Es gibt immer einen Weg

04.05.14 06:55 #1
Neues Thema erstellen
Es gibt immer einen Weg

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.639
Seit: 18.03.12
Die Überraschung ist dir aber wirklich gelungen,liebe inchi.
Es hat eine Weile gedauert,bis ich herausfand,wo der Filter steckte.
Ein schöner Film und tolle Aufnahmen vom Dorf,danke.

Ich hoffe,dass es deiner Nachbarin wieder besser geht.

Mit deiner Musik und den schönen Bildern im Kopf ,gehe ich jetzt schlafen.

Liebe Nachtgrüße von Wildaster und auch dir eine gute Nacht
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Geändert von Wildaster (11.02.15 um 00:55 Uhr)

Es gibt immer einen Weg

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Hallo liebe inchi,
die Überraschung ist Dir super gelungen.
Solch eine darüber im Herzen.
über solch liebevolle Überraschung.
Als ich Deinen tollen Film sah, kam ich aus dem Staunen nicht heraus und so
wunderschöne Musik dabei.
Ich werd ihn mir sicherlich öfter anschauen und jedesmal Neues darin entdecken.
Du hast all das mit soviel Liebe gemacht.

Hoffe, daß Deine Nachbarin eine ruhige Nacht hat und gut schlafen kann.

alles Liebe
flower4O

Es gibt immer einen Weg

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.132
Seit: 07.04.10
.................
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Es gibt immer einen Weg

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Guten Morgen liebe Wildaster jetzt habe ich Zeit für einen .

Leider habe ich nicht solche schwerelosen Momente wie du.
Freue mich aber, das du so gerne unterwegs bist und Fotos machst.

Ich bin zur Zeit wenig mit der Kamera unterwegs.
Eigentlich überhaupt nicht.

Ich bekomme einfach keinen freien Kopf.
Hier zu Hause meine Beiden, die mich immer mehr belasten.
Soeben durfte ich nicht einmal das Besteck einräumen, weil es zu laut ist, oder ich machte die Türe zu laut zu.
Mein Sohn schreibt wieder und da braucht er Ruhe.

Die brauche ich aber auch für mein Buch.

Dann gehe ich erst einmal heute mit der Nachbarin zur Ärztin.
Sie bat mich auch darum, ob ich mit reinkomme.
Gestern wollten wir auch los etwas einkaufen, dafür brauchten wir fast 5 Stunden.
Sie macht alles sehr langsam und muß vieles immer suchen.

Ich mache mir auch da viele Gedanken.
Seit gestern hat meine Nachbarin sich entschlossen, dass sie nichts mehr mit ihrer Tochter zu tun haben will.
Gestern fand ich auch gleich einen Zettel im Briefkasten, weil jetzt die Tochter mit mir reden will.

Ich gehe aber die Sache langsam an.
Brachte ihr mal einen Käsekuchen mit, welchen sie noch nie gegessen hat.
Sie schlief sogar mal länger danach, was sie gewundert hat.
Das sich jemnd um sie kümmert, kennt sie nicht.
Lebt viel von Fischstäbchen.
Schüttet kochendes Wasser in die Kaffeemaschine, ( die auch ständig kaputt gehen )weil sie dachte es muß so sein.
Das zeige ich ihr jetzt alles nach einander, was auch funktioniert.

Ich hoffe dir geht es gut!
Ach ja, schön, das dir mein Film gefallen hat.

Einen schönen Tag und ganz liebe grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Es gibt immer einen Weg

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe flower

vielen Dank für deine lieben Worte und ich freue mich auch, das dir mein Film gefallen hat.
Hast du die flower gefunden?

Mit der Besschwerde gebe ich dir Recht.
Ich bin auch noch ziemlich voller Wut, wie es mit dem Betreuer gelaufen ist.
Ich warte damit aber noch, weil ich erst einmal auf mein Betreuergeld warte ( fast 1 1/2 Jahre )
Ausserdem reicht es mir langsam, mich immer nur beschweren zu müssen.

Ich wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Es gibt immer einen Weg

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Mondvogel



Liebe Grüße und einen schönen Tag von inchi
__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Es gibt immer einen Weg

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.639
Seit: 18.03.12
Guten Morgen!
Ich habe für unsere Runde eine große Kanne Kaffee gekochtund vielleicht können wir ihn gemeinsam trinken.

Liebe inchi,
nun habe ich schon einige Male den Film angeschaut und entdecke immer wieder Neues.
Wer ist denn dieser gut aussehende und sportliche Mann( Bodo)und wie sieht flower aus?
Oh man,mein Gedächtnis,inchi.

