Krankheit & Wiedergeburt

26.05.06 08:40 #1
Neues Thema erstellen
Krankheit & Wiedergeburt

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Soul

nur weil das buch so alt ist soll es wahr sein??????
Nein, aber vieleicht weil es ca 3000 Prophezeiungen enthält, von denen schon ca 1500 in Erfüllungen gegangen sind und einige (wie die vermehrten Erdbeben zb, oder der zukünftige Einschlag in Iran) sich langsam auch bewahrheiten. Ein unmöglicher Zufall.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Krankheit & Wiedergeburt

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Phil

Daher auch die Aufforderung, mit der Nächstenliebe und dem Hinweis, dass diese die andere Seite der Selbstliebe ist. Macht eigentlich nur Sinn, wenn der Nächste und ich selber eins sind. Dies ist, so vermute ich, die wirkliche und zentrale Heilsbotschaft. Diese lässt sich auch in anderen Mythologien über den ganzen Planeten verteilt und darüber hinaus finden.
Letzteres stimmt. Aber die Liebe muss auf ein Fundament bauen (Mensch kann nicht einfach nur mit dem willen den nächsten lieben). Und dies reicht nicht erhaltenen Verletzungen und gegebene Verletzungen zu kurieren.
Nach dem allgemeinen Prinzip von Aktion Reaktion bzw Sünde/Schuld und Auswirkung/Strafe muss jemand diese Schuld/Strafe tragen um selber frei zu werden
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Krankheit & Wiedergeburt

grufti ist offline
Beiträge: 512
Seit: 27.03.04
Hallo Beat,
natürlich überleg ich mir wie ein Apfel schmeckt bevor ich in kauf. Die sauren mag ich nämlich nicht.

Im Kinesiologie-Thread hast Du wieder mal die bösen Geister heraufbeschworen. Dabei kam mir eine Idee:
An der Bibel haben doch unendliche viele Leute ihre Gedanken zusammengetragen. Woher kamen denn die vielen Ideen? Natürlich sagst Du jetzt von Gott. ABER wie unterscheidet man Ideen, die von Gott kommen von solchen die vom Teufel sind. Ich denke, je nach Situation sind doch beide auf ihre Art gut. Pendel und Kinesiologie scheiden als Werkzeug wohl aus, aber was war es dann?
Grüsse
grufti

Krankheit & Wiedergeburt

Pius Wihler ist offline
Beiträge: 1.019
Seit: 24.09.04
gute Überlegungen Grufti

Aus gefilmten, inszenierten Unfällen weiss mann, dass Leute, die Zeugen eines Autounfalles wurden nur schon wenige Minuten später völlig verschiedene "Augenzeugenberichte" abgeben und das mit voller Überzeugung (man müsste eher von Über-ge-zeugt sprechen, so wie Beat es zwanghaft macht) obwohl sie völligen Unsinn bezeugen, der der Wahrheit überhaupt nicht entspricht.
__________________
Gib einem Hungernden einen Fisch, und er hat zu Essen für einen Tag.
Lehre ihn angeln, so hat er zu Essen für das ganze Leben.

Einen schönen Tag wünscht Dir Pius

Krankheit & Wiedergeburt

phil ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.702
Seit: 25.01.05
Lieber Beat,

darf ich zitieren? Aber die Liebe muss auf ein Fundament bauen (Mensch kann nicht einfach nur mit dem willen den nächsten lieben). Und dies reicht nicht erhaltenen Verletzungen und gegebene Verletzungen zu kurieren.
Nach dem allgemeinen Prinzip von Aktion Reaktion bzw Sünde/Schuld und Auswirkung/Strafe muss jemand diese Schuld/Strafe tragen um selber frei zu werden

So ein Quatsch - es reicht wohl nicht etwas richtig zu machen, man muss wohl auch noch in der richtigen Partei sein. Ob Ei oder Huhn zuerst war, darüber lässt sich streiten, aber ob die Welt nach einem Dicken Buch erschaffen wurde...? Definitiv nicht!

herzlichst - Phil
__________________
herzlichst aus Trollhalden!

Krankheit & Wiedergeburt

phil ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.702
Seit: 25.01.05
Grüß euch,

EINE HYPOTHESE: man stelle sich vor: Ein Teil des allganzen reinen Bewusstseins, nennen wir es der einfachheithalber Gott, möchte sich selber erfahren, spüren, in seiner Allganzheit. Dazu gliedert er sich in viele Teile, jedes jederzeit mit dem Allganzen verbunden, doch nicht das Allganze selbst. So erschafft das reine Bewusstsein Geistwesen (z.B. Engel, Götter), die um wiederum bestimmte Erfahrungen zu machen die Form von Seelenwesen schaffen, mit der Möglichkeit sich zu materialisieren. Anders als die Seele ist der materielle Körper nicht von Bestand. Nun erfährt sich Gott nicht alleine im Menschen, sondern ebenso im Tier, in der Pflanze, im Stein, im Wasser, im Wind... "Seelenvölker" bilden sich um ganz bestimmte Erfahrungen zu machen. So nehmen sie denn eine Form an, die dem Ziel optimal angepasst ist. Die eine Wesenheit nimmt die Form von Bäumen an, da dies die passende Form ist. Sie ist mit einer Unzahl von Bäumen gleichzeitig "inkarniert".

Andere Wesenheiten nehmen andere Formen an: so sollen Tiere über eine Gruppenseele verfügen, was wiederum bedeutet, dass das Seelenwesen mit mehreren Tieren gleichzeitig inkarniert ist. Es ist auch die Ansicht zu hören, dass nicht die Ameise das Wesen ist, sondern das ganze Ameinsenvolk ein Seelenwesen bildet, was das Verstehen der Organisaitionsstrukturen der Ameisen verständlicher macht.

Der Mensch wiederum inkarniert als Einzelseele, also nicht gleichzeitig an mehreren Orten, sondern nur eins. Vielleicht gar eins nach dem andern? Denn sollte ausgerechnet der Mensch die Vielfalt an Möglichkeiten von mit mehreren "Sonden" gleichzeitig materialisierter Seelenwesenheiten nicht haben? Könnte dahinter eine mögliche Begründung für ein mehrmaliges Erscheinen über die Jahrtausende hinweg stecken.

Eine Frage bleibt natürlich offen, die immer wieder gerne angeführt wird. Wenn alles was ist Gott darstellt, der sich selber erfahren will, sowohl im Hellen wie im Dunklen, kann ein Teil Gottes sündig sein?

herzlichst - Phil
__________________
herzlichst aus Trollhalden!

Krankheit & Wiedergeburt

sabrina ist offline
Beiträge: 168
Seit: 28.10.05
hi phil
du sprichst mir aus der seele.
dazu passt auch das thema projektion. wenn einem was unbewusst ist, projeziert man einen seelenanteil und er begegnet einem als ein wesen(mesch, tier oder was auch immer ).
je unbewusster und dadurch projeziernder man ist, desto eher die wahrscheinlichkeit der wiedergeburt.

ich will nicht mehr inkarnieren und glaube , wenn man sich allem stellt(ängsten, ungelöste themen, niederen motiven(die man anderen unterstellt, aber in wirklichkeit selbst im inneren noch nicht erlöst hat)usw.), dann geht die seele in andere sphären und braucht auch nicht mehr in die 3. dimension.
habe schon mal geschrieben, dass die bibel für mich nur ein hilfsmittel ist, kein götze, aber vieles , was dort steht, ist ,meiner meinung nach , richtig.

-keiner kommt zum vater, denn durch mich.

an der moral/lehre jesu orientiere ich mich.
irgendwann muss/will ja der kreislauf der wiedergeburt enden.

liebe grüsse sabrina

Krankheit & Wiedergeburt

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Grufti

An der Bibel haben doch unendliche viele Leute ihre Gedanken zusammengetragen. Woher kamen denn die vielen Ideen? Natürlich sagst Du jetzt von Gott. ABER wie unterscheidet man Ideen, die von Gott kommen von solchen die vom Teufel sind.
Meistens war es ganz einfach, so wie Du unterscheidest ob Aussagen zb von Deiner Tochter oder Deinem Mann sind.

[COLOR="blue"]Ich denke, je nach Situation sind doch beide auf ihre Art gut. COLOR]
So wie bei einem locch im Zahn Amalgan- und Keramikfüllungen beide auf ihre Art gut sind, zumindest kurzfristig und auf den ersten Blick
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Krankheit & Wiedergeburt

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Phil

So ein Quatsch - es reicht wohl nicht etwas richtig zu machen, man muss wohl auch noch in der richtigen Partei sein.
So was (richtige Partei) habe ich nie geschrieben.

Nebenbei wenn Du alles richtig machst würde das reichen. Aber machst Du im Gegensatz zu mir und vielen wenn nicht allen Anderen alles richtig?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Krankheit & Wiedergeburt

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Phil
des allganzen reinen Bewusstseins
Und wie ist dies entstanden? Aus Materie, Zufall und Zeit 8Evolution) wohl nicht, oder?
Dito Seele und andere Wesenheiten

Wenn alles was ist Gott darstellt, der sich selber erfahren will, sowohl im Hellen wie im Dunklen, kann ein Teil Gottes sündig sein?
Nein das Gute kommt von Gott und woher kommt dann die Sünde??
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht