Umfrage

19.09.10 19:26 #1
Neues Thema erstellen

Memorie ist offline
Beiträge: 31
Seit: 06.08.10
Hallo,

denkt ihr Fremdgehen ist verzeihlich?

Umfrage

Therakk ist offline
Beiträge: 1.690
Seit: 07.08.10
das kommt etwas auf die Lage an, was hatt man abgemacht, wie, was, wo, warum... mit Ja oder nein kann ich das so nicht beantworten. Ausserdem war ich noch nie in der Lage....

Aber was ist Fremdgehen? Ist fremdgehen wenn der eine während des Sex an jemand anderen denkt?
Ist fremdgehen wenn der eine Sex mit jemand anderem hatt aber eigentlich an den Partner denkt?
Ist fremdgehen, wenn sie dabei die einkaufsliste im Kopf durchgeht und er das Fussballspiel im Kopf analysiert....

Umfrage

Ben Kenobi ist offline
Beiträge: 3
Seit: 20.09.10
Ich finde das ist unverzeihlich. Das ist ja auch ein Zeichen dafür, das es in der Beziehung anscheinend sowieso nicht mehr funktioniert. Man sollte sich dann trennen, auch wenn es weh tut. Aber hat ja dann auch kein Zweck mehr. Wenn man dennoch zusammenbleibt, hat man eh immer den Gedanken, was der Partner gerade macht, wenn er nicht da ist.



Gruß
Ben

Umfrage

carola 64 ist offline
Beiträge: 54
Seit: 13.08.10
Fremdgehen ist der größte Vertrauensbruch in einer Beziehung.Einmal Fremdgänger(in) immer Fremdgänger(in).

Umfrage

fastsuchtfrei ist offline
Beiträge: 39
Seit: 30.01.09
ja da kann ich zu stimmen,

vor mehr als einem halben Jahr ist meine Exfreundin das erste mal fremd gegangen! Danach hatte sie mir versprochen das sei eine einmalige sache gewesen (sie ist auch sehr viel Jünger als ich ) ok dachte ich vom alter her. ging aber ein 2 monate gut passierte nochmal! ich machte schluss, sie war dann mit meinem besten Kollegen zusammen, sie wollte aber immer nur mich wieder zurück. ich willigte auch nochmal ein ging nur 2-3 monate gut passierte es wieder.

aber jezt ist es endgültig, und sie merkt erst jezt was sie verloren hatt.

ist nur die kurzform der geschichte.

ich lebe noch mit ihr zusammen sie dachte dann auch wenn sie Ampehetamin besorgt kann sie mich zurück gewinnen, ist nicht der fall ich bleibe diesmal endgültig hart, nun endbrannte eine harte zeit für mich sie war neben an beim kollegen kam aber rüber zum schlaffen, was mir in dieser zeit eine menge an nerven gekostet hatte, da fing ich wieder an mit Ampehetamin in risigen mengen zu konsumieren war auch sehr gute quali.
nur so konnte ich mich auf das wenige wichtige konzentriren.
keine endschuldigung für den konsum, leider bei den konsumenten braucht es nur ein grosser verlusst oder andere schwere zeiten.

Umfrage

jediaeva ist offline
Beiträge: 87
Seit: 19.01.09
Gute Frage. Befinde mich momentan auf der "Titanik während der Untergang": mein Mann hat eine Affäre. Man sagt, wenn einer fremdgeht, muss der anderer bei sich die Schuld suchen. Man sagt, die Liebe verzeiht alles. Ich werde es jedenfalls nie vergessen

Umfrage

sammary ist offline
Beiträge: 56
Seit: 30.03.10
Hallo,

also ich finde nicht, dass wenn einer fremd geht der andere die Schuld bei sich suchen muß.

Dein Mann ist erwachsen und wenn ich merke, daß ich mich zu anderen hingezogen fühle oder anfange nach anderen zu gucken............also tut mir leid aber das kommt nicht überraschend. Er hatte doch sehr wohl die Möglichkeit, bevor er sich eine Affäre gönnt, mal in sich hinein zu hören und zu gucken was ist eigentlich los!!
Ich finde das extrem respektlos, denn er hat Dich doch hoffentlich aus Liebe geheiratet und wenn er Dich kennt müßte er doch wissen wie unglaublich weh er Dir damit tut.........und das nimmt er wissentlich in kauf!

Dem betrogenen Partner die Schuld zu suggerieren ist eine Frechheit!
Wenn man in einer festen Beziehung lebt, dann heißt das auch, daß der Partner gewisse Privilegien hat.....z.B. das die körperliche Liebe nur dem Partner zukommt!
Wenn etwas nicht stimmt, dann muß ich es ansprechen, wenn es sich nicht beheben läßt oder man sich tatsächlich auseinander gelebt hat, dann ist das leider so aber auch dann muß man die Konsequenzen tragen.

Fremdgehen ist ein extremer Vertrauensbruch und das läßt sich auch nicht wieder kitten.

.....aber ganz wichtig........das hast nicht Du verzapft sondern Dein Mann und das ganz bewußt!!

Alles Gute und vorallem richtige Entscheidungen!

LG
Sammary

Umfrage

jediaeva ist offline
Beiträge: 87
Seit: 19.01.09
Danke Sammary, für die Unterstutzung. Momentan brauch ich's wirklich.

Umfrage

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Also ich würd das schon verzeihen können.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer


Kayen ist offline
Beiträge: 5.067
Seit: 14.03.07
Zitat von Memorie Beitrag anzeigen
Hallo,

denkt ihr Fremdgehen ist verzeihlich?
Ich denke diese Frage kann Dir nur Dein Herz beantworten und nicht die Umfrage.


Herzliche Grüsse
Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Partnerschaft und Sexualität
Wie sag ich es meiner Frau
 
Wurde verlassen - Schuldgefühle!
 
Wie sag ich es meiner Frau?


Optionen Suchen


Themenübersicht