Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

11.10.11 21:37 #1
Neues Thema erstellen

Bananensplit ist offline
Beiträge: 15
Seit: 25.01.08
Ich schreib jetzt, was mich seit meiner Jugend umtreibt. Es fällt mir ziemlich schwer darüber zu reden. Also kurz und knapp, hoffentlich nehmt Ihr mir die Direktheit nicht übel. Ich bin auch kein Freak oder so:
also, wenn ich mit einer Frau schlafe, habe ich ständig das gefühl mein Penis sei zu klein. Ich habe zwar problemlos eine Erektion, aber im Penis habe ich kein besonders starkes oder gutes Gefühl. Er ist wie anästhetisch und meistens "mache" ich's nur meiner Partnerin zuliebe. Organisch ist alles beim Urologen abgeklärt und ok. Diverse Seelenklempner habe ich auch schon bemüht, über Jahre, ohne Erfolg. trotz relativer Empfindungslosigkeit komme ich problemlos zum Orgasmus. Aber ich habe keine wirkliche Freude daran, sondern es ist wie eine Abreaktion ohne Liebe. Meine Partnerinnen haben versucht mich zu beruhigen, es sei alles normal bei mir, aber es hilft nichts. Und weil ich dann fast keine Sexualität will, brechen sie die Beziehung nach einer Weile ab. So, jetzt bevor ich's mir noch anders überlege, schick ich das ab.

Geändert von Malve (11.10.11 um 22:04 Uhr) Grund: aus anderer Rubrik ausgelagerte Version

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex
darleen
Hallo Bananensplit


solche Aussagen habe ich schon öfter von Schilddrüsen- unterfunktionierende Männern gehört.... auch der Zeitpunkt könnte passen mit Eintritt in die Pubertät..oder verlauf der Pubertät...

wie gesagt Errektion und Orgasmus ist vorhanden aber die Empfindlichkeit ist extrem herabgesetzt..

liebe grüße darleen

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo Split,
Warst Du auch schon bei einer Sexualberatung?
Besuch bei Urologe war OK, den Seelenklempner hättest Du IMHO lassen können, aber eine Sexualberatung könnte hilfreich sein, am besten mit Partnerin.
Erstmal alleine, später mit Partnerin.
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

Bananensplit ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 25.01.08
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Hallo Bananensplit


solche Aussagen habe ich schon öfter von Schilddrüsen- unterfunktionierende Männern gehört.... auch der Zeitpunkt könnte passen mit Eintritt in die Pubertät..oder verlauf der Pubertät...

wie gesagt Errektion und Orgasmus ist vorhanden aber die Empfindlichkeit ist extrem herabgesetzt..

liebe grüße darleen
Liebe darleen,
danke für Deine Antwort. Die Müdigkeit liess mich auch schon auf die Schilddrüse "schliessen", aber auche deren Funktion ist abgeklärt und ok. Danke sehr trotzdem!
Liebe Grüsse
B.

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

Bananensplit ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 25.01.08
Zitat von zantos Beitrag anzeigen
Hallo Split,
Warst Du auch schon bei einer Sexualberatung?
Besuch bei Urologe war OK, den Seelenklempner hättest Du IMHO lassen können, aber eine Sexualberatung könnte hilfreich sein, am besten mit Partnerin.
Erstmal alleine, später mit Partnerin.
Zantos
Hallo Zantos,
das ist eine gute Idee. Ich war zwar ein paar Mal mit einer Partnerin auf einer Partnerberatungsstelle, aber nach 5-6 Mal hat meine Partnerin das Handtuch geworfen. - Allein einmal in eine Sexualberatungsstelle zu gehen, ist aber eine gute Idee. Ich erkundige mich mal wegen der Kosten und berichte, wie es gelaufen ist, sobald ich da war. Danke sehr für den Tip.
Liebe Grüsse
B.

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex
kopf
hey,

ich habe das ähnlich in erinnerungen ,deine schilderungen .
also das mechanische ,nicht wollen ,aber ja wegen der pflicht -müssen.
so wie es heute ist war es rein gar nicht .
bei mir vermute ich heute ,lag eine durch prägungen verursachte identitätsstörung vor .
eigene intressen , vorlieben hatte ich gar nicht. mein ziel war es ,den partner möglichst gut zu befriedigen ,ich spielte dabei eine unwesentliche rolle.
mit erektionen hatte ich auch keine probleme ,aber es war halt nicht unbedingt befriedigend.
ich war froh wenn es vorbei war .
auf die richtige spur kam ich dann durch eine partnerin ,welche mich aufforderte sie mal etwas egoistischer zu behandeln.
ich tat das dann und sie nahm mir meine aeusserung "das habe ich zum ersten mal getan" nicht ab .
also ,hier schlummerte etwas .
vielleicht ist das ein gedankenanstoss!
Viele grüsse !

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

Bananensplit ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 25.01.08
Hallo kopf,
wenn ich das nächste Mal Gelegenheit habe, werde ich das zur Sprache bringen. Ich hatte erst drei Partnerinnen, von denen eine nur zuliess, dass ich sie in der von ihr gewünschten Art und Zeit berührte. Das war etwas deprimierend für mich, weil sie nur über die Penetration zur befriedigung kommen konnte und nicht selten hatte ich so einen Druck, dass bei mir der Orgasmus einfach zu früh kam. Ich muss sagen, da hat irgendetwas in unserer Kommunikation nicht gestimmt. Sie hat dann ein paar Mal mit einem anderen Mann geschlafen und das konnte ich dann nicht mehr aushalten und ich habe mich daraufhin getrennt.

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.165
Seit: 08.11.10
Hallo Bananensplit,

aber auche deren Funktion ist abgeklärt und ok.
TSH, fT3, fT4, TPO-Ak, TG-Ak, TRAK + Ultraschall bei einem Endokrinologen?

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Zitat von Bananensplit Beitrag anzeigen
Hallo Zantos,
das ist eine gute Idee. Ich war zwar ein paar Mal mit einer Partnerin auf einer Partnerberatungsstelle, aber nach 5-6 Mal hat meine Partnerin das Handtuch geworfen.
Hallo split,
Ich erlaube mir noch einen Tip: Wenn Du eine Sexualberatung machst, wird irgendwann vielleicht der Zeitpunkt kommen, an dem es sinnvoll erscheint, dass ihr gemeinsam als Paar zu einer oder mehreren Sitzungen geht, um zu sprechen.
Deiner Partnerin fällt dies vielleicht leichter wenn die Beratung, das Gespräch von einer Frau durchgeführt wird (Ablöschen). Für Dich allerdings, wird die Herausforderung etwas grösser, Du wirst mit einer Frau über Deine intimsten Gedanken sprechen, was Überwindung kostet, aber durchaus machbar ist.

Mann/Frau kann sich nicht über Nacht ändern, aber man kann sich über Nacht besser verstehen lernen. Dafür finde ich so eine Beratung eine gute Sache.
Viel Erfolg
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Probleme/Empfindungslosigkeit beim Sex

Therakk ist offline
Beiträge: 1.690
Seit: 07.08.10
Hallo Bananensplit,
ich kann irgendwie nachvollziehen was du schreibst, bei mir wars zwar nicht so tragisch oder ausgeprägt, aber Sex war oft nicht das was ich davon erwartet habe.......
Ich bin an Tantra geraten und das ist's! Nicht blos auf die Geschlechtsteile reduziert sondern die Seele miteinbezogen. Keine Ahnung ob du damit was anfangen kannst, aber für mich ist es der Weg.

Liebe Grüsse
Therakk
__________________
Wir leben in der Annahme, dass wir denken, wobei es genauso möglich ist, dass wir gedacht werden


Optionen Suchen


Themenübersicht