Können Gebete heilen?

28.05.06 13:45 #1
Neues Thema erstellen
Gunter
Hi,

heute kommt um 20.15 Uhr auf XXP:

Heilkraft der Gebete
BBC Exklusiv

1.500 Herzpatienten nehmen an einem
Experiment teil.

Gruß Gunter

Können Gebete heilen?

maichen ist offline
Beiträge: 394
Seit: 01.03.06
Habe leider deine Ankündigung zu spät gelesen.Es hätte mich wahnsinnig interessiert ,denn ich bin der Meinung ,das es wirklich bei einigen Menschen Heilwirkungen hervorrufen kann ,weil es das Unterbewußtseinn beeinflussen kann .Und dies ist ein großer Faktor in Hinsicht auf die Heilung ,was gerade Menschen die man auch mit Hypnose behandelt hat beweisen .
Vielleixcht gibst du uns einen kleinen Überblick ,was dort gesagt wurde.
M.

Können Gebete heilen?

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Klar, kann das helfen. Wie andere meditative Verfahren auch! Heißt es nicht im Volksmund "Glaube versetzt Berge"? Ob ich nun bete, Bestellungen abgebe, meditiere oder anderweitig mit Energien arbeite.
Grüße von Leòn

Können Gebete heilen?

Pius Wihler ist offline
Beiträge: 1.019
Seit: 24.09.04
Dieser Meinung bin ich auch.
Irgendwo hab ich ja schon mal das Buch von Larry Dossey erwähnt: Heilende Worte. Die Kraft der Gebete und die Macht der Medizin vom Verlag Bruno Martin.
Klinghart zitiert Dossey ja auch mehrmals im Buchauszug, den ich in der Rubrik "Placeboeffekt" plaziert habe: http://www.symptome.ch/vbboard/staerkung-fuer-psyche-geist-seele/3367-placeboeffekt-heilreaktion-daran-glauben.html
__________________
Gib einem Hungernden einen Fisch, und er hat zu Essen für einen Tag.
Lehre ihn angeln, so hat er zu Essen für das ganze Leben.

Einen schönen Tag wünscht Dir Pius


Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
...und letztenendes lassen sich, meines Erachtens, hier auch wieder Wirkweisen der ("positiv" besetzten) Selbsterfüllenden Prophezeihung ausmachen.

Grüße von Leòn
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Können Gebete heilen?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Muss hier nicht unterschieden werden zwischen "stillem Beten", von dem der Kranke gar nichts weiß und "offiziellem Beten", z.B. durch eine Kirchengemeinde?
Denn der Placebo-Effekt beinhaltet ja, daß der Kranke glaubt, etwas Heilendes zu bekommen, was in Wirklichkeit aber nicht so ist. Deshalb immer die Gruppe von Patienten, die Placebos bekommt statt des eigentlichen zu erprobenden Medikaments.
Selbsterfüllend kann die Sache nur dann sein, wenn der Kranke weiß, daß für ihn gebetet wird.

Gruss,
Uta

Es gab vor ca. 4 Wochen mal eine Studie, die stark angegriffen wurde, bei der herauskam, daß "bebetete" Herzkranke nicht besser dran waren als "unbebetete; eher im Gegenteil. Ich finde sie nur nicht mehr.
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Können Gebete heilen?

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo, Uta!
Tja, das ist hier die Frage ... oder nicht?
Wenn man davon ausgeht, was ich im Moment tue, dass Energien miteinander in Verbindung stehen, dann ist das nicht unbedingt ein Wiederspruch. Aber vielleicht ist das dann nicht unbedingt mit dem Placebo - Effekt zu erklären.

Herzliche Grüße
Leòn
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Können Gebete heilen?

Sternenfee ist offline
Beiträge: 337
Seit: 21.04.05
@ Leon - Glaube versetzt Berge kommt übrigens auch aus der Bibel

Können Gebete heilen?
Gunter
Themenstarter
Hi,

bei der Studie gab es 1.500 Teilnehmer. Für 750 davon wurden vor Ihren
Herz-OP´s Gebete gesprochen. Für wen gebetet wurde, ergab sich aufgrund
eines Zufallsgenerators. Die an der Studie teilnehmenden Ärzte und
Patienten wußten nicht, für wen gebetet wurde. Die Betgruppen gehörten
allen möglichen Glaubensrichtungen an.

Ergebnisse:
1. Es konnte kein besserer Gesundheitszustand bei der Gruppe fest-
gestellt werden, für die gebetet wurde.
2. Aufgrund umfangreicher Fragestellungen wurde aber ermittelt, dass
bei allen Teilnehmern für die gebetet wurde, signifikant weniger
Ängste, Hoffnungslosigkeit, etc. auftraten (Obwohl die ja nicht wußten,
dass für Sie gebetet wurde und für die anderen nicht)
3. Der Effekt aus 2. verstärkte sich deutlich, als während der dreijährigen
Studie die Anzahl der Gebetsgruppen verdoppelt wurde. Hier gab es
wohl den Effekt: Viel bringt viel.

Liebe Grüße
Gunter

Können Gebete heilen?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Ein Link dazu (danke, Gunter):
www.welt.de/data/2005/06/18/733398.html?prx=1
http://www.matthiasheil.de/?p=22

Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht