Gupta Amygdala Retraining

07.06.16 09:52 #1
Neues Thema erstellen
Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Ashok Gupta scheint mit seiner Amygdalahypothese wirklich ins Schwarze getroffen zu haben.
Für mich als Praktizierende ist das schon länger keine Frage mehr.
Eine Studie der Harvard Medical School zeigt, wie sehr die Überaktivität der Amygdala
auch physisch schädigend wirken kann.
Entzündliche Veränderungen in den Gefäßen, sowie Knochenmarksaktivitäten scheinen im Zusammenhang damit zu stehen.

http://www.symptome.ch/vbboard/umgan...ml#post1137815

Zu den Meditationen von Ashok Gupta habe ich hier ein bisschen mehr berichtet.
Der Versuch einer Beschreibung :-)
http://www.symptome.ch/vbboard/staer...hok-gupta.html
Wer die deutsche Kurzfassung der Amygdalahypothese nachlesen möchte, kann das hier tun:
Bitte nach unten scrollen.
*** NEU! ****** Jetzt auch mit deutscher Übersetzung! - The Gupta Programme

Ich denke, in absehbarer Zeit könnte Ashok das Programm neu auflegen ;-)
Darauf bin ich sehr gespannt - ich weiß allerdings nicht, wie lange es noch dauern wird.

Für mich schließt sich der Kreis zwischen Psyche und Körper mit seiner Hypothese auf persönliche, nachvollziehbare
und erlebbare Art und Weise.
Es ist faszinierend und gleichermaßen auch etwas erschreckend.

Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (13.01.17 um 17:42 Uhr)

Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Live webinar zum Gupta Programm mit Ashok Gupta auf Facebook.
Es besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu schauen, ob das Programm passend für einen ist.
Es ist kostenlos.
Nicht vergessen - Angst und Ängste (Stress) haben oft großen Anteil an der Entstehung der versch. Syndrome - da betroffene Hirnregionen Immungeschehen und Entzündungsreaktionen auslösen
und aufrecht erhalten:


RECOVERY FROM ME/CFS, FIBROMYALGIA, & MCS. FREE INTRODUCTORY FACEBOOK LIVE EVENT WITH ASHOK on How The Gupta Programme can help you.

Webinar Date: Thursday 19th Jan 2017
Webinar Time: 10am PST (West Coast USA), 1pm EST (East Coast USA), 6pm UK, 7pm Europe
Facebook- Link:
https://www.facebook.com/12788579723...type=3&theater

Link auf der Guptaseite im web :
Free Facebook LIVE Event With Ashok - Thurs 19th January 2017 - The Gupta Programme

Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (16.01.17 um 06:30 Uhr)

Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Heilkraft der Meditation bei chronischen Erkrankungen wie ME/CFIDS, Fibromyalgie, MCS, gewissen Überreaktionen des Magen-Darmtraktes, sowie generalisierter Angst.
Guptaprogramm vom 15.Mai 2017.


http://www.symptome.ch/vbboard/staer...ml#post1150851

Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (19.05.17 um 07:04 Uhr)

Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Ausführliches Interview mit Ashok Gupta
Für mich waren die Erklärungen zur HPA-Achse wieder sehr interessant.
Die Nebennieren dürften bei vielen Menschen mit chronischen Erkrankungen und auch Angsterkrankungen, nach schwerem Stress, traumatischen Erlebnissen in Kindheit und Erwachsenenalter ausgelaugt, gestört sein.
Das Interview kann man lesen und auch hören.
Ich verzichte auf Deutsche Übersetzung, da das ganze Programm (leider) bis auf das Begleitheft des Retrainings in Englisch ist.
https://www.theenergyblueprint.com/brain-fatigue/
Was lernt man im Interview?
In this podcast, you’ll learn

Why chronic fatigue syndrome, fibromyalgia and “adrenal fatigue” all have the same root cause
How lots of different schools of thought are all myopically focused on one specific layer of dysfunction in the body as the “cause” of fatigue (e.g. the adrenals/cortisol, inflammation, immune system, sleep, lymph, psychology/emotions, etc.) and why they’re all just looking at a small slice of the overall pie without really understanding the true source of those dysfunctions
Why brain dysfunction — not inflammation, immune problems, or adrenal/cortisol issues — is the real root cause of fatigue.
How limbic system dysfunction causes fatigue
Why adrenal/HPA and cortisol issues are secondary to dysfunction in the limbic system of the brain. (Plus the “fatigue spectrum”).
What is limbic retraining and how does it work?
Einzelne Themenbereiche zu hören ab folgenden Minuten:

How Your Brain And Nervous System Control Fatigue – Show Notes

What ME, CFS, and related syndroms are, and how they are related. (6:14)
What lead Ashok to conclude the brain is the primary cause of fatigue (10:10)
What the main causes of CFS are (16:41)
Why Ashok has identified the brain to be the crux of fatigue (23:08)
How the brain has a role in classic symptoms of chronic fatigue (26:00)
Why fatigue is a protective symptom (29:34)
How adrenal fatigue figures into what Ashok is teaching (33:58)
The spectrum of fatigue and where adrenal fatigue fits in (42:12)
How hypothyroidism can be a symptom of chronic fatigue (49:02)
How the brain is in hibernation mode in CFS patients (51:07)
How the Gupta Program uses limbic retraining in order to heal chronic fatigue syndrome (53:25)
Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (26.09.17 um 07:23 Uhr)

Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Ich würde heute das Programm zur Begleitung jedem vorbehaltlos empfehlen, der einen Benzodiazepinentzug machen möchte und bereits vorher an Angstzuständen, Schlafproblemen, stressbedingten Erschöpfungszuständen, stressbedingten Schmerzzuständen gelitten hat.
Obwohl das Programm von Ashok Gupta nicht dafür (Benzo-Abdosierung) speziell entwickelt wurde.
Spannungszustände beim Abdosieren, sich wiederholende, ständige Angstgedanken dabei, das sich ängstliche Beobachten und Absuchen nach Symptomen, leichte und schwere Körperreaktionen durch Abdosieren aber auch bereits vorher bestehende Ursachen der Ängste und Schlaflosigkeit z.B. lassen sich damit in den Griff bekommen und beheben.

Besonders hilfreich sind hier aus dem Programm des Amygdala Retrainings nach meiner Meinung:

Meditation (grundlegende Beruhigung)

Soften&flow Technik (direktes Einwirken auf Körpersymptome wie akute Stressempfindungen, Ängste)

New Groove Technik (umprogrammieren uralter oder neuer Ängste, nachnähren von Defiziten)

Amygdala Hauptretraingstechnik (Stopptechnik bei Angstgedanken, Symptomgedanken, Körper nach Symptomen abscannen, Angst vor der Angst)

Zwei Dinge sollten dabei allerdings möglichst gewährleistet sein:

Der Wille intensives Retraining zu machen, kontinuierlich, egal was kommt, egal wie lange es anhält, egal wie oft man stolpert oder fällt.

Sicherheit im Wohn - und Lebensumfeld.
Bullying, mobbing, Stalking und gewalttätige, aggressive Wohn-Lebenssituationen müssen angegangen und h o f f e n t l i c h abgestellt werden können.
Im Zeitrahmen eines Entzuges ist das Gehirn (und Körper) immer wieder Medikamenten-abbaubedingt auf Hochalarm geschaltet.
Zusätzlicher externer - durch Gewalt - entstehender Stress ist vernichtend dabei.


Da einen Entzug zu schaffen und zu Ende zu bringen ist/wäre eine Höchstleistung.

Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (26.09.17 um 15:50 Uhr) Grund: erweitert, ergänzt, aus Versehen gelöscht und wieder eingestellt ;-)

Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Das Gupta Programm hat erfreulicher Weise eine Erweiterung auf Deutsch erhalten.
Sämtliche englischsprachigen DVDs des Programmes sind nun auf einer Hörbuch CD im mp3 Format auf deutsch enthalten.
Damit können nun auch Menschen, die kaum Englischkenntnisse haben das Programm machen.
Wow!!
Das Programm beinhaltet jetzt:

14 Trainingseinheiten mit Ashok auf DVD, das sind über 18 Stunden Information und Anleitungen per Video. Diese DVDs sind immer noch nur auf Englisch verfügbar. Deshalb erhalten Sie zusätzlich auf Deutsch:

Den vollständigen Text der DVDs auf Deutsch gesprochen auf mp3, also eine Hörbuch-CD zum Mithören.

Ein umfassendes Begleitbuch in deutscher Sprache, das den vollständigen Text der DVDs enthält, dazu Arbeits- und Merkblätter, ebenfalls in Deutsch.

2 Audio-CDs gesprochen auf Deutsch, mit Meditationen und Anleitungen zu den Techniken.
Zugang zu unserem unterstützenden Online-Forum und regelmäßigen Newslettern, auch auf deutsch

Eine vollständige medizinische Erklärung dazu, was die Ursache dieser Erkrankungen ist

Ein großer „Mind Map“-Fußbodenplan, der Sie beim „Neuprogrammieren“ Ihrer Amygdala unterstützt
Detaillierte Angaben dazu, wie Sie Anschluss-Coaching erhalten können (wenn gewünscht)
Geld-zurück-Garantie
Ängste:
https://www.guptaprogramme.com/angste/

Ausserdem findet man hier : https://www.guptaprogramme.com/forsc...romyalgie-etc/

eine gut verständliche, übersetzte Erklärung der Hypothese der chronisch übererregten Amygdala/Insula, samt der Folgen:

Einen Überblick über die Amygdala & Insula Hypothese – ein „Teufelskreis“, der, wenn er durch heftige Stressoren und bei Menschen mit gewissen Risikofaktoren erst einmal ange¬stoßen ist, zur einer dauerhaften neurologischen Überstimulierung führen kann, die physio¬logische Dysfunktionen und viele körperliche Krankheitserscheinungen zur Folge hat.
Eine Erklärung der häufigsten Symptome im Lichte dieser Hypothese.
Eine kurze Zusammenfassung der Prinzipien des Amygdala Retraining – wie also Patienten den Teufelskreis durchbrechen können, indem sie Techniken anwenden, die die Amygdala und andere betroffene Hirnstrukturen dazu bringen, mit der vermuteten Überstimulation wieder aufzuhören.


Liebe Grüße von Felis

Leider sind die Webinare immer noch nur auf Englisch. Wer weiß, was dem Gupta Team dazu irgendwann eventuell noch einfällt..... :-*
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (10.11.17 um 19:15 Uhr)

Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Zum Programm auf Deutsch einen Hinweis für die, die gar kein Englisch können.
Wie mir zugetragen wurde, scheint das simultane Anhören des Hörbuches auf deutsch, zumindest am Anfang, nicht ganz einfach zu sein.

Ich sehe da vor allem zwei Gründe.
Erstens:
Es ist für jemanden, der kein Englisch kann dann doch eine fremde Sprache (DVDs), das kann verunsichern.
Zweitens: Man wird mit Inhalten konfrontiert, die man noch nicht kennt, ist womöglich angespannt, verunsichert, will alles ganz schnell, ganz richtig machen, hat Angst, dass man das nicht kann, dass das gesamte Programm nichts ist, dass dies, dass jenes...

VORBEMERKUNG: IRGENDWELCHE ÄNGSTE IN BEZUG AUF DIE ANWENDUNG DES PROGRAMMS
Es kommt manchmal vor, dass Menschen am Anfang mit dem Programm Schwierigkeiten haben aufgrund von
zweifelnden Gedanken, ob sie das Programm denn wohl auch richtig anwenden. Hier einige der angstvollen Denkmuster,
die manchmal auftreten können:
 Ich muss das Programm unbedingt perfekt ausführen, ansonsten ...
 Ich muss alles richtig machen, sonst wird es bei mir nicht funktionieren
 Ich muss das gesamte Programm umsetzen, sonst hat es keinen Sinn, dass ich überhaupt damit
anfange
 Ich muss es in allen Einzelheiten richtig machen, sonst wird es nicht funktionieren
 Ich bin nicht gut genug, um das hinzukriegen
Das kann dann bei manchen Menschen vorübergehend zu mehr Ängsten führen und also ihre Genesung behindern,
denn sie versuchen ja gerade, mit etwas Neuem zurecht zu kommen. Das hat mit gewissen Persönlichkeitstypen zu
tun, die von dieser Art von Erkrankung besonders häufig betroffen sind. In den Sitzungen 4 und 6 werden Sie
erfahren, wie Sie die dort gelehrten Techniken auch auf genau diese Art von Gedanken anwenden, dass man „das
Programm nicht richtig macht“. Und auch, dass Sie sich selbst visualisieren, wie Sie durch Ihren Tag gehen und die
Techniken in einer ganz ruhigen, entspannten Art und Weise machen. Es ist wichtig, dass Sie die folgenden
Gedanken beherzigen in Bezug auf die Art und Weise, wie Sie das Programm für sich betrachten:
 Ich mache einfach so viel, wie ich kann, und ich lass mir Zeit dabei.
 Ich mach’ es auf unbekümmerte Art und Weise
 Es wird nichts bringen, angespannt und ängstlich zu sein in Bezug auf das Programm, also werde ich
einfach locker lassen
 Das Programm wird trotzdem bei mir funktionieren, auch wenn ich nicht jedes Detail perfekt mache.
 Ich kann mit den Techniken experimentieren und sie anpassen, ganz danach, was für mich funktioniert
 Besser, ich mache Einiges von dem Programm, anstatt zu denken, dass es hier um Alles oder Nichts
ginge, und ich am Ende gar nichts mache
Ich weiss, ich spreche an manchen Stellen von 100%igem Engagement. Aber da gibt es eine feine Linie zwischen
Engagement und Verbissenheit. Bewegen Sie sich auf dieser Linie.
aus:
https://www.guptaprogramme.com/wp-co...2-2014-031.pdf
Link führt ins Leere, sehe ich gerade. (Irgendwas will mich hier foppen, daher Seitenhinweis): Seite 4 Gupta Programm. Jetzt geht er ja doch, der Link

Darum einen Hinweis an mögliche Anwender/Interessenten aus dem deutschsprachigen Raum:
Erst einmal Ruhe bewahren.

Ich würde zunächst den Fokus auf die Inhalte des Hörbuches legen, bis ich mit dem vielen Neuen etwas vertrauter bin. Mir Zeit lassen.
Es ist nicht notwendig, dass man Video und Hörbuch simultan hin bekommt.

Bei weiter bestehenden Fragen würde ich die Coachin aus dem deutschsprachigen Raum an mailen (Mailadresse findet man auf der deutschsprachigen Seite unter Coach).

Deswegen und da mir nun noch nicht klar ist, ob es sich momentan um eine ganz neu, vollständig überarbeitete Version des Programmes handelt, kann ich es für Menschen, die gar kein Englisch können, derzeit nur eingeschränkt empfehlen. :-(


Wenn ich mehr weiß, werde ich das hier kurz berichten.


Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (21.11.17 um 11:49 Uhr)

Gupta Amygdala Retraining

Oregano ist gerade online
Themenstarter Beiträge: 63.674
Seit: 10.01.04
Danke, daß Du uns hier immer auf dem Laufenden hältst, Felis !

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Gupta Amygdala Retraining

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
So, jetzt weiß ich etwas mehr.
Es ist derzeit für diejenigen, die kein Englisch sprechen, meiner Meinung nach, zumindest für die hier von mir genannten Probleme (Abdosieren von Benzos mit starker Angst) nicht ganz empfehlenswert.

Auch deswegen, weil ich es so nicht kenne.
Da kann ich es einfach nicht empfehlen, da ich jetzt unsicher bin.

Das Hörbuch ist nicht gedacht dazu es parallel laufen zu lassen.
Inhaltlich jedoch ist es korrekt wieder gegeben.
Ok. Das kann ich mir noch so vorstellen.


Desweiteren muss die Hörbuchversion einen Fehler haben im inhaltlichen Ablauf, den sie nicht beheben konnten.
Das wird auch nicht mehr geschehen. (Möglicherweise hat das dann aber keinen Einfluss auf das Erlernen).
Zu guter Letzt: irgendwann nächstes Jahr wird es ein komplett neu bearbeitetes Guptaprogramm geben, dann mit Untertiteln in wählbarer Sprache. Sie arbeiten dran.
Das finde ich sehr gut.

Dass aber die deutschen Versionen mit MP3 noch verschickt werden, wenn irgendwas nicht ganz ok ist, das finde ich nicht so gut.
Erklären kann ich mir das nicht so recht außer, dass dieser "Fehler" keinen Einfluss auf die Wirksamkeit hat - also nicht weiter relevant sein wird.
Ansonsten würden sie es nicht verschicken.
Sie machen sich immer viel Mühe, das weiß ich.


Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (21.11.17 um 16:57 Uhr) Grund: ;-) abgeändert und ergänzt

Gupta Amygdala Retraining

Surya_S ist offline
Beiträge: 9
Seit: 06.12.17
Hallo Felis,

bin ganz neu im Forum und bin auf der Suche nach Informationen über das Gupta-Training. Vielen Dank für deine Informationen und Links. Ich habe gerade die Einführung auf meaningoflife.tv angesehen. spontan gefällt mir das.

Mein Sohn leidet seit 2 Jahren unter CFS. Er ist 14 Jahre und kann das Haus nur selten verlassen. Meinst du, dass er vom Verständnis das Amygdala Training schon machen kann? Krankheitsbedingt ist seine Konzentration nicht sehr ausdauernd. Aber wenn er merkt, dass etwas hilft, dann kann er auch an etwas dran bleiben. Wie würdest du das einschätzen?

Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar.
beste Grüße, Surya_S


Optionen Suchen


Themenübersicht