Nicht nur Ägypten ...

02.02.11 22:29 #1
Neues Thema erstellen

biofranz ist offline
Beiträge: 53
Seit: 11.03.06
Keiner hat Macht auf dieser Erde. Und wenn einer glaubt, er hätte Macht, dann hat er sich fundamental getäuscht. Spätestens an seinem Lebensende wird er seine Macht gegen Ohnmacht eintauschen.
Das gilt auch für alle, die glauben, sie wären Könige, Kaiser oder sonstige "Großkopfeten".
biofranz
__________________
Schade dass der gesunde Menschenverstand so krankheitsanfällig ist...

Nicht nur Ägypten ...

Asking ist offline
Beiträge: 352
Seit: 10.01.11
Die widersprichst dir etwas
Und doch, jeder besitzt eine gewisse Macht. Als Mutter muss ich da nur an die Macht denken, die ich über meine Kinder haben könnte, würde ich sie nutzen. Was manch ein krankes Hirn leider tut- das Ergebnis lesen wir in den nächsten Schlagzeilen.
Staatsoberhaupte halten sich Jahre- gar jahrzehntelang an der Macht- welche sie ausüben, der eine mehr, der andere weniger, der eine für Gutes, der andere für Schlechtes- aber sie tuns.

Edit: Die macht eines tages abgeben zu müssen beudete nicht, sie nie zu besitzen.


Optionen Suchen


Themenübersicht