Besessenheit - Besetzung

12.01.08 12:01 #1
Neues Thema erstellen
Besessenheit - Besetzung - Psychose

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo.
Sobald wir hier über das Schicksal von Kindern sprechen, müssen wir das, was gemeinhin als "Karma" bezeichnet wird mit einbeziehen.
Wir kommen auf die Erde, um gewisse Lektionen zu lernen. Das diese manchmal hart sind, daß wissen wir alle.
Aber was immer auch geschieht, selbst im Leben eines kleinen Kindes, es geschieht nicht aus Zufall, und es ist, auch wenn das schwer zu glauben ist, nicht härter als nötig und auf keinen Fall überflüssig.......
Hallo George T.,

sobald wir über das Schicksal von Kindern sprechen, müssen wir über die Verantwortung der Eltern, der Umgebung, der Gesellschaft und des Staates sprechen und von nichts Anderem!!! Wir müssen von Schutz, Sicherheit und Wohlergehen reden. Davon, wie bestmögliche Bedingungen für ihre Entwicklung geschaffen werden können und so weiter.

Herzliche Grüße von
Leòn

Besessenheit - Besetzung - Psychose

GeorgeT ist offline
Beiträge: 441
Seit: 16.07.06
Hallo !
Ja, diese Reaktionen waren wohl absehbar...
Wir halten kleine Kinder geradezu "automatisch" für unschuldig...das ist wohl normal.
NUR : In der Geschichte der Menschheit gab es so unendlich viel Grausamkeit, und es waren Menschen, die diese begingen...wer von Euch weiß, was die "unschuldigen" Kinder in früheren Inkarnationen selbst an Unrecht getan haben ???
Stellt Euch bitte nur einmal vor, daß jemand, der im Krieg, als erwachsener Mensch, REIHENWEISE Frauen und Mädchen/Kinder sexuell mißbraucht hat (das esdiese Fälle gibt, und zwar nicht selten, dürfte hoffentlich jedem von Euch klar sein), in einer späteren Inkarnation Mißbrauch am eigenene Leibe erfährt, und zwar nicht als Strafe, sonder als logische Konsequenz seines Tuns (es ist zu Ihm "zurückgekommen")...diese Brutalität in der Offerrolle zu erfahren brennt sich tief in die SEELE diese Kindes ein, und wird später dazu führen, MITGEFÜHL zu entwickeln.
Dies ist freilich nur für diejenigen nachvollziehber, die so wie ich, an Reinkarnation glauben...
Ich für meinen Teil kann nur sagen, das ich felsenfest davon überzeugt bin, das Gott die Art von Ungerechtigkeit, an die die Meisten von Euch anscheinend glauben, nie und nimmer zulassen würde...
Gero

Besessenheit - Besetzung - Psychose

Kathy ist offline
Beiträge: 3.384
Seit: 06.03.07
Ohne Überzeugung von den Gesetzmässigkeiten der Reinkarnationslehre wäre diese Welt ja total unerklärbar und völlig unerträglich.

Besessenheit - Besetzung - Psychose

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo George T.,

ich bin der Meinung, dass Kinder in unserer Gesellschaft eines besonderen Schutzes bedürfen. Wie andere "schwache Gruppen" übrigens auch!
Und diese Prämisse sollte meiner Ansicht nach Vorrang, vor anderen politischen, weltanschaulichen oder religiösen Ideologien haben!

Herzliche Grüße von
Leòn

Besessenheit - Besetzung - Psychose

GeorgeT ist offline
Beiträge: 441
Seit: 16.07.06
Ihr glaubt doch hoffentlich nicht, daß ich irgendeine Form von Gewalt gutheiße oder zu rechtfertigen versuche, oder ???
Ich glaube einfach an eine Welt, in der Gott ALLE Fäden in der Hand hat, und selbst tief religiöse Menschen haben offensichtlich nicht verstanden, das es Gott ist, der auch macht über alle Dämonen hat...sie jederzeit in Ihre Schranken weisen kann, und dies auch tut...nur mit dem Gesetz von Ursache und Wirkung MÜSSEN wir alle Leben, das ist teil dieser realität, für die wir uns entschieden haben.
Und auch wenn ich manchmal überheblich klingen sollte...ich will einfach etwas dagegensetzen...das ist meine Aufgabe, und mit dem "Gegenwind" zu Leben, das halte ich aus, das haben auch andere vor mir ausgehalten...

Sobald Ihr damit beginnt, die volle Verantwortung für Euer Leben zu übernehmen (weil Ihr erkennt, das Ihr die alleinigen Schöpfer Euer Realität seid) wird Euch zwansläufig auch bewußt werden, das ALLES, was den Menschen um Euch herum widerfährt, ebenso das Ergebnis Ihres Inneren und Ihrer eigenen Tatan und Gedanken ist...
Diese welt ist hart, aber genau, und ich habe diese gesetze weder erschaffen noch so gewünscht, wenn überhaupt, dann habe ich sie erkannt...

Bitte geht nicht zu hart mit mir ins Gericht, ich spreche nur das aus, was in meinem Inneren "geschrieben" steht, und es steht Euch selbstverständlich frei, an etwas anderes zu Glauben...
Gero

Besessenheit - Besetzung - Psychose

Oregano ist offline
Beiträge: 63.694
Seit: 10.01.04
Ohne Überzeugung von den Gesetzmässigkeiten der Reinkarnationslehre wäre diese Welt ja total unerklärbar und völlig unerträglich.
Ich kann diesen Standpunkt gut verstehen, Kathy, wobei ich weiß, daß es nicht DIE Reinkarnationslehre gibt sondern verschiedene.

Außerdem bin ich weiter der Meinung, daß der Glaube an Reinkarnation den Menschen nicht davon entbindet, sich so zu verhalten, daß er seine Mitmenschen nicht schädigt, so nach dem Motto "was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg' auch keinem andern zu". Manche Reinkarnations-Überzeugte erliegen manchmal der Versuchung, sich an der eigenen Nase zu fassen und zu schauen, was ihr Verhalten in ihrem Umfeld bewirkt.

Gruss,
Uta

Besessenheit - Besetzung - Psychose

Kathy ist offline
Beiträge: 3.384
Seit: 06.03.07
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Ich kann diesen Standpunkt gut verstehen, Kathy, wobei ich weiß, daß es nicht DIE Reinkarnationslehre gibt sondern verschiedene.

Außerdem bin ich weiter der Meinung, daß der Glaube an Reinkarnation den Menschen nicht davon entbindet, sich so zu verhalten, daß er seine Mitmenschen nicht schädigt, so nach dem Motto "was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg' auch keinem andern zu". Manche Reinkarnations-Überzeugte erliegen manchmal der Versuchung, sich an der eigenen Nase zu fassen und zu schauen, was ihr Verhalten in ihrem Umfeld bewirkt.

Gruss,
Uta
Hallo Uta

da bin ich mit dir hundertprozentig einig. Jeder von uns ist auch huntertprozentig verantwortlich für seinen Umgang mit Kindern oder Erwachsenen und wird auch die Früchte seiner Handlungen ernten.

Eine gewisse geistige Überheblichkeit kann manchmal entstehen, wenn jemand glaubt, die Welt besser verstanden zu haben als andere. Die Gefahr besteht, ist aber, glaube ich, etwas, das bald einmal besser verstanden wird und sich wieder legt.

Gruss
Kathy

Besessenheit - Besetzung - Psychose

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Leon

Das siehst Du völlig falsch. Diesen kindern muss es schlecht gehen, die müssen schlechtes durchleben, damit sie Ihr Karma aufbauen können.
Deshalb lassen Inder (Hindu, Karmalehre) auch die Bettler am Strassenrand unbeachtet verrecken.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Besessenheit - Besetzung - Psychose

Kathy ist offline
Beiträge: 3.384
Seit: 06.03.07
Zitat von Beat Beitrag anzeigen
Hallo Leon

Das siehst Du völlig falsch. Diesen kindern muss es schlecht gehen, die müssen schlechtes durchleben, damit sie Ihr Karma aufbauen können.
Deshalb lassen Inder (Hindu, Karmalehre) auch die Bettler am Strassenrand unbeachtet verrecken.
Aber, Beat,

musstest du gerade das schlechteste Beispiel heraus picken?

Wir wissen doch alle, wie sehr eine Lehre missverstanden werden kann. Das Christentum mit Inquisition, Völkermord, Hexenverbrennung, ist doch das beste Beispiel dafür.

Gruss
Kathy

Besessenheit - Besetzung - Psychose

GeorgeT ist offline
Beiträge: 441
Seit: 16.07.06
Für mich ist es so selbstverständlich, daß ich zu oft vergesse, es zu erwähnen:
Nur weil ich davon ausgehe, das alles im Universum seine Ordnung hat, heißt das noch lange nicht, das ich es nicht für meine Aufgabe halten, so liebevoll und friedfertig wie möglich zu Leben und, sofern es in meiner macht liegt, Gewalt und "Ungerechtigkeit" zu verhindern. Ich leite davon keinerlei Passivität ab, es ist "nur" ein Erklärungsversuch für das, was weder durch mich noch durch irgendjemand anderes verhindert werden konnte.
Lieber leon, ich bin dichter bei Dir, als Du denkst...ich vertrete hier und jetzt einen radikalen Standpunkt, aber wer mich näher kennt, der weiß, wie sehr mir der konstruktive und liebevolle Umgang mit Kindern am Herzen liegt...
Gruß,Gero


Optionen Suchen


Themenübersicht