Was ist Kundalini?

08.04.08 07:48 #1
Neues Thema erstellen
Was ist Kundalini?

Saloma ist offline
Beiträge: 560
Seit: 04.10.09
Hallo Juliejette
Habe gerade bei Susanne Schäfer gelesen, da sehen wir es doch , die Kundalini ist die Größte Kraft die in dir steckt.
Finde es sehr schön , wie sie sich einsetzt und das Beste aus ihrem Schicksal macht.Selbst ist der Arzt, nur Betroffene die sich selbst helfen konnten,können anderen weiter helfen. In vielen Dingen hängt die Schulmedizin nach und ist ratlos. Es gibt da ein Sprichwort
Hilf dir selbst sonst hilft dir niemand und wenn du dich auf andere verlässt - dann bist du verlassen .
Norkolepsie hatte ich auch , die ging bei mir weck, als ich in der Spezialklinik Neukirchen Okt. 2008 teil entgiftet wurde.

Was ist Kundalini?

Saloma ist offline
Beiträge: 560
Seit: 04.10.09
Leider ist das Wissen über Spirituelle Heilungen bis auf ein paar wenige Ausnahmen verloren gegangen und ich möchte gerne mit meinen Veröffentlichungen hier, sehr gerne dazu beitragen, dass dieses Wissen wieder in Erinnerung kommt.
Habe für euch eine schöne Homepage gefunden, die über Spirituelle Heilungen aufklärt:
Quelle – Spiritualität, Medizin und Therapie
Krankheit und Gesundheit von "oben": spirituelle Medizin und Therapie

Lieben Gruß
Saloma
__________________
Schreibe hier als betroffene erkrankte, mit eigener Erfahrung - ohne Arzt Kenntnis !

Was ist Kundalini?
GundaLini
@Oregano,
du hast einen Beitrag beim Tread Was hab ich? und möchtest diese Frage beantwortet haben:
"Was mich interessieren würde: die Kundalini ist ja irgendwann "durch". Wird Körper und Seele dann wieder ruhig und kann der Mensch dann wieder halbwegs "normal" leben?"

Ich lebe jetzt bewusst 2 Jahre mit der Kundalini-Energie in meinem Körper. Unbewusst aber schon mehr als 20 Jahre, denn die ersten Symptome, z.B. die Empfindung als wenn Starkstrom durch meinen Körper ginge, hatte ich wie gesagt schon vor Jahrzehnten.
Ich denke sie hat sich sehr lange in meinem Wurzel-Chakra aufgehalten, die nächsten Stufen sind dann aber Schlag auf Schlag in den letzten 2 Jahren gekommen.
Von mir aus kann ich sagen, dass in diesem Prozess eigentlich nur genützt hat, wenn ich mich komplett an das Göttliche übergeben habe, es hilft nichts sich dagegen zu stemmen. Wenn man sie, die Kundalini, machen lässt, erscheint genau das, was man zu diesem Zeitpunkt vertragen kann. Ohne es zu wissen hatte ich allerdings den Prozess gefördert, indem ich mir eine mir sehr beliebt CD in der Endloschleife ca. 7 Stunden lang, also bis abends zum Einschlafen angehört hatte. Ausserdem machte ich ziemlich viel karma-Auflösungsarbeit, danach schoss sie in mein Herz-Chakra. Mittlerweile ist sie oben durch und auf dem Weg wieder zurück........ ein Ende ist eigentlich nicht abzusehen.
Man ist dann ein anderer Mensch, im positiven Sinne ausgedrückt, wobei es auch jetzt noch zu Krisen im Gemüt kommt, denn im Moment bin ich leider noch ein Aussenseiter. Meines Erachtens wird sich das aber stark ändern in den kommenden Monaten und Jahren, viele Menschen erwachen aus ihrer Matrix.

Ich grüsse dich herzlich
GundaLini

Was ist Kundalini?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Hallo Gundalini,

wenn Menschen wie z.B. Du sich in diese tantrische Philosophie/Religion hinein denken können und dadurch gut zurecht kommen mit ihren Symptomen und Beschwerden, dann ist das doch wunderbar!
Wenn sie diese Form von Spiritualität leben können und wollen, ist das ebenfalls ein Weg, der ihnen sicherlich Zufriedenheit, Frieden und Gelassenheit bringt.

Ich frage mich bei solchen östlichen Lösungen für westliche Menschen oft, warum es denn so eine doch im wahrsten Sinne weit hergeholte Lösung sein muß, wenn Menschen Schwierigkeiten in ihrem Leben haben - egal, ob körperlich oder geistig-spirituell.
Wir leben nunmal im europäischen Raum und haben an und für sich keinen Bezug zur indischen Philosophie einschließlich Yoga, Kundalini usw.
Dafür gibt es hier wohl andere Möglichkeiten, über die hiesigen Religionen aber auch über andere spirituelle Wege Entwicklungen anzukurbeln und zu erleben.
Da denke ich z.B. an Meditation (ist in den westlichen Kirchen etwas in den Hintergrund geraten, gab es aber durchaus, s.z.B. Hildegard von Bingen).

Du siehst, ich bin eine Zweiflerin, was u.a. daran liegt, daß ich mich aus gutem Grunde längere Zeit mit dem Thema "Kundalini" beschäftigt habe, aber letzten Endes nicht wirklich dabei geblieben bin.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Was ist Kundalini?

paule ist offline
Beiträge: 1.060
Seit: 01.02.10
natürlich gab es das hierzulande auch.
nur wurde es von den üblichen christlichen Ignoranten fast völlig ausgerottet und muss deshalb wieder reimportiert werden.

Was ist Kundalini?

Kathy ist offline
Beiträge: 3.383
Seit: 06.03.07
Zitat von paule Beitrag anzeigen
natürlich gab es das hierzulande auch.
nur wurde es von den üblichen christlichen Ignoranten fast völlig ausgerottet und muss deshalb wieder reimportiert werden.
Was heisst denn "MUSS". Ein MUSS gibt es zum Glück nicht. Jeder "darf" nach
eigener Erkenntnis.

Kathy
__________________
Die Flöte des Unendlichen wird ohne Ende gespielt und ihr Ton ist Liebe. (Kabir)

Was ist Kundalini?
Männlich Windpferd
Hallo,

Kundalini ist keine Religion und schon gar keine Philosophie. (Zu letzterer wird ja hier fast alles umgedeutet.) Es handelt sich um eine Püberaus anspruchsvolle Praxis, die absolut nur unter Anleitung durch einen trainierten und ausgewiesenen Yogi vertretbar ist. Hingabe an diesen ist erforderlich. "Wilde" Praxis kann sehr unangenehme, auch gefährliche Wirkungen haben (wie ich von etlichen guten Bekannten weiß.)

Und es handelt sich vor allem nicht um einen Weg zu Wohlbefinden sondern um einen Erleuchtungsweg. (Obwohl, soweit ich das erkennen kann, die volle Erleuchtung mit diesen hinduistischen Übungsformen eher nicht erreicht wird.) Der Weg wird im Interesse der anderen gegangen - sonst funktioniert's nicht.

Ein gutes Jahr 2013,
Windpferd

Was ist Kundalini?

walt ist offline
Beiträge: 67
Seit: 21.07.11
wer sich von kundalini abwendet hatte den falschen lehrer. kundalini ist die kraft des feuers die uns zur quelle leitet.

Was ist Kundalini?

walt ist offline
Beiträge: 67
Seit: 21.07.11
wunderschön dass Kundalini das jahr 2012 zu ende begleitet. 2012 ist das letzte jahr der alten ära.
das alte wird bald auseinanderfallen und eine neue ära wird beginnen - eine spirituelle ära.

Was ist Kundalini?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
...
Die im System freigesetzte evolutionäre Energie hebt den Menschen auf ein neues Level. Dieser Wachstumsprozess folgt seiner eigenen Richtung und nimmt seine Zeit in Anspruch, die Phase der Reinigung und Transformation des Menschen zieht sich über Jahre oder Jahrzehnte hin, abhängig von Veranlagung, Reinigung und Unterstützung der betroffenen Person. Es ist wichtig, das man sich in solchen Phasen so frei wie möglich von äußeren Zwängen macht und sich generell so wenig Stress wie möglich aussetzt. Der Körper hat genug zu verarbeiten, man sollte ihn unterstützen mit einer ausgewogenen Ernährung und dem Verzicht auf Gifte jeglicher Form. Zentrale Bedeutung kommt nach Dr. Gabriel Cousens, Mitbegründer der ersten amerikanischen Kundalini-Krisen-Klinik, der gesunden Ernährung zu. Erst eine an Vitalstoffen und basen-bildenden Substanzen reiche Kost stellt dem Organismus genügend biochemische „Transportmittel" und „materielle Anker" zur Verfügung. Eine hohe Dosierung vor allem mit dem Vitamin B-Komplex ist zu empfehlen. Im Nervenstoffwechsel übernehmen die B-Vitamine eine wichtige Rolle bei der Übertragung von Reizen. Die B-Vitamine greifen so aktiv in die Psyche ein, beeinflussen die Gefühle und bestimmen die geistige Leistungsfähigkeit.

Auch ist körperliche Bewegung ein "Muss" um vorzubeugen, dass die Energie irgendwo im Körper stecken bleibt. Eine tägliche Routine mit leichten Energieübungen, Spaziergängen, Schwimmen oder Fahrradfahren hilft ungemein. Disziplinen wie Yoga oder Tai-Chi bringen die Energie auch gut in Fluss, sind aber in Zeiten starker Auslösungen mit Vorsicht und nicht ohne erfahrenen Lehrer zu genießen, da sie tendenziell noch mehr Energie auslösen. Wichtig ist es Menschen zu finden mit denen man reden kann oder die ähnliches erlebt haben. Auch entsprechende Lektüre zu lesen, kann Halt und Vertrauen geben. Generell kann man sagen, dass es kein Zurück mehr gibt, wenn die Kundalini Energie einmal ausgelöst ist. Die Energie folgt ihrer eigenen Richtung und hat ihre eigene Absicht, nämlich die Läuterung des Menschen und Transformation auf eine neue evolutionäre, erleuchtete Ebene.

Vertrauen und Hingabe ist in solch einem Lernprozess ungemein wichtig, inbesondere das Vertrauen in eine höhere Macht, die es gut mit einem meint.
- Vertrauen darauf, dass man aus allem was man durchzumachen hat gesund hervorgehen wird.
- Vertrauen, dass man alle Erfahrungen integrieren wird
- Vertrauen, dass der Prozess einen Sinn hat.
- Vertrauen, dass alles gut ist wie es ist oder zumindest wird.

Große psychische und physische Probleme können auftreten wenn sich die Person wehrt, oder unbedingt die Kontrolle bzw. ihr begrenztes Weltbild behalten will. Sie schafft damit neue Blockaden die einen freien Energiefluss behindern. und verzögert so bisweilen schmerzhaft den eigenen Entwicklungsprozess. Der westlichen Psychologie ist meines Erachtens nach das Phänomen der Kundalini Auslösung wenig bekannt und wird so höchstwahrscheinlich eine Psychose attestieren und sie ggf. pharmazeutisch zu therapieren suchen. Meiner Meinung nach sollte man neben dem ärztlichen Rat auf jeden Fall Rücksprache mit einem Heiler halten, der sich mit dem Phänomen Kundalini auskennt.

Die Zeit heilt alle Wunden und mit ihr werden die extremsten Erfahrungen und Energien integriert, der Kreis schließt sich: Nachdem man anfangs wie abgehoben war kommen Himmel und Erde wieder zusammen. Man wird wieder eins, auf einem neuen Niveau....
...
Kundalini Aufstieg
Hier noch ein Hinweis auf einen älteren Thread: http://www.symptome.ch/vbboard/hista...kundalini.html, der aufgrund dieser Seite entstanden ist: Biology of Kundalini - Histamine

Ein gutes Neues Jahr wünsche ich allen hier

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (01.01.13 um 06:47 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht