Dauernde Benommenheit

29.08.17 19:45 #1
Neues Thema erstellen
Dauernde Benommenheit

samy1332 ist offline
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 29.08.17
Ok. Nächste habe ich meinen Orthopäden Termin und den zweiten nächsten Monat. Werde euch nach dem ersten Berichten Termin, davon berichten. Vielen vielen Dank das ihr
zwei euch Mühe gibt mir eine gute Antwort zu geben!

Dauernde Benommenheit

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.042
Seit: 04.02.09
Beide Zitate im Thread von Dir ory, 3fach hält auch nicht besser.......
claudia , es geht hier doch nicht darum wie viel /wie oft wir schon einmal etwas erwähnt haben ,sondern darum etwas eventuelles hilfreiches rüber zubringen .

Ausprobieren würde ich nur, was nicht zu einer Verschlechterung führen kann.
.....dies im vorfeld über infos zu wissen ist/wäre eine enorme hilfestellung .

auch dir einen angenehmen abend ,
lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Dauernde Benommenheit

bestnews ist offline
Beiträge: 5.953
Seit: 22.05.11
claudia , es geht hier doch nicht darum wie viel /wie oft wir schon einmal etwas erwähnt haben ,sondern darum etwas eventuelles hilfreiches rüber zubringen .
Das dachte , denke ich auch, es kam zuerst leider von Dir ory....Doppelgemoppelt ist nicht besser....Deine Anmerkung zu meiner Wiederholung.

Sorry, bin heute schräg drauf.

Lieben Gruß dennoch.
Claudia

Dauernde Benommenheit

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.042
Seit: 04.02.09
Sorry, bin heute schräg drauf.
wünsche dir gute besserung .

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Dauernde Benommenheit

samy1332 ist offline
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 29.08.17
@ory Denkst du ich soll erstmal zum Orthopäden oder soll ich noch Termine wo anders ausmachen? Wartezeiten sind halt echt manchmal übertrieben..

Dauernde Benommenheit

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.042
Seit: 04.02.09
hallo samy,

mMn wäre eine untersuchung bei einem orthopäden oder osteopathen sinnvoll.
Meine Termine bei zwei Orthphäden dauern noch
http://www.symptome.ch/vbboard/psych...ml#post1160424
hm.....für wann sind die termine denn und wieso bei zwei orthopäden ?.

gruß ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Dauernde Benommenheit

samy1332 ist offline
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 29.08.17
@ory Ich habe eigentlich gefragt, ob du noch andere Ärzte empfehlen kannst.. und wieso ich zwei ausgesucht habe, um mir verschiedene Meinungen zu hören.. hab halt Angst das man es wieder auf die Psyche schiebt, klar leidet die drunter aber nur wegen der Benommenheit

Dauernde Benommenheit

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.042
Seit: 04.02.09
hallo samy,

mMn bist du erst einmal bei einem orthopäden oder einem osteopathen in guten händen .
das dein symptom sofort auf die psyche geschoben wird sehe ich nicht .
aber auch wenn du die kopfschwere/benommenheit durch eventuelle psychische probleme bekommen hast ,sollte die verspannung im nackenbereich behandelt/gelöst werden .

gruß ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Dauernde Benommenheit

samy1332 ist offline
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 29.08.17
@ory okay dankeschön. kannst du mir vielleicht nocht etwas erklären? Wieso wird die Benommenheit stärker wenn man unter Menschen ist und an der Kasse zahlen muss? Wie man sieht will ich nicht das es an der Psyche liegt. War eigentlich immer der lauteste unter einer Gruppe..

Dauernde Benommenheit

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.042
Seit: 04.02.09
hallo samy,
Wie man sieht will ich nicht das es an der Psyche liegt.
.... oftmals kann man sich nicht aussuchen woher eine erkrankung kommt ,die haubtsache ist doch das herausgefunden wird warum/wieso du diese benommenheit und kopfschwere verspürst .

die benommenheit die du verspürst wenn du unter menschen oder an der kasse steht sagt doch erst einmal aus , das du dich (vor allem in der hws gegend )verspannst .

eventuell liegt ja auch eine abneigung gegen menschenansammlungen vor und du dich darum so benommen/verspannt fühlst, dies könnte dann tatsächlich/eventuell ein psychisches problem sein .
möglich wäre aber auch das eine körperliche fehlhaltung in deinem alttag dieses symptome hervorruft und beim längeren stehen dann verstärkt .

es macht sinn dem nachzugehen /nachschauen zulassen .
gruß ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht