Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht aus

02.05.12 14:32 #1
Neues Thema erstellen
Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Pumukel86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 29.04.12
Karde
Leider war ich weg. sorry.
Mir geht es nicht so gut. wie geht es dir?
Ich bin am kämpfen mich nicht zu schneiden und wieder haben ich mir mit roter farbe striche auf meinen oberarm gemahlt. Denn meine Arme sind oben wie unten voller narben . Aber ich schäme mich nicht dafür es gehört zu mir wie meine Füsse, und hände.
Viele liebe grüschen vom Pumukel.

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hallo Veronika und Dein Pumukel-Teil
Freue mich dass Du geschrieben hast, aber vernehme auch, dass es Dir nicht gut geht. Das tut mir aufrichtig leid, ich wünschte, ich könnte Dir helfen.
Das ist denn eine gute Idee die Du hattest mit den roten Strichen, da kam Dir eine sehr kreative Sache in den Sinn, ob das Dein Pumukel-Teil ist? . Arbeitest Du im Moment, oder geht das nicht ? Schau Dir doch bitte evtl. nochmals den Ort an den ich Dir in PN gab, sende Dir noch was dazu. Wenn Du möchtest kannst Du mir auch PN senden und genauer erzählen was Dich so beschäftigt, hab keine Schreibhemmungen. Uebrigens ich habe ja vor einigen Wochen das erste Mal in einem Forum geschrieben, solltest mich sehen, ich hatte ja echt Probleme. Hatte schon im April einen kurzen Artikel in einem Blog veröffentlicht, das war noch schlimmer. Ich bin es mich überhaupt nicht gewohnt, so einfach drauflos zu schreiben, aber dann fand ich es recht gut. Eigentlich kann ich nur gewinnen wenn ich mich mitteile, und etwas kommt aus mir raus, dass sonst in meinem Hirn rumdrehen würde.
Wie wohnst Du jetzt? Wenn ich mich richtig erinnere bist Du mit Deinem Freund zusammengezogen, gefällt es Dir da, fühlst Du Dich wohl? Freue mich wenn Du Dich bald wieder meldest.
Bis bald, umarme Dich lieb. KARDE

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a
Kassandra
Zitat von Pumukel86 Beitrag anzeigen
Hallo
Ich weiss bin manchmal langwelig. ich schreibe aber gerne habe aber öfters schreibblockaden das stresst. Mir geht es nicht gut ich denke über selbstmord nach aber das kann ich meinem freund nicht sagen der würde sich sorgen machen. mein kopf ist so voll es dreht sich alles ich möchte mich schneiden doch dann könnte ich mir nicht mehr sagen ich habe es geschaft:-))
Wie gehts dir den so? was machst du den lieben langen tag?

viele grosse grüsse vom pumukel
Liebe Veronik,

ich habe nicht mitbekommen, dass Du hier geschrieben hattest. Verzeih mir. Ich war zu sehr mit mir selbst beschäftigt.

Was ist schlimm, wenn Dein Freund sich Sorgen macht? Hast Du Angst, er mag Dich dann nicht mehr?

Versuche ja zum Leben zu sagen, versuche es immer wieder. Kannst Du mit jemand anders über Deine Gedanken reden? Manchmal hilft es ja, diese Gedanken einfach mal loszuwerden. Dann wirst Du vielleicht ein bißchen Deiner Last los. Malst Du noch? Es wäre schön, einmal ein Bild von Dir zu sehen.

Was machst Du eigentlich für eine Therapie? Ist es jemand mit einer Traumatherapieausbildung? Ich weiß, dass es auch Therapeutinnen gibt, die nur mit Menschen mit Borderlinestörung arbeiten. Ich weiß nicht, wo genau Du wohnst, aber versuche doch mal über das Internet jemand zu finden, der Dich vielleicht besser versteht.

Ich habe jetzt eine Zeitlang in einem anderen Thread geschrieben, da wurde ein Buch vorgestellt, wo es um das Verzeihen geht.

http://www.thework.com/deutsch/
Vielleicht würde es Dir auch helfen?

Es ist gut, dass Du Dich nicht schämst. So wie Du bist, bist Du doch geliebt. Hast Du einen Bezug zu Gott? Kannst Du mit ihm sprechen ohne Angst oder Befürchtung, er könnte sich sorgen?

Mir hilft es immer. Gott ist immer da, egal wie ich mich fühle. Er(oder sie, egal) verurteilt mich nicht, egal was ich denke oder fühle über mich. Ich fühle mich immer aufgehoben und geliebt, ganz egal was passiert.

Liebe Grüße
Kassandra

Geändert von Kassandra (09.06.12 um 01:38 Uhr) Grund: Link eingefügt

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Pumukel86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 29.04.12
Hallo Kimberly777

Ich dachte gerade an dich , wie es dir wohl so geht? Hast du noch kraft.
Geht es dir immer noch so schlecht. Mir geht es so mittelmässig.aber es geht. Ich würde dir gerne helfen wenn ich könnte. Schreib doch mal wen du lust und Zeit hast. Würde mich freuen. Ich denke das du eine gute Mutter bist das merkt man. wie heissen sie den deine Kinder.
Ich wünsche dir das es gut geht und das du nicht immer so schwer zu kämpfen hast.

Viele liebe grüsse vom Pumukel Veronika

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a
Kassandra
Hallo Pumuckel,

ich muss Dir einfach auch noch schnell hallo sagen. Ich habe Dich schon vermisst. Ich habe mal nach taize gegoogelt und in meinem Thread stehen auch Lieder. Ich habe eins reingestellt, wo Leute in der Metro singen. Ich fand es irgendwie toll, es waren auch noch junge Leute, das hat mir besonders gefallen.

Geht es Dir gut? Ich denke oft an Dich und bin stolz auf Dich, dass Du Dein Leben trotz alledem schaffst. Bleib tapfer und halte Dich immer an Deiner Liebe fest, dann schaffst Du es auch weiterhin, da bin ich sicher.

Alles Liebe wünscht Dir
Kassandra

Ps. Da ist es, das Lied.

Geändert von Kassandra (17.06.12 um 23:49 Uhr) Grund: Link zur Musik

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Jascha ist offline
Beiträge: 341
Seit: 20.02.09
Hallo Pumukel :-) Du wirst gesund! Glaube fest daran! So viele Jahre haben wir überstanden... so viel Leid haben wir ertragen, so viel Schmerz... über diese Jahre hinweg, wo wir eigentlich sterben hätten sollen, lebten wir doch weiter... Es dauert, aber wir können Heilung erfahren. Wir können vollkommen gesund werden. Sogar stärker im Geiste, klarer im Verstand, Bewusster im Leben als viele andere Menschen. Ja sogar unbeschwert und leicht! Doch Ich persönlich, spüre, dass ich doch anders bin als andere Menschen die sowas nicht erlebt haben. Das ist ein Geschenk des Himmels dass mir ermöglicht dich zu berühren wo andere es nicht können. Verstehst du? Ich hab dich Lieb, du bist nicht Allein! und eines Tages, vielleicht, wirst du es an andere weitergeben können... Ein lächeln für dich, :-) bis zum wiedersehn, lesen, hören... von Herzen, Jascha

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hallo Jascha
schön dass Du hier schreibst
sei lieb gegrüsst.
KARDE



Hallo Pumukel
Ich bin froh hat Jascha hier geschrieben, so fand ich Dich gleich Denke oft an Dich, und frage mich wie es Dir wohl geht.
Nach unseren PN Austauschen wolltest Du Dich wieder melden. Falls Du das liest, schreib doch bitte wieder, was in der Zwischenzeit gegangen ist.
Herzliche Grüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Pumukel86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 29.04.12
Hallo Jascha

Danke das du mir ein so liebes email geschrieben hast. Ich habe auch das gefühl es zu schaffen. leider bin ich im stress und kann nur kurz schreiben. Ich haffe dir geht es gut mir nämlich schon.
veronika :-)

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Pumukel86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 29.04.12
Howdy Karde

Ich schreibe nur kurz den ich bin im stress. Wie geht es dir? mir geht es sehr gut und das schon seit wochen. also bis auf wiederschreiben
dein Pumukel Vroni

Borderline, Depressionen usw. - Ich halte mich selber nicht a

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Das ist schön dass Du so schnell antwortest, und ich freue mich sehr darüber dass es Dir gut geht.

Herzliche Grüsse
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück


Optionen Suchen


Themenübersicht