Narzisstische Persönlichkeitsstörung

03.02.15 08:20 #1
Neues Thema erstellen
Narzisstische Persönlichkeitsstörung

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.947
Seit: 09.09.08
Wuhu,
der funktionierende Link: Shame (Film) - Wikipedia

Leider missinterpretiert die Software manchmal und wandelt manche Links falsch um...
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

AW: Narzisstische Persönlichkeitsstörung

joana53 ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 20.01.15
Guten Abend

Mir geht es zur zeit sehr schlecht.
Habe mich sogar zu einer 3er beziehung hinreissen lassen.
(MIT NEBENBUHLERIN MIT WELCHER ICH MICH GUT VERSTEHE)
Ich bekomme Herzrasen und Atemnot sobald sie kommt oder er wieder.mit irgendwelchen Forderungen auftritt.
Das verruckte empfinde ich DIESER ZWANG sofort.zu ihm gehen zu müssen wenn er ruft oder ich zeit habe.
Ich weiss.mir momentan nicht zu helfen möchte Abstand schaffe es aber nichts.
Habe mir Notfalltropfen und entspannumgsdragees besorgt..da.mein Arzt nicht erreichbar war.
Es geht mir wieder gut.sobald.er.wieder normal ist....oder sie.weg....eigentlich könnte ich froh sein denn sie.übernimmt viele Sachen die mich überfordern mit ihm.
Wir haben ein gemeinsames Kind und ich möcjte eigentlicj nicht das der kontakt ganz abbricht.
Mit.der 4 jährigen.macht er es.soweit.er kann gut.
Was.raten.sie.mir?

Geändert von Malve (08.11.15 um 21:33 Uhr) Grund: doppelt

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
Zitat von joana53 Beitrag anzeigen
Mein Partner hat nps und ich kann langsam nicht mehr damit umgehen.
...
Ich schwanke zwischen Trennung und Helfen
Das hattest du vor 9 Monaten geschrieben, Joana,
inzwischen scheint es noch schlechter und schlimmer für dich geworden zu sein ...
Zitat von joana53 Beitrag anzeigen
Mir geht es zur zeit sehr schlecht.
Habe mich sogar zu einer 3er beziehung hinreissen lassen.
(MIT NEBENBUHLERIN MIT WELCHER ICH MICH GUT VERSTEHE)
Ich bekomme Herzrasen und Atemnot sobald sie kommt
oder er wieder.mit irgendwelchen Forderungen auftritt.
Das verruckte empfinde ich DIESER ZWANG sofort.zu ihm gehen zu müssen wenn er ruft oder ich zeit habe.

Ich weiss.mir momentan nicht zu helfen möchte Abstand schaffe es aber nichts.
...
Es geht mir wieder gut.sobald.er.wieder normal ist....oder sie.weg....eigentlich könnte ich froh sein denn sie.übernimmt viele Sachen die mich überfordern mit ihm.
Wir haben ein gemeinsames Kind und ich möcjte eigentlicj nicht das der kontakt ganz abbricht.
Mit.der 4 jährigen.macht er es.soweit.er kann gut.
Mit Herzrasen und Atemnot kannst du natürlich NICHT froh sein,
dass eine andere Frau in deinem und eurem Leben "herumgeistert" - und das mit Zustimmung deines Partners,
ihm scheint es dabei wohl gut zu gehen.
Hat er dich mal gefragt, wie es dir dabei geht?
Interessiert es ihn, wie es dir dabei geht?
Wenn nicht, dann kannst und musst du wohl eher eine "Partnerschaft" mit ihm vergessen.
Wie willst du ihm helfen?
Oder ihn gar ändern?

Ich würde sagen, du selber brauchst professionelle Hilfe, um dich aus dieser Situation zu lösen,
zu distanzieren, und dieses "Zwangs-Gefühl" aufzulösen,
mit dem du an ihm hängst, und scheinbar alles mitmachst, duldest und erleidest,
was er so vorgibt und "veranstaltet" in SEINEM Leben.

So wie ich das lese und verstehe, ist das nicht EUER Leben (zu zweit), sondern SEIN Leben
mit dir und einer anderen Frau, vielleicht demnächst noch einer anderen ......

Alles Gute - Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner


Optionen Suchen


Themenübersicht