Täglich mehrere Dejavues

13.02.08 11:45 #1
Neues Thema erstellen
Täglich mehrere Dejavues

sonnentage ist offline
Beiträge: 25
Seit: 13.03.08
hi alprausch,

es ist doch völlig egalwie alt man ist.oder ? wenn du eine reise buchst gehts doch auch schon bei der planung los oder? und du reist ja somit schon 27 jahre.also bist du mitten drinn! und manchmalmuss man auch nicht irgendwas geniales auf die beine stellen man muss kein albert einstein oder heidiklum sein.;-))
du hats deine individuelle seelenreise und deine ganz persönlichen lebensthemen.
und wenn dir dein reiseführer (ich nenne es immer schutzengel) ein dejavue schickt ist das echt cool,vorallem das du es überhaupt regestrierst.

ich weiss meine sicht die welt zusehen ist nicht der allgemeinheit.
aber keiner weiss was wahrheit ist, jeder kann sich nur auf seinen ruf der seele und die worte verlassen die man für die eigene wahrheit hält.

Liebe grüße sonnentage imschneesturm

Täglich mehrere Dejavues

alprausch_1980 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 13.02.08
Hallo Frau Sonnentage Im Schneesturm!
;-)

Mir gefällt Deine Ansicht sehr gut und wie Du sagst ist es jedem seine eigene Wahrheit was er glauben will oder kann.....
Auf jeden Fall kann ich mich mit Deiner Ansicht gut identifizieren bzw. wie gesagt gefällt sie mir wirklich gut!!!

Weil ich glaube ja das mein Vater der 1984 verstorben ist, als ich 4 Jahre alt war, einer meiner Schutzengel ist.
Habe aber erst angefangen mit ihm zu komunizieren, bzw. bin ich dabei das aufzustellen!!!


Mal sehn was so kommen wird!!

lg
Alprausch

Täglich mehrere Dejavues

fibi ist offline
Beiträge: 70
Seit: 27.01.08
hallo,da tut sich ja ein interessantes thema auf

zitat von alprausch:

Weil ich glaube ja das mein Vater der 1984 verstorben ist, als ich 4 Jahre alt war, einer meiner Schutzengel ist.
Habe aber erst angefangen mit ihm zu komunizieren, bzw. bin ich dabei das aufzustellen!!!


liebe grüsse fibi

Täglich mehrere Dejavues

alprausch_1980 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 13.02.08
interessantes thema?
was meinst du denn genau?

lg

Täglich mehrere Dejavues
Weiblich KimS
Hallo Alprausch,

Ich habe zwar nicht alles gelesen in diesem Thread, aber wass du geschrieben hast schon, und auch der erste Beitrag von Phil.

Wass mir in Gedanken kam, zu dein "Problem" ist, ich möchte darin Zustimmen wass Phil Sagte, dass Angst nicht der richtige weg ist darauf zu reagieren.

Deja-Vues als Krankhaft oder was Abnormales zu schildern, wie unsere "Westliche" Gesellschaft das macht finde ich an sich was Krankaftes und Abnormales, wenn es darum geht mal was aus Gleicher sicht zu Beurteilen. (Darüber zu Urteilen ist wie in vielen Fällen kontraproduktiv, es ist, und was mann daraus macht oder lernt ist hier die Sache, wie so oft.. )

Fast jeder hat Deja-Vues aber die meisten befürchten damit diese Urteile oder denken es ist was Abnormales. Das hilft keinen weiter auf dem Lebensweg im Allgemeinen

Ich kann mir schon vorstellen dass es dir Angst macht wenn der eigene Tod geträumt hat, nur weiss man nicht wann, und eines ist sicher, sterben tun wir alle einmal.

Ich denke eher, dass zu dein "Herz" gesprochen werd, und du vielleicht entscheidungen zu machen hast über deinen Lebensweg, eine Aenderung...?

Ich finde es einfach zu simpel um dass wass mit "Wissenschaft" noch nicht erklärt wurde abzuschieben als "Unsinn" nicht "Existent" oder so gar "Krankhaft" oder als dass es wass sein sollte wofür mann sich fürchten sollte.

... gibt nur zu denken.. Wir können mit unseren Augen bestimmtes nicht sehen wass z.B. von Insekten zum ganz Normalen wahrnhemungsmuster gehört. Dass wir es nicht sehen können heisst ja nicht das es nicht existiert. Radiowellen sind auch unsichtbar, wir hören alle Radio und finden daran nichts besonderes.. Bestimmte Formen der Wahrnemung werden bei uns heutzutage Abgewohnt... schade eigentlich.

Liebe Grüsse,
Kim

Geändert von KimS (21.03.08 um 20:01 Uhr)

Täglich mehrere Dejavues

sonnentage ist offline
Beiträge: 25
Seit: 13.03.08
aufstellen?in form von familienaufstellungen? damit arbeite ich auch HP-Psychotherapie ;-))

grüße

Täglich mehrere Dejavues

fibi ist offline
Beiträge: 70
Seit: 27.01.08
hallo alprausch,

interessant finde ich dieses thema,da es sehr spirituell ist.
du schreibst,dass du mit deinem vater kommunizierst und es weiter ausbauen möchtest.
wie waren die anfänge der kommunikation und wie willst du diese begegnungen intensivieren?

bin sehr gespannt auf deine antwort.

gruss fibi

Täglich mehrere Dejavues

Kathy ist gerade online
Beiträge: 3.385
Seit: 06.03.07
Hallo Alprausch

wenn du schon offen dafür bist, könntest du doch abends vor dem Einschlafen mit deinem Vater oder deinen Schutzgeistern im Geiste (oder auch verbal) sprechen über das, was dir am Herzen liegt. Zu gegebener Zeit bekommst du sehr wahrscheinlich auch Antworten, denn die Verbindung zu anderen Ebenen scheint bei dir recht durchlässig zu sein. 090.gif

Viel Grüsse
Kathy

Täglich mehrere Dejavues

sonnentage ist offline
Beiträge: 25
Seit: 13.03.08
hallo alprausch,

so mal wieder zeit gefunden, also ich bin mir sicher das dein dad mit deinem schutzengel echt eng zusammenhängt.

nur denke ich das dein schutzengel eine eigenständige energie ist.
losgeläst von deinem dad;-) vielleicht ist dein dad auch schon wieder hier.
ich weiss das ist einblödes thema- wenn man in solchen wunden rumwüllt, aber trotzdem....;-)

dein dad hat dir ganz viel mit gegeben für dieses leben, auch die erfahrung ohne ihn aufzuwachen und das spüren das du immer mit liebe mit ihm verbunden bist.

kann stärker sein als das spüren der liebe zu lebzeiten!!

ich wünsche dir alles gute für deienen lebensweg-hatte dir auch direkt eine nachricht geschickt. weiss aber nicht ob das ankam.


grüße sonnentag an mal wieder einem verschneeiten sonnenlosen tag.;-(

Täglich mehrere Dejavues

soullove ist offline
Beiträge: 719
Seit: 02.05.06
liebe Sonnetage,

Finde es schön das du begleitest aber du solltest jemand sein gefühl lassen.
Wenn Alpenrausch diese schützgeist fühlt als sein vater dan kannst du ihm jetzt kaum sagen das sein gefühl falsch ist.
Es geht hier doch um sein empfinden und nicht deine gedanken?
Dies ist nur dazu gemeint jedem in sein gefühl zurück zu setzen,verwirrung herscht schon genug...

schöne tag,alles liebe Brigit


Optionen Suchen


Themenübersicht