Ständige Deja-Vu Erlebnisse - Was tun ?

30.08.14 06:36 #1
Neues Thema erstellen

SilentBob ist offline
Beiträge: 38
Seit: 26.08.14
Hallo Kommune,

ich habe seit unzähligen Monaten Deja-Vu Erlebnisse. Das können Orte sein die ich besucht habe an wo es mir vorkommt als wenn ich schonmal da war, Menschen die das selbe gesagt oder geschrieben haben. Es waren teilweise Ereignisse die zu einem neuen Lebensabschnitt gehören und daher war es schwer verständlich für mich wie ich es schonmal erlebt haben sollte. Nur leider musste ich über sehr viele Deja vu Ereignisse ziemlich oft drüber nachdenken, weil ich wirklich den Eindruck hatte, das ich es wirklich schonmal genauso Erlebt habe/reell stattgefunden hat. Dazu müsste ich aber sehr viel Vergessen haben und dann wäre halt imme rnoch die Frage , warum ich ausgerechnet diese für mich wichtigen Erlebnisse vergessen haben sollte. Ich beschäftige mich immer ieder damit, auch wenn es zum Teil vorne und hinten nicht passt. Ich denk dann immer, wenn das wirklich stattgefunden hätte , dann müsste auch das und das gewesen sein und auch den und den Ort besucht haben. Das Puzzle fügt sich nicht zusammen, daher ist das eigentlich unmöglich. Jedoch waren die Erinnerungen so stark, das ich fast Überzeugt war , das es nur so sein kann es schonaml erlebt zu haben in genau der Konstellation etc. Das macht mich noch wahnsinnig, weil ich das Gefühl nicht loswerde das es Stimmen muss und ich nur sehr sehr vergesslich georden bin. Aber es passt halt insofern nicht, das auch Läden, Restaurants etc. z.B. dabei waren die zuvor noch nicht eröffnet hatten. Neueröffnung eines Ladens letztens z.B. und ich erinnerte mich genau an die Artikel, die Anordnung der Regale und an ein paar andere Details die eben nicht bei jeder Filiale dieser Kette sein können. An etwas was in dem zusammenhang eine Person gesagt hatte und ich aufjeden Fall schonmal von der Person hörte. Kann natürlich zufall sein und das mich wieder irgendwer verulken wollte durch das gesagte, wie so oft leider :=( Aber das führt dazu , das solche Geühle schlimmer werden. Ich weiß nicht, ob man sich das indirekt durch andere Einreden lassen kann -ein Dejavu Erlebnis zu haben-, aber es amcht mir langsam Angst. Zumal ich immer noch Rätsel, ob ich bestimmtes schon Erlebt habe und nur die Details vergessen habe, wo ich mir Einrede das sie genauso wie beim DEJA VU an diesem Ort gewesen sein müssten. Aber es paart so gut wie nichts...... Dieser Tage wurd mir dann fast schwindelig bei dem Gefühl. Ich will das nicht mehr und ich verlier nich den Verstand dadurch. Gibts einen Nährstoffmangel bei zuvielen Deja Vu ? Was könnt eman da tun ? Weiß gerade nicht mehr weiter, und schwanke zwischen das kann doch garnicht sein und wäre unmöglich und das muss so sein , weil ich mich genau Erinnere. Es blockiert mich irgendwie in allem und amcht mich traurig. Sollte es eine so starke vergesslichkeit geben ?


Ps: Tut mir leid wenn es bischen lang geworden ist und ich hoffe es klingt nicht zu verrückt.

Ständige Deja-Vu Erlebnisse - Was tun ?

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.132
Seit: 07.04.10
schau mal SilentBob, dies hier habe ich bei Wikipedia gefunden:

"Ein Déjà-vu tritt beim gesunden Menschen vereinzelt spontan, im Zustand der Erschöpfung oder bei Vergiftungen (vor allem mit Nervengiften wie Ethanol oder halluzinogenen Drogen) gehäuft auf. Als Begleiterscheinung von Neurosen, Psychosen oder organischen Hirnerkrankungen, vor allem des Temporallappens, können Déjà-vu-Erlebnisse ebenfalls gehäuft auftreten."

Eine starke Erschöpfung würde für mich z.B. auch zu Deinem Ohrproblem passen.....

Alles Gute, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)


Optionen Suchen


Themenübersicht