Oralverkehr

21.11.11 22:09 #1
Neues Thema erstellen

AlbanianBoy ist offline
Beiträge: 31
Seit: 06.05.11
Hallo zusammen

Ich hatte zuletzt Oralverkehr gehabt , also meine Freundin hat ********. Tut mir leid für die Ausdrücke. Und ja , wir sind schon seit einem Jahr zusammen beide sind auch gesund und munter. Jetzt habe ich jedoch Angst das irgendwas entstehen kann eine Krankheit , Aids , Hepatitis etc. Kann das möglich sein? Könnt ihr mich bitte dazu helfen? Was kann ich machen , um diese Gedanken aus dem Kopf zuschaffen und trotzdem ein gutes Resultat zu erzielen?

Gruss


Oralverkehr

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Hallo Albanianboy,

Du schreibst, du und deine Freundin seid gesund.
Habt ihr euch auf HIV testen lassen? Besteht bei einem von Euch der Verdacht auf Hepatitis?

Es ist relativ unwahrscheinlich, das du nun nach und wegen dem Oralverkehr krank wirst.

Du kannst dein Blut aber beim Arzt testen lassen, wenn es dich beunruhigt.
HIV lässt sich allerdings erst nach einer Weile feststellen, aber soweit ich weiß, gibt es auch Tests, die im früheren Stadium anschlagen.

Was meinst du mit:
und trotzdem ein gutes Resultat zu erzielen?
?
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Oralverkehr

AlbanianBoy ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 06.05.11
Zitat von Bergeversetzer Beitrag anzeigen
Hallo Albanianboy,

Du schreibst, du und deine Freundin seid gesund.
Habt ihr euch auf HIV testen lassen? Besteht bei einem von Euch der Verdacht auf Hepatitis?

Es ist relativ unwahrscheinlich, das du nun nach und wegen dem Oralverkehr krank wirst.

Du kannst dein Blut aber beim Arzt testen lassen, wenn es dich beunruhigt.
HIV lässt sich allerdings erst nach einer Weile feststellen, aber soweit ich weiß, gibt es auch Tests, die im früheren Stadium anschlagen.

Was meinst du mit: ?
Ich und meine Freundin sind insofern gesund , das wir nicht Krankheiten haben. Wir haben uns auch noch nie auf HIV testen lassen. Bei mir bestand vor 1-2 Jahren verdacht auf Hepatitis B jedoch war das eine Falschdiagnose vom Arzt.

Also wie ist das so gemeint , krank werde? Krank oder Ansteckungen von Geschlechtskrankheiten?

Ich würde das so gern und so schnell wie möglich machen, um mich von diesem Gewissem zu befreien. Was kann man machen um Geschlechtskrankheiten zu untersuchen?

Ich und meine Freundin hatten ja das erste mal also noch nicht Körperlich sondern nur Oral, und da sollte ja anhand dieser Aussage nicht Gefahren bestehen oder lieg ich dabei falsch?

Damit mein ich, das ich keine Geschlechtskrankheit habe oder bekomme

Danke für die Antwort

Oralverkehr

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Achso.

Also erstmal kannst du dich beim Hausarzt auf HIV und Hepatitis testen lassen.

Eine Geschlechtskrankheit äussert sich durch verschiedene Symptome, kommt drauf an, welche es ist.

Du kannst deinen Hausarzt auch bitten dich auf Geschlechtskrankheiten zu untersuchen, er wird sich dann deinen Penis ansehen und eventuell einen Abstrich machen.

Deine Freundin kann sich ebenfalls auf HIV und Hepatitis testen und beim Frauenarzt auf Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen.

Dann dürftet ihr beide Gewißheit haben.

Ich meine das sich Geschlechtskrankheiten eher durch den Kontakt der genitalen Schleimhäute übertragen, was bei euch beiden nicht unbedingt der Fall war.

Trotzdem ist es wahrscheinlich für euch beide sinnvoll euch durchchecken zu lassen, dann könnt ihr zukünftig ohne Zweifel und Ängste zusammensein.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Oralverkehr

AlbanianBoy ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 06.05.11
Zitat von Bergeversetzer Beitrag anzeigen
Achso.

Also erstmal kannst du dich beim Hausarzt auf HIV und Hepatitis testen lassen.

Eine Geschlechtskrankheit äussert sich durch verschiedene Symptome, kommt drauf an, welche es ist.

Du kannst deinen Hausarzt auch bitten dich auf Geschlechtskrankheiten zu untersuchen, er wird sich dann deinen Penis ansehen und eventuell einen Abstrich machen.

Deine Freundin kann sich ebenfalls auf HIV und Hepatitis testen und beim Frauenarzt auf Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen.

Dann dürftet ihr beide Gewißheit haben.

Ich meine das sich Geschlechtskrankheiten eher durch den Kontakt der genitalen Schleimhäute übertragen, was bei euch beiden nicht unbedingt der Fall war.

Trotzdem ist es wahrscheinlich für euch beide sinnvoll euch durchchecken zu lassen, dann könnt ihr zukünftig ohne Zweifel und Ängste zusammensein.
Ich habe mich mal vor 1nem Jahr auf Hepatitis testen lassen , und dieser war am anfang mal Positiv herausgefallen und danach beim 2tem Test ist Negativ herausgekommen.

Ist das schon mal in Ordnung? Hab ich überhaupt nötig nochmal darauf zu etsten oder was?

Genau sie hat schon einen Termin abgemacht und ich warte und mache auch einen Termin ab.

Das heisst wenn beides Negativ ist , können wir alles machenn und würden uns nie mit etwas entzünden oder so?

Vielen Dank für deine Antworten

Oralverkehr

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Es kann nicht schaden, wenn ihr euch alle beide testen lasst.
Wenn ihr nix habt, könnt ihr miteinander im Prinzip alles machen, ohne euch was einzufangen.

Es gibt allerdings schon auch Geschlechtskrankheiten, wie Chlamydien, die manchmal, vor allem beim Mann, kaum bis keine Symptome verursachen, dafür aber für die Frau dann recht unangenehm werden können.

Hier mal eine Liste der Krankheiten, auf die ihr euch untersuchen lassen könntet:

"HIV-Infektion und AIDS-Erkrankung
Viruswarzen,Feigwarzen
Hepatitis A
Hepatitis B
Hepatitis C
Herpes genitalis
Syphilis
Gonorrhö
Ulcus molle
Chlamydia trachomatis
Bakterielle Vaginose"

Quelle:Liste Geschlechtskrankheiten
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Oralverkehr

AlbanianBoy ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 06.05.11
Zitat von Bergeversetzer Beitrag anzeigen
Es kann nicht schaden, wenn ihr euch alle beide testen lasst.
Wenn ihr nix habt, könnt ihr miteinander im Prinzip alles machen, ohne euch was einzufangen.

Es gibt allerdings schon auch Geschlechtskrankheiten, wie Chlamydien, die manchmal, vor allem beim Mann, kaum bis keine Symptome verursachen, dafür aber für die Frau dann recht unangenehm werden können.

Hier mal eine Liste der Krankheiten, auf die ihr euch untersuchen lassen könntet:

"HIV-Infektion und AIDS-Erkrankung
Viruswarzen,Feigwarzen
Hepatitis A
Hepatitis B
Hepatitis C
Herpes genitalis
Syphilis
Gonorrhö
Ulcus molle
Chlamydia trachomatis
Bakterielle Vaginose"

Quelle:Liste Geschlechtskrankheiten
Cool danke dir für diese Liste ..
Kann ich mich auf all diese Krankheiten prüfen nur mit einer Blutabnahme? Wird das teuer?

Oralverkehr

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Die meisten kann man im Blut sehen, aber Pilze und Hautveränderungen sieht man im Blutbild schlecht.
Da müßte der Arzt das Geschlechtsteil ansehen, bzw. Abstriche machen.

Normalerweise wird das von der Krankenkasse übernommen, wenn man einen Verdacht auf eine spezielle Krankheit hegt.

Wenn du alle testen oder untersuchen lassen möchtest, solltest du den Arzt fragen was das kostet.

Ich denke, der kann dir auch genauere Informationen geben über die Ansteckungswege und den Schutz vor Krankheiten.

Wäre vielleicht nicht schlecht.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Partnerschaft und Sexualität
Wie sag ich es meiner Frau
 
Wurde verlassen - Schuldgefühle!
 
Wie sag ich es meiner Frau?


Optionen Suchen


Themenübersicht