Minderwertigkeitsgefühle

26.02.09 23:35 #1
Neues Thema erstellen
Minderwertigkeitsgefühle

Jascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 341
Seit: 20.02.09
Ja Uta, wie ich schon mal hier im Forum schrieb, habe ich sehr viel Wissen über die Problematik und die Vorgänge in mir doch war ich lange Zeit hilflos und konnte es trotz des Wissens nicht ändern. Ich verfahre mich sicher nicht in diesem Zustand nur weil ich darüber schreibe. Ich hab nur niemanden mit dem ich reden kann und bin deswegen hier. Auch weil mir das Schreiben sehr viel Spaß macht und ich es dann aus dem Kopf habe. Ich habe seit einigen Monaten immer mehr angefangen zu lesen und zu schreiben und ich lerne mich besser auszudrücken.
LG Jascha

Minderwertigkeitsgefühle

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Du drückst Dich sehr gut aus, Jascha, und ich finde Deine Postings interessant.

Wenn das Schreiben Dir hier Spass macht und Du damit sogar Deinen Kopf freibekommst, ist das doch prima.

Gruss,
Uta

Minderwertigkeitsgefühle

Wassermann ist offline
Beiträge: 85
Seit: 17.02.09
Fühlst du dich so ähnlich, als hätte man deine Seele in einen Käfig gesteckt oder anders ausgedrückt ich fühle mich sehr nach innen gekehrt?

fg Wasserman

Minderwertigkeitsgefühle

Jascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 341
Seit: 20.02.09
So wie du es formulierst eher nicht. Wenn ich nicht derjenige sein kann, der ich gerne wäre, dann fühle ich mich in meinem eigenen Körper eingesperrt. Es scheint oft zum greifen nah zu sein, nur durch eine Glaswand getrennt, eine Qual es zu sehen und so sehr zu wollen

Minderwertigkeitsgefühle

Wassermann ist offline
Beiträge: 85
Seit: 17.02.09
Dieses Problem hat meist irgendeine Ursache, dass dein Energiehaushalt irgendwo im deinem Körper blockiert ist, eventuell einer der wichtigen Entgiftungstationen, Niere, Blase, Leber, Darm, Haut oder Lunge, und dein Körper kann sich dadurch nicht richtig entspannen. Weil ihm irgendeine Belastung zu viel Energie kostet.

Sowas in der Art wie deine Gefühlbeschreibung wollte ich eigentlich ausdrücken, hier wirklich Ratschläge zu geben ist sehr kompliziert, da dies jeden Menschen individuell betrifft.

Es kann schon druch einen leicht geschstörten Stoffwechsel zu solchen Symptomen kommen.

Ich persönlich, lese gerade sehr viel über mich nach, was ich in der Vergangenheit vielleicht falsch gemacht hab, und dass sich gewisse Anomalien im Körper bereits vor Jahren angestaut haben. Manche brauchen auch 4-5 Jahre bis sie wieder ausgeglichen sind.

Zeit und vorallem Interesse am lesen solltest du mitbringen. Von Psychotherapeuten halte ich wenig.

fg

Minderwertigkeitsgefühle

Jascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 341
Seit: 20.02.09
Wäre ich nur...und hätte ich bloß...

Bedenke einmal was du durch deinen bisherigen Weg alles gelernt hast! Mit all deinen Fehlern, deiner Unfähigkeit und Unwissenheit hast du dich weiterentwickelt und bist gewachsen! Hast womöglich Menschen getroffen die du sonst nicht kennengelernt hättest. Gute oder Schlechte.

Auch wenn dadurch Probleme und viel Schmerz entstanden ist, irgendwo gibt es auch die positive Seite daran. Oft ist sie nicht sichtbar. Doch unsere Seele wächst und lernt dadurch. Sie wollte vielleicht in diesen Körper, zu dieser Zeit mit dieser Problematik weil sie dadurch etwas ganz wichtiges lernen kann!

So habe ich vorgestern das erste mal bemerkt dass ich seit längerem schon eine Borderline-Persönlichkeitsstörung aufweise. Die Diagnose die ich bei Wikipedia gelesen habe stimmt haargenau. Kein Arzt hat es bisher diagnostiziert. Ich erkannte die Aspekte die mich so sehr geprägt und beeinflusst haben. Die Frage was aus mir geworden wäre, hätte ich das ganze früher bemerkt stelle ich mir gar nicht. Nun weiß ich darum und lasse ab davon

Minderwertigkeitsgefühle

kolomba ist offline
Beiträge: 4
Seit: 19.03.09
Ich kenne die Gefüle ganz gut! mein vater hat mich als zukünftige Frau garnichts beachtet, immer ausgelacht, und auch geschlagen.Jetzt kann ich vestehen, warum ich für mich selber kein wert bin, ist aber vielleicht nichts mehr zuändern, bin schon 37, habe auch psychoterapi gemacht, gebracht hat aber nichts


Optionen Suchen


Themenübersicht