Psychodrogen als Ursache von Amokläufen

13.03.09 09:21 #1
Neues Thema erstellen
Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Männlich Bodo
Binnie!

Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Das würde auch für diese "Verschwörungstheorie" sprechen...
Nein.

Dein Zitat beschreibt ein ernst zu nehmendes Phänomen,
die dann aber gewollte Verknüpfung mit dem Link des
Heißeluftproduzenten Kopp-Verlag ergibt keine argumentativ
haltbare, stabile Schnittmenge. Netter Versuch.






LGB

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Binnie
Hi Bodo,

ich habe nichts anderes geschrieben, als dass die Situation durchaus für diese Theorie spricht. Wie der Vorfall in Winnenden tatsächlich abgelaufen ist, kann natürlich sonst keiner von uns mit Sicherheit sagen.

Man kann ja, wenn man nicht selbst dabei war, oder sonstige genauere Informationen hat, abseits der Medienberichte, eh nur spekulieren, bzw. sich aus der Informationsfülle versuchen selber ein Bild zu machen.

Oder hast Du nähere Kenntnisse, oder Kontakte, die uns "Otto-Normal-Bürger" nicht vorliegen, oder warst Du gar selbst dabei ?

Du schreibst meistens so, mit einer Absolutheit, als ob Du DIE Wahrheit kennen würdest. Das nervt!

Geändert von Binnie (20.03.09 um 13:35 Uhr)

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Männlich Bodo
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Du schreibst meistens so, als ob Du DIE Wahrheit kennen würdest. Das nervt!
Ich versuche jedenfalls, der "Wahrheit" so nahe wie möglich zu kommen
und mich nicht in der Flut der Schnellschüsse und Spekulationen zu verlieren.

Apropos Nerven: Wenn Dich das positiv stresst, ist' s gesund.






HGB

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Binnie
Hi Bodo,

Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Ich versuche jedenfalls, der "Wahrheit" so nahe wie möglich zu kommen
Ich auch!
und mich nicht in der Flut der Schnellschüsse und Spekulationen zu verlieren.
Ich finde das gehört aber dazu! Also dass sich "umfassende" Informieren und nicht einfach nur dem ersten Bericht in der Bild-Zeitung oder so zu vertrauen. So kommt halt jeder anders zum Ziel, oder auch nicht. In wissenschaftlichen Arbeiten musst Du ja auch immer viele Quellen recherchieren und darfst dann evt. eigene Schlussfolgerungen ziehen...
Apropos Nerven: Wenn Dich das positiv stresst, ist' s gesund.
Naja, wenn jemand ständig mit so einer Absolutheit schreibt, dann stresst mich das eher negativ...

Geändert von Binnie (20.03.09 um 14:34 Uhr)

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Männlich Bodo
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Also dass sich "umfassende" informieren und nicht einfach nur dem ersten
Bericht in der Bild-Zeitung oder so zu vertrauen.
Schön, dass wir (wieder) einer Meinung sind.

Diesen Satz unterstreiche ich fett und
melde mich nun ab um meine müden Knochen
Richtung Sonnenplätzchen im Garten zu tragen.





Auf Bald in diesem schönen Forum, "Dein" Bodo

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
Und noch ein Beitrag der das behandelt:

Amoklauf durch Psychopharmaka

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Männlich Bodo
Der 17-jährige Täter von Winneden war vor seiner grausamen Tat wegen
Depressionen in psychiatrischer Behandlung. Sein vollkommen emotionsloses
Verhalten während der Morde ist auffällig und stellt eigentlich ein absolut
unnatürliches Verhalten dar - es sei denn, Psychopharmaka haben ihn derart ruhig gestellt.
Tja - nix Genaues weiß man nicht. Da kann "man" sich wieder in Spekulationen
gefallen. Diese Schlaumeier wissen anscheinend nicht, dass es Emotionsstörungen
gibt, die schlicht existieren - ohne Einfluss durch "Psychodrogen".

Lieber Nobix, hast Du den ganzen Thread gelesen? Ich weiß, ist lang . . .






LGB

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen

Rudi Ratlos ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.071
Seit: 01.02.08
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Diese Schlaumeier wissen anscheinend nicht, dass es Emotionsstörungen
gibt, die schlicht existieren - ohne Einfluss durch "Psychodrogen".

Lieber Nobix, hast Du den ganzen Thread gelesen? Ich weiß, ist lang . . .
Na Bodo,
wenn das Schlaumeier sind, was bist du dann?
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Männlich Bodo
Zitat von Rudi Ratlos Beitrag anzeigen
Na Bodo, wenn das Schlaumeier sind, was bist du dann?
Na, Rudi, mache mal einen Vorschlag!





LGB

Psychodrogen als Ursache von Amokläufen
Binnie
Hi Bodo,

ich geb Dir mal nen Tipp, also ich würde davon ausgehen, dass Rudi´s Frage eine rhetorische Frage war.


Optionen Suchen


Themenübersicht