Die Baumaloe

06.10.12 09:02 #1
Neues Thema erstellen

Datura ist offline
Beiträge: 4.778
Seit: 09.01.10
Guten Morgen!

Seht mal, das wollte ich Euch nicht vorenthalten:

Die Baumaloe ist nach Michael Peuser, einem bekannten Aloe-Vera-Autor, noch wirksamer als die Aloe Vera: „Medizinisch gesehen bis heute die absolute Spitzenart”.

Diese ursprünglich aus Südafrika stammende, mehr strauchig wachsende Art, ist inzwischen überall auf der Welt verbreitet, und entwickelt einen oder mehrere Stämme, die bis drei Meter hoch werden können, mit vielen, dicht stehenden, relativ harten Blättern. Nach einem Rückschnitt, der jederzeit erfolgen kann, treibt die Pflanze wieder sehr gut aus. Sie verträgt sogar geringe Fröste. Dem brasilianischen Franziskaner-Pater Romano Zago aus Porto Allegre ist es zu verdanken, dass diese Aloeart, eine der ältesten Heilpflanzen überhaupt, wieder bekannter geworden ist.
Hier:

Baum-Aloe (Pflanze) - Aloe arborescens | Aloe | Abelie-Augentrost | Pflanzen & Saatgut | Versand-Gärtnerei Rühlemann's Kräuter und Duftpflanzen

Ich hab mir im Frühjahr eine gekauft, ist aber noch zu klein zum ernten, bin sehr ungeduldig, möchte gern 'ne größere.

Muss sie heute reinholen, bevor sie mir noch ertrinkt, es regnet hier den dritten Tag fast ununterbrochen. Ach so, man kann sie (sagt Rühlemanns) auch nur drinnen halten, braucht 'nen sonnigen, hellen Standort oder den Sommer über halt auf dem Balkon

Liebe Grüße
Datura
__________________
Mein Motto: "Selber wissen ist gesund" . Ich gebe keinerlei Therapieempfehlungen.

Die Baumaloe

Karde ist offline
Beiträge: 4.340
Seit: 23.05.12
Liebe Datura
das interessiert mich sehr. Ich habe 2 grosse aloe vera (barbadensis sind) mit ca 50cm langen Blättern, was ich aber nicht weis, evtl. kannst Du mir da helfen ist:
Wenn ich ein Blatt brauche, schneide ich das jeweils unterste, nun wird aber der Stiel immer länger, und auch schon ca 40 cm, und die Pflanze kippt, (sieht ca so aus wie das letze Bild) was machen andere Aloa Vera Besitzer damit ?

aus dem Stiel und unten an der Wurzel wachsen massenweise immer Jungpflanzen.

LG KARDE

Hier etwas zum "ablassen" des rötlichen Saftes bei der Ernte
http://www.gartenheinz.de/pflanzen/k...-vera-pflegen/

Ebenso etwas interessantes Aloe Vera gehört zu den Liliengewächsen wie der Knoblauch
http://www.aloe-vera-brot.de/die_pflanze.html
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Geändert von Karde (06.10.12 um 11:02 Uhr)

Die Baumaloe

Datura ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.778
Seit: 09.01.10
Hallo, Karde,

Ich hab ja die Baumaloe, weil man die ganzen Blätter, so wie sie sind, zum Rezept verarbeiten kann . Die Baumaloe wächst buschig, wenn man die "Krone" irgendwann abschneidet, bei guter Pflege wird sie riesig.

Was Du bei Deiner Aloe vera machen kannst, weiß ich nicht so genau, kannst Du nicht alles abschneiden und nur die Ableger weiterwachsen lassen?

Aber wie gesagt, da hab ich keine Erfahrungen. Hier ein Link zu Aloe Vera:

Aloe Vera zchten Pflegeanleitung

Viele Grüße!

Datura
__________________
Mein Motto: "Selber wissen ist gesund" . Ich gebe keinerlei Therapieempfehlungen.

Die Baumaloe

Karde ist offline
Beiträge: 4.340
Seit: 23.05.12
Zitat von Datura Beitrag anzeigen
Was Du bei Deiner Aloe vera machen kannst, weiß ich nicht so genau, kannst Du nicht alles abschneiden und nur die Ableger weiterwachsen lassen?
Hallo Datura
Habe im 2.obigen Link von mir gelesen, dass der Stamm bei älteren Pflanzen meterhoch werden kann.
Die Pflanzen sind zu schön um alles abzuschneiden, ich suche mir einen schweren Topf, so dass ich den Stamm hochbinden kann, und sie nicht fällt.

Deine interessiert mich schon auch, werde mal sehen ob ich davon auch irgendwo ein Exemplar bekomme. Mich interessieren ja so wertvolle Heilpflanzen sehr.
Alles Liebe für Dich
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Die Baumaloe

Datura ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.778
Seit: 09.01.10
Hallo, Karde, Rühlemanns, wo ich meine her hab, verschicken auch, ob in die Schweiz, weiß ich nicht, per E- Mail anfragen?

Liebe Grüße!
__________________
Mein Motto: "Selber wissen ist gesund" . Ich gebe keinerlei Therapieempfehlungen.


Optionen Suchen


Themenübersicht