke für Eure lieben Geburtstagsgrüße.

Wegen des Einweisungsschein in die Psychiatrie Saalfeld habe ich von der Psychiatrie keinen Platz bekommen. Mit Mühe habe ich meine Tasche gepackt und fahre jetzt gleich in die Notaufnahme nach Saalfeld. Ich werde dann höchstwahrscheinlich in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen. Das ist mir aber lieber als hier seelisch, psychisch und körperlich vor die Hunde zu gehen. Ich quäle mich von einer Sekunde auf die Andere.
100 KM muss ich jetzt mit meinem Auto schaffen.
Falls ich in den nächsten Tagen nichts von mir hören lasse, bin ich in der Psychiatrie.

Liebe Grüße von Jennifer Sonnenstrahl

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Sonora ist offline
Beiträge: 3.017
Seit: 10.09.08
Hallo, mein Sonnenstrahl!

Wärst du dann unter der gleichen Anschrift zu erreichen, die du mir neulich mitgeteilt hast?

Liebe Grüße
Sonora

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

dafi ist offline
Beiträge: 73
Seit: 25.02.10
Hallo Jenni
Wünsche dir alles gute und paß auf dich auf, laß dir nicht alles gefallen in der Psych....
toi toi toi
dafi

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Hola Jenni...

hoffe es geht alles gut. Bitte versprich uns dich zu melden. Egal wann! Ich hoffe dir wird geholfen.

Un abrazo, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Dani ist offline
Themenstarter Beiträge: 457
Seit: 20.03.09
Jennifer meldet sich mal.
Was kann ich neues berichten? Ich bin immer noch in der Psychiatrie Saalfeld. Meine körperlichen und seelischen Beschwerden konnten nicht gelindert werden. Wie es weiter geht weis ich nicht. Ich habe das Gefühl, dass die Psychiatrie mich los sein will. Ich bin ein unbequemer Patient. Ich mit meiner geschlechtlichen Identitätsstörung ecke zuviel und überall an. Allein die Unterbringung bringt das Personal in arge Nöte.
Ansonsten ist der Aufenthalt nicht der schlechteste. Ich mit meiner großen langjährigen Psychiatrieerfahrung kann dies am besten beurteilen.
Die extreme Gewichtszunahme durch die vielen Medikamente wird langsam zum Problem. Mir passen viele Sachen nicht mehr. da ich in der Klinik kein Internet habe, kann ich mich nicht so melden und reagieren wie ich will.


Tschüß und viele liebe Grüße an Euch alle von Jennifer

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

estonie ist offline
Beiträge: 64
Seit: 26.04.10
hallo Jennifer,

Ich komme aus der Schweiz und habe deinen Bericht gelesen.

Bei uns gibt es Therapien die heissen Kinesiologie.
(es gibt dann auch planzliche Tropfen dazu).
Vielleicht gibt es das in Deutschland ja auch.

Meinem Sohn hat es geholfen, er hat ADS.

Ich wünsche Dir allles Gute und gib den Kampf nicht auf.
Du bist so eine sympathische und schöne Frau !!

Liebe Grüsse Estonie

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.787
Seit: 26.04.04
Zur Kinesiologie gibt es im Forum bereits etliche Informationen - wie z. B. hier:

http://www.symptome.ch/vbboard/umgan...ng-stress.html

http://www.symptome.ch/vbboard/staer...ne-fragen.html

http://www.symptome.ch/vbboard/staer...linghardt.html

Über die Suchfunktion kann man weitere Threads finden, die sich mit dem Thema beschäftigen.

Liebe Grüße,
uma

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Postbote ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 29.07.09
Dein Körper kommuniziert eine Sehnsucht Deines Wesens. Die Schulmedizin wird Dir da nicht helfen können, denn sie legt einen gesellschaftlichen Normkonsenz vor, mit dem Du nicht übereinkommen kannst. Darin fehlt nämlich das Wesen.


liebe Grüße
der Postbote

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Saloma ist offline
Beiträge: 560
Seit: 04.10.09
Hallo Jenny und Zusammen
Bei mir wird diese Technik auch angewannt, allerdings ist es eine anderthalb jährige Spende von einem Arzt.
Jenny, du hast ein Energie Problem in deinem Körper, wie ich, das durch deine Psychopharmaka einnahme ausgelöst wird.
Du siehst doch, dass es dir nicht besser geht, auch wenn du mehr nimmst. Dein Körper wird immer mehr auf quellen. Versuche dich mal an diese Technik hier.
Gute Besserung
Lieben Gruß Saloma

Krank und keine Diagnose, alles vielleicht von der Psyche?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.740
Seit: 10.01.04
Hallo Saloma,

Versuche dich mal an dieser Technik hier
Welche Technik meinst Du?

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht