Schluckstörungen

16.07.14 17:21 #1
Neues Thema erstellen
Schluckstörungen

uridium69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 166
Seit: 16.07.14
Hallo zusammen

So der Breischlucktest wurde gemacht, dauerte etwa 15 Minuten, der Geschmack war ziemlich übel... Nun bekamm ich eine CD mit mit den Bildern diese will ich mir momentan nicht anschauen..Auf der CD steht:
RF Oessophagus ist das nun die Diagnose oder die Art der Untersuchung?

Schluckstörungen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.734
Seit: 10.01.04
Hallo uridium,

wer wird Dir denn den Befund sagen? Wird der an den Hausarzt geschickt?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schluckstörungen

uridium69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 166
Seit: 16.07.14
Hallo Oregano

Ja, der geht an den Hausarzt senden es heute heraus (machen sie immer so), fragten noch wann ich den nächsten Termin hätte, sagte erst am 14.8. da er in den Ferien ist, bedeutet das was ungutes? Vorallem diese Bezeichnung?

Schluckstörungen

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Also mir wurde das Ergebnis sofort gesagt. Ich durfte auch während des Brei Schluckens schauen.
Auf dem Monitor und er sagte da ist nichts. Alles in Ordnung.

Jetzt mußt Du 14 Tage auf das Ergebnis warten?

Schluckstörungen

uridium69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 166
Seit: 16.07.14
Genau so ist es, vorallem der HA ist bis Ende der Woche in den Ferien... Ich habe die CD in die Hand gedrückt...Muss ich mir jetzt Sorgen machen weil die nichts gesagt haben? Oder ist das an einigen Orten einfach normal das man nichts hört....Habe auch als ich in der Sitzecke nahe der Theka sass gehört wie sie einer Frau sagen der Bereicht geht zum Hausarzt von ihm erfahren sie alles weitere...Als ich den Ultraschall gemacht haben in der Klinik sagte der Arzt da sei nichts...

Schluckstörungen

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
RF Oessophagus ,.....ich habe das mal gegoogelt!

Aber da kann Dir jemand anders bestimmt mehr zu sagen, als ich.

Schluckstörungen

uridium69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 166
Seit: 16.07.14
Das tönt ja nicht grade gut?

Schluckstörungen

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Ich denke mal wenn da etwas gewesen wäre, dann hätte man Dir sofort Bescheid gesagt.
Mich wundert das der Arzt nichts gesagt hat. Nichts?

Schluckstörungen

uridium69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 166
Seit: 16.07.14
Nö gar nicht hat sich bedankt und das war's.... Habe soeben mein Hausarzt angerufen, und die Assistentin hat mir versichert wenn etwas nicht gut wäre (ohje, ohje ohje, zitter), würden die mich sofort kontaktieren, dachte sei i nden Ferien hab mich aber geirrt. Aber eben, meiner Meinung nach geht das Essen ja runter, klemmen tut es ja oben, das da was nicht gut wäre, kann ich mir jetzt fast nicht vorstellen, weil habe weder Brennen, noch Krämpfe, hatte eifnach 2 x bisschen Probleme das Wasser auf Kommando im Mund bereitzuhalten zum Schlucken...Einmal musste ich dann auf dem Bauch Schlucken, (sog. unter erschwerten Bedingungen)...Weiss nur das einmal die Aufnahme nicht geklappt hat, da das Röntgengerät nicht ausgelöst hatte, zum Glück war es nicht mein Fehler.. :-) War einfach ziemlich scheusslich zum schlucken das Zeug so richtig klinisch eben...Du denkst wenn etwas nicht gut gewesen wäre dann hätte er es gesagt, und dass ich mit dem Hausarzt sofort Kontakt aufnehmen müsse? Keine Ahnung was die sehen wenn was nicht geht...

Schluckstörungen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.734
Seit: 10.01.04
Hallo uridium,

wenn Dein Arzt doch in der Praxis ist, dann würde ich bald einen Termin ausmachen, damit dieses Herumrätseln aufhört. Was die Assistentin sagt oder nicht, spielt letztlich keine Rolle, auch wenn es Dich beruhigt. Ich würde mir wie gesagt einen baldigen Termin geben lassen. Der Befund wird ja über den PC geschickt; - der müsste schon da sein.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht