Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr weiter

30.08.10 20:01 #1
Neues Thema erstellen

Judieeeee ist offline
Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Mein Freund und ich sind nun ein halbes Jahr zusammen und waren zuvor schon zwei Jahre lang befreundet.
Wir lieben uns aus ganzem Herzen, vertrauen einander blind und wollen nun seit etwa zwei Monaten miteinander schlafen (wäre das erste Mal für uns beide)...
wir haben auch seit vier Monaten Petting.
*seufz* es ist nur so...dass ich halt noch nie zum Orgasmus gekommen bin bei ihm (er schon), doch mich stört das jetzt nicht allzu sehr, da wir noch genug Zeit haben damit es soweit kommt. Doch für ihn dürfte das so ein Problem sein! :-( Er sagt ziemlich oft :,,Heute schaffe ich es dich glücklich zu machen"
Aber ich bin ja glücklich..es ist toll wie er mich berührt und nur weil ich noch keinen Höhepunkt erlebt habe...heißt das ja nicht dass es mir nicht gefällt. Das habe ich ihm auch schon einige Male gesagt, doch er stresst sich selbst trotzdem so sehr damit. Ich muss dazu sagen dass ich seit drei Jahren an starken Depressionen leide, jedoch ist er die Person, der ich wirklich vertraue...so sehr wie sonst niemandem!
Er ist immer da wenn ich ihn brauche und er erkennt sofort wenn es mir nicht gut geht, nimmt mich in den Arm und schon das muntert mich auf.
Nungut...
wir haben nun insgesamt fünf mal versucht miteinander zu schlafen...jedes Mal tat es schrecklich weh. Wir waren beide wirklich jedes Mal bereit dazu und die letzten beiden Male ging es auch schon besser als sonst...ich ...ach Gott :-(
Aber egal wie vorsichtig, einfühlsam, liebevoll und verständnisvoll er auch ist...es tut immer so weh.
Es ziept und brennt und sticht wenn er nur die Eichel einführt...ich muss mich vor schmerz dann winden und er hört dann auch immer gleich auf, weil es ihm im Herzen weh tut...er will mich niemals verletzen.
Ja schön...jeder bzw JEDE muss da durch...aber es tut zu weh :-( Bei der Frauenärztin war es auch so scheiße wie ich zum ersten Mal vor eineinhalb Monaten bei ihr war. Sie hat mir einfach dieses metalleneding zur Untersuchung eingeführt, es tat höllisch weh, brannte und stichte...ich hätte heulen können weil es so weh tat! :-(
Seither habe ich noch mehr Angst und weiß nicht wie ich das jemals schaffen soll.


Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

Judieeeee ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Zitat von Judieeeee Beitrag anzeigen
Mein Freund und ich sind nun ein halbes Jahr zusammen und waren zuvor schon zwei Jahre lang befreundet.
Wir lieben uns aus ganzem Herzen, vertrauen einander blind und wollen nun seit etwa zwei Monaten miteinander schlafen (wäre das erste Mal für uns beide)...
wir haben auch seit vier Monaten Petting.
*seufz* es ist nur so...dass ich halt noch nie zum Orgasmus gekommen bin bei ihm (er schon), doch mich stört das jetzt nicht allzu sehr, da wir noch genug Zeit haben damit es soweit kommt. Doch für ihn dürfte das so ein Problem sein! :-( Er sagt ziemlich oft :,,Heute schaffe ich es dich glücklich zu machen"
Aber ich bin ja glücklich..es ist toll wie er mich berührt und nur weil ich noch keinen Höhepunkt erlebt habe...heißt das ja nicht dass es mir nicht gefällt. Das habe ich ihm auch schon einige Male gesagt, doch er stresst sich selbst trotzdem so sehr damit. Ich muss dazu sagen dass ich seit drei Jahren an starken Depressionen leide, jedoch ist er die Person, der ich wirklich vertraue...so sehr wie sonst niemandem!
Er ist immer da wenn ich ihn brauche und er erkennt sofort wenn es mir nicht gut geht, nimmt mich in den Arm und schon das muntert mich auf.
Nungut...
wir haben nun insgesamt fünf mal versucht miteinander zu schlafen...jedes Mal tat es schrecklich weh. Wir waren beide wirklich jedes Mal bereit dazu und die letzten beiden Male ging es auch schon besser als sonst...ich ...ach Gott :-(
Aber egal wie vorsichtig, einfühlsam, liebevoll und verständnisvoll er auch ist...es tut immer so weh.
Es ziept und brennt und sticht wenn er nur die Eichel einführt...ich muss mich vor schmerz dann winden und er hört dann auch immer gleich auf, weil es ihm im Herzen weh tut...er will mich niemals verletzen.
Ja schön...jeder bzw JEDE muss da durch...aber es tut zu weh :-( Bei der Frauenärztin war es auch so scheiße wie ich zum ersten Mal vor eineinhalb Monaten bei ihr war. Sie hat mir einfach dieses metalleneding zur Untersuchung eingeführt, es tat höllisch weh, brannte und stichte...ich hätte heulen können weil es so weh tat! :-(
Seither habe ich noch mehr Angst und weiß nicht wie ich das jemals schaffen soll.
Dem möchte ich hinzufügen, dass es mich etwas unter Druck setzt wenn er sich so stresst wegen dem Höhepunkt meinerseits. Es fällt mir auch nicht sehr leicht mich so gehen zu lassen, weil ich in den letzten Jahren viel ..durchmachen musste..man hat mich viel gemobbt und ich habe das Vertrauen verloren zu Menschen und auch, wenn ich ihm blind vertraue, fällt es mir schwer mich gehen zu lassen.

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

julisa ist offline
Beiträge: 1.800
Seit: 20.03.09
Zitat von Judieeeee Beitrag anzeigen
Es ziept und brennt und sticht wenn er nur die Eichel einführt...ich muss mich vor schmerz dann winden und er hört dann auch immer gleich auf, weil es ihm im Herzen weh tut...er will mich niemals verletzen.
Hmh, für mich hört sich das so an als wäre Dein Jungfernhäutchen da noch im Weg. Allerdings hätte das die Frauenärztin eigentlich bemerken müssen.

Oder weißt Du, dass es evtl. bei der Selbstbefriedigung bereits kaputt gegangen ist?

Hier habe ich gerade eine interessante Seite dazu entdeckt:
http://www.vaginismus-awareness-netw.../hymen_de.html

VG
julisa

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

Judieeeee ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Zitat von julisa Beitrag anzeigen
Hmh, für mich hört sich das so an als wäre Dein Jungfernhäutchen da noch im Weg. Allerdings hätte das die Frauenärztin eigentlich bemerken müssen.

Oder weißt Du, dass es evtl. bei der Selbstbefriedigung bereits kaputt gegangen ist?

Hier habe ich gerade eine interessante Seite dazu entdeckt:
http://www.vaginismus-awareness-netw.../hymen_de.html

VG
julisa
Danke für die Antwort!

Eben...die Ärztin hätte es eigentlich bemerken müssen, wenn das eine Problematik darstellen würde. Allerdings fragte sie auch gar nicht ob ich noch jungfrau bin, führte die untersuchung einfach durch und als ich mich wand weil es so wehtat fragte sie wie ich das denn beim sex mache...und ich sagte dann dass es ja noch nie geklappt hat.
Das Jungfernhäutchen dürfte anscheinend nicht mehr vorhanden sein ?!

Ich bekomm auch beim besten Willen keinen Tampon rein...es geht nicht, es tut so weh! :-(
Schaue mir die Seite gleich an , die du mir dazuschickt hast
Liebe Grüße

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

julisa ist offline
Beiträge: 1.800
Seit: 20.03.09
Ganz ehrlich, das ist ein ganz schönes Ding und das von einer Frauenärztin.

Bei manchen Frauen reisst das Jungfernhäutchen nicht so leicht ein. Hier kann unter kurzer Vollnarkose das Häutchen geschnitten werden.

An Deiner Stelle würde ich mir aber eine andere Ärztin suchen. Da sollte man meinen, dass eine Frau sensibel ist, aber oft habe ich das Gefühl, dass sie sogar grober sind als so mancher männliche Kollege.

VG
julisa

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

Judieeeee ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Zitat von julisa Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, das ist ein ganz schönes Ding und das von einer Frauenärztin.

Bei manchen Frauen reisst das Jungfernhäutchen nicht so leicht ein. Hier kann unter kurzer Vollnarkose das Häutchen geschnitten werden.

An Deiner Stelle würde ich mir aber eine andere Ärztin suchen. Da sollte man meinen, dass eine Frau sensibel ist, aber oft habe ich das Gefühl, dass sie sogar grober sind als so mancher männliche Kollege.

VG
julisa
Ich verstehe das auch nicht...und das obwohl alle so schwärmen von dieser Frauenärztin. Ich trau mich zu der nicht mehr hin.