Bei uns waren 14 Tage Winterferien und ich hatte täglich mein kleines Schulkind da und auch öfters die ganz Kleine.Meine Antwort kommt daher etwas verspätet.
Ich hatte eine schöne und lebhafte Zeit mit ihnen und ich genoss sie sehr.
Leider hatten wir in diesem Jahr keinen Schnee zum Rodeln und für einen Schneemann.
Heute nehme ich mir die Wohnung vor,denn so einige Spuren haben sie hinterlassen.

Liebe inchi,ich wünsche mir auch für dich unbeschwerte Momente.Ich weiß ja aus Erfahrung wie schwer es ist,aus belastende Situationen herauszukommen und eine gewisse Leichtigkeit zu spüren.

Die Tochter deiner Nachbarin hat sich gemeldet !Ist das nun ein gutes oder schlechtes Zeichen,inchi?
Sie hatte doch eigentlich auf den Brief ihrer Mutter positiv reagiert oder habe ich es verkehrt verstanden?
Warum will denn nun deine Nachbarin keinen Kontakt mehr?
Hoffentlich schaffst du es ,neutral zu bleiben und als Vermittlerin zu agieren.
Nicht,dass sie dich gern als Tochterersatz möchte und darum den Kontakt ablehnt.

Immer noch beschäftigt mich das mit dem Betreuer und ich zerbreche mir den Kopf ,woran es immer wieder scheitert.Es ist für deinen Sohn so wichtig ,dass er noch eine neutrale Person an seiner Seite hat ,um ihn bei seiner Selbstständigkeit zu unterstützen.
Vielleicht ist es doch gut,wenn du es noch einmal angehst.
Oder steckt in euch beiden auch etwas Angst vor solch einem wichtigen Schritt,wie das Ausziehen? Für mich nämlich sehr nachvollziehbar.

Liebe inchi,du musst nicht antworten.Ich habe nur laut gedacht,denn meine Gedanken sind sehr oft bei euch.
Bevor ich nun losstarte mit dem Putzen,schaue ich einmal was im Forum so los ist und dann geht es los.

Ich werde gerade von der Sonne angestrahlt.

Liebe sonnige Morgengrüße von Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Geändert von Wildaster (14.02.15 um 11:31 Uhr) Grund: ß/ss

Es gibt immer einen Weg

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Guten Abend liebe Wildaster

danke für die Kanne Kaffee . Zur Zeit trinke ich gerne Kaffee.

Wer der sportliche junge Mann ist, weiss ich auch nicht.
Mein Sohn würde gerne rudern, da kam ich dann darauf.
Und flower sind die weissen Blüten ( mußt du suchen)

Danke, das du mir unbeschwerte Momente wünschst, aber das geht im Moment immer noch nicht.

Gestern noch dachte ich, ich könnte vielleicht solche Momente erleben.
Doch dann passierte das, womit ich nicht gerechnet habe.
Es wurde immer besser mit der Nachbarin.
Vorgestern fing ich an in der Küche etwas Ordnung zu machen.
Bekam zwar einen Schreck als ich die Spüle reinigen wollte.
Es flogen viele Fliegen hoch und es roch schlimm.
Dann bemerkte ich, das die Spüle undicht war.
Noch undicht war.
Vor ein paar Monaten, als ich das erste mal dort war, lief das Wasser schon unter die Spüle.
Und jetzt immer noch.

Gestern wollte ich wieder hin und etwas arbeiten.
Vorher rief ich dann die Tochter an um zu fragen was sie von mir will.
Zuerst war sie nett, dann kamen wieder Drohungen, sie würde einen Anwalt einschalten, wenn ich etwas erzähle.
Da legte ich dann sofort auf und sagte ihr, das ich nicht bedroht werden möchte.
Ich kann damit nicht umgehen.
Hatte sie ja auch schon einmal getan in einem Brief.

Ich ging dann zu der Nachbarin.
Ich durfte ja jetzt schon ins Haus durch die Hintertüre.
Ich hörte dann das Gespräch noch kurz mit, als sie mit iihrer Tochter sprach.
Plötzlich wollte sie, das ich wieder gehe.
Sie war stark gebeugt und eingeschüchtert.

Ich war auch total fertig.
Wir waren so konform, worüber sich die Nachbarin wunderte.
Sie hat sogar einen Sohn, der den gleichen Namen ( den es nicht so oft gibt )hat wie mein Bruder und nur 2 Monate auseinander.
Sie hatte eine Überraschung für mich sagte sie gestern und sie freute sich darauf.
Ich durfte oben in ein Zimmer, wo sie mir sagte da wäre noch nie einer reingekommen.
Sie hatte Vertrauen zu mir.
Sie würde es nicht aushalten, wenn ich sie enttäuschen würde.

jetzt hat sie aber leider das Gefühl denke ich, was mich sehr traurig macht.
Durch ihre Tochter, die es immer wieder scheinbar schafft unfrieden zu machen.
Auch den Arzttermin sagte sie einfach ab.

Ich habe der Tochter jetzt einen Brief geschrieben, das ich es schade finde wie es lief. Bot ihr auch an, zusammen etwas zu tun.
Aber auch, das sie die Freundschaft zwischen ihrer Mutter und mir wieder herzustellen herstellen soll.
Sie froh sein sollte, das ihre Mutter Hilfe bekommt.
War soeben am Haus und sah die Nachbarin am Fenster.
Sie sah sehr traurig aus.
Ich traue mich aber nicht etwas zu unternehmen z.B. sie anzuzeigen, oder zum Amt.

Ich überlege der Nachbarin den Brief, den ich der Tochter geschrieben habe, ihr auch zu geben, damit sie sieht ich habe nichts schlimmes getan.

Wenn ich da war, wollte die Nachbarin nichts mehr von der Tochter wissen.
Sie will selber entscheiden, nicht die Tochter.
Aber kaum ruft die Tochter an, ändert sie ihre Meinung.

Irgendwie finde ich im Moment nicht den richtigen Weg.

Ich schrieb aber auch in dem Brief, das sie unbedingt jemanden zum reparieren der Spüle hinschicken soll.
Es muß etwas passieren.

Wir, die Nachbarin und ich waren so auf einem guten Weg.https://www.youtube.com/watch?v=Wc_AAFH0tJg
Sie wunderte sich auch, das sie weniger rauchte, als ich da war.

Mein Sohn möchte keinen Betreuer mehr haben.
Er macht im Moment fortschritte.
Geht täglich 3 Std. spazieren und ißt sehr gut.

Und liebe Wildaster hast du deine Bude wieder sauber?
Die Sonne von dir ist auch hier heute angekommen.

Erst einmal eine gute Nacht und liebe grüße
von inchi

__________________
Gemeinsam zu gehen, dann noch allein zu gehen, ist das Schwerste überhaupt.

Es gibt immer einen Weg

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.639
Seit: 18.03.12
Guten Morgen,liebe inchi
und es tut mir leid,wie sich das mit der Nachbarin entwickelt.
Es ist immer einfach aus der Entfernung etwas dazu zu sagen und Ratschläge zu geben.Ich konnte ja in Ruhe über deine Zeilen nachdenken.

Mir ging so viel beim Lesen deiner Zeilen durch den Kopf und dann denke ich an meine Eltern und es berührt mich sehr.
Meine Erfahrungen sind,dass Menschen in diesem Alter nicht mehr mit Problemen so umgehen können wie wir,inchi und sich nach Harmonie und inneren Frieden sehnen.
Sie möchten einfach nur geliebt werden und schöne Tage verbringen.
Ich habe einige Situationen vor Augen,wo meine Eltern verunsichert und verzweifelt waren.Bei vier Kindern und vielen Enkelkindern gab es immer etwas und wir erkannten oft nicht,dass sie total überfordert waren und konnten dann ihre Reaktionen nicht verstehen.

Spüre dich in sie rein und genießt weiter die gemeinsamen Momente.
Es ist sicher nicht gut,dass an ihr gezogen wird und sie Entscheidungen treffen soll und es ist so wichtig ,dass ihr einen gemeinsamen Weg findet,alle drei und ohne Vorwürfe.
Du musst dich nicht bedrohen lassen ,aber eine Anzeige wird auch nichts nützen,im Gegenteil und deine Nachbarin badet es aus.

Ich hoffe,dass ihr gemeinsam einen Weg findet,liebe inchi,an einem Tisch und auf Augenhöhe.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag .

Liebe Grüße von
Wildaster
__________________
Wir haben Fröhlichkeit nötig und Glück,Hoffnung und Liebe.( Vincent van Gogh)

Es gibt immer einen Weg

flower4O ist offline
Beiträge: 3.930
Seit: 18.09.07
Liebe Inchi,
wünsch Dir von Herzen einen liebevollen Dienstag.
http://c.editingmyspace.com/files/gr...enstag_057.jpg

Wünsch Dir Dienstagsurlaubsinseln zum Ausruhen.
Es ist viel zu bewältigen, was Deinen Alltag ausmacht.

Wünsch Dir Vertrauen, Zuversicht, Geduld, Hoffnung und viel

Dein Überraschungsfilm ist wirklich wunderschön. Du hast alles wieder so
liebevoll gestaltet.
Danke für die damit verbrachte Zeit.

alles Liebe
flower4O


Optionen Suchen


Themenübersicht