Ich habe mir allerdings einiges durchgelesen (unter anderen der Link, den du mir mitgeschickt hast) und die Schmerzen nach so einem Eingriff können schon auch sehr groß sein und dann wird die Angst vor erneutem Schmerz wieder größer.
Hm...ich weiß nicht.
Das ist einfach blöd gelaufen alles :-(

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Eigentlich sind FÄ dazu da solche Probleme zu besprechen und sich entsprechend untersuchen zu lassen.

Suche dir einen netten FA, meine Erfahrung anhand mehrerer Frauenärztinnen ist einfach, dass sie wenig einfühlsam und viel rigoser in der Behandlung und auch in der Verschreibung von Hammermedikamenten sind als Männer, und bespreche alles mit ihm. Dafür sind diese Ärzte da.
Zu einer Frauenärztin bin ich 1989 das letzte Mal in meinem Leben.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Liebe Judieeee !

Ich hatte auch solch einen uneinfühlsamen Arzt als junges Mädchen
und kann gut
nachempfinden, wie es dir mit der Ärztin ging.
Natürlich wäre es sinnvoll Deine Problematik gynäkologisch
abklären zu lassen.

Vielleicht gibt es in deiner Nahe ein Mädchengesundheitszentrum?
Da gibt es auch hilfreiche Auskünfte von wirklich netten Frauen.

Irgendwo in einem Beitrag von dir las ich, dass Du Depressionen hast?
Verkrampfungen und Schmerzen können durchaus auch damit zusammenhängen.
Im sexuellen Bereich sind wir oft sehr störanfällig,
wenn unsere Psyche unter Druck steht.

Du scheinst einen lieben und netten Freund zu haben, der sehr verständnisvoll ist.
Vielleicht kann er, wenn du mit ihm sprichst, davon abrücken "Dich glücklich"
machen zu wollen
indem er auf einen Orgasmus hofft.
Das baut nicht nur bei Sechzehnjährigen unheimlichen Druck auf.
Das geht uns auch noch später so.
Vielleicht nehmt ihr euch einfach noch mehr Zeit -
Orgasmus ist nicht das unbedingte Ziel
der Liebe - er würde nebenbei etwas sehr Wichtiges lernen.

Du kannst doch bereits jetzt schöne Sexualität erleben ...
und es muss nicht unbedingt durch sein Eindringen sein.
Fixiert euch nicht so sehr darauf.

Alles Liebe.

Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Geändert von Felis (31.08.10 um 20:33 Uhr)

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

Judieeeee ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Zitat von Felis Beitrag anzeigen
Liebe Judieeee !

Ich hatte auch solch einen uneinfühlsamen Arzt als junges Mädchen
und kann gut
nachempfinden, wie es dir mit der Ärztin ging.
Natürlich wäre es sinnvoll Deine Problematik gynäkologisch
abklären zu lassen.

Vielleicht gibt es in deiner Nahe ein Mädchengesundheitszentrum?
Da gibt es auch hilfreiche Auskünfte von wirklich netten Frauen.

Irgendwo in einem Beitrag von dir las ich, dass Du Depressionen hast?
Verkrampfungen und Schmerzen können durchaus auch damit zusammenhängen.
Im sexuellen Bereich sind wir oft sehr störanfällig,
wenn unsere Psyche unter Druck steht.

Du scheinst einen lieben und netten Freund zu haben, der sehr verständnisvoll ist.
Vielleicht kann er, wenn du mit ihm sprichst, davon abrücken "Dich glücklich"
machen zu wollen
indem er auf einen Orgasmus hofft.
Das baut nicht nur bei Sechzehnjährigen unheimlichen Druck auf.
Das geht uns auch noch später so.
Vielleicht nehmt ihr euch einfach noch mehr Zeit -
Orgasmus ist nicht das unbedingte Ziel
der Liebe - er würde nebenbei etwas sehr Wichtiges lernen.

Du kannst doch bereits jetzt schöne Sexualität erleben ...
und es muss nicht unbedingt durch sein Eindringen sein.
Fixiert euch nicht so sehr darauf.

Alles Liebe.

Felis
Das ist die beste Antwort, die ich jemals im Internet erhalten habe!
Danke, das hat mir, als auch meinem Freund, sehr geholfen, die Sache lockerer zu sehen.
Danke Dir so sehr und alles alles Liebe

Es tut einfach zu sehr weh wenn er eindringen will *heul* Ich weiß nicht mehr wei

Felis ist offline
Beiträge: 5.377
Seit: 14.08.10
Liebe Judieeee

Es freut mich sehr, wenn es für dich und euch beide
ein bisschen hilfreich war.

Alles Liebe

Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.


Optionen Suchen


Themenübersicht