Gestörtes Verhältnis zur Sexualität – suche Sexualtherapie o.ä.

20.07.10 16:35 #1
Neues Thema erstellen
Gestörtes Verhältnis zur Sexualität – suche Sexualtherapie o.ä.
Männlich Bodo
Liebe Laxxmi.


Zitat von Laxxmi Beitrag anzeigen
Oje, Bodo! Ich fürchte, du hast meinen Satz auf dich
bezogen und dadurch in den falschen Hals gekriegt.
Anscheinend . . . handelt . . . es . . . sich . . . demnach . . . um . . . ein . . Missverständnis.
Dabei habe ich nur einen Hals, und dieser verschluckte sich dann an diesem Posting.

Zitat von Laxxmi Beitrag anzeigen
Dein Beitrag hat mir nämlich sehr gefallen.



Zitat von Laxxmi Beitrag anzeigen
Ich habe nur deinen Satz aufgegriffen und mich damit jedoch auf das Thema des TE bezogen.
Und warst somit nicht Off-Topic, wie ich zunächst vermutete. Sorry.

Zitat von Laxxmi Beitrag anzeigen
In dieser Sendung geht es um Frauen, die jüngere Männer suchen, und jüngere Männer, die auf "reifere" Frauen stehen.
Für diese Frauen gibt es auch eine Bezeichnung: Cougar
Ich kenne diese (Amy)Bezeichnung. Oldfashion wie ich bin, nannte ich das Klientel "Ladys".

Zitat von Laxxmi Beitrag anzeigen
Also möglicherweise doch etwas "Tröstliches" für den TE!?!?
100%!

Zitat von Laxxmi Beitrag anzeigen
Bodo, ich glaube, du kannst sie dir auch sparen
Danke für diese Kurzkritik.




Liebe Grüße nach Bayern, Bodo

Gestörtes Verhältnis zur Sexualität – suche Sexualtherapie o.ä.

Laxxmi ist offline
Beiträge: 524
Seit: 04.05.10
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Liebe Laxxmi.




Anscheinend . . . handelt . . . es . . . sich . . . demnach . . . um . . . ein . . Missverständnis.
Dabei habe ich nur einen Hals, und dieser verschluckte sich dann an diesem Posting.








Und warst somit nicht Off-Topic, wie ich zunächst vermutete. Sorry.



Ich kenne diese (Amy)Bezeichnung. Oldfashion wie ich bin, nannte ich das Klientel "Ladys".



100%!



Danke für diese Kurzkritik.




Liebe Grüße nach Bayern, Bodo
Lieber Bodo,

basst scho


Liebe Grüße von

Laxxmi

Gestörtes Verhältnis zur Sexualität – suche Sexualtherapie o.ä.

Summer44 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 16.02.10
Hallo Magnum,

ich finde Deine Fantasien auch keineswegs un- oder abnormal. Ich bin eine Frau Mitte 40 und habe es jetzt schon zweimal erlebt, dass sich wesentlich jüngere Männer extrem zu mir hingezogen fühlen. Ich fand das weder verwerflich, noch krank oder so ....! Ehrlich gesagt habe ich mich fast ein wenig geschmeichelt gefühlt .... ;-).

Diese beiden Kandidaten hätten im Traum nicht daran gedacht, eine Therapie zu machen - warum auch, sie haben keinen Grund dafür gesehen, genau so wenig wie ich auch .....

Sorry, ich kann Dir daher bei der Therapeuten-Suche nicht behilflich sein.

LG
Summer
__________________
"This is us ..., and we do what we do!"

Gestörtes Verhältnis zur Sexualität – suche Sexualtherapie o.ä.
Weiblich vittella
Zitat von Magnum Beitrag anzeigen
Ich habe leider ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität, was mich sehr belastet. Meine Störung äussert sich dadurch, dass ich wie eine gewisse Angst habe vor der Sexualität.
Schon mal an Kinesiologie gedacht..?..in welcher Gegend wohnst Du.?...es hat in der Schweiz sehr gute Kines und es wird auch von der Krankenkasse bezahlt.....

Zitat von Magnum Beitrag anzeigen
Mir ist auch klar, dass so was ein langwieriger Prozess sein kann.
Tom
das muss nicht sein, denn das wicxhtigste für eine Therapie bringst du mit...und zwar das endlich beginnen wollen und etwas verändern....

Gestörtes Verhältnis zur Sexualität – suche Sexualtherapie o.ä.

marla ist offline
Beiträge: 45
Seit: 12.11.09
Hallo Magnum ,



ich persönlich kann Dein Problem nicht so recht nachvollziehen .

Weißt Du ,der eine liebt dieses und der andere halt jenes.

Erlaubt ist doch alles ,insofern der jeweils Andere damit einverstanden ist .

Nimm Dich an ,so wie Du bist .

Fang an ,Dich mit all Deinen Vorlieben selbst zu mögen ,

denn alles ist richtig .


LG Marla

Gestörtes Verhältnis zur Sexualität – suche Sexualtherapie o.ä.

elkeN ist offline
Beiträge: 7
Seit: 21.02.06
Hallo Magnum,

ich kann dein Problem nachvollziehen. Scheinbar kommen deine "schrägen" Gefühle vom Unbewußten hoch. So wie sich das für mich anhört, wie du ja auch schon selbst etwas vermutest, kommt es von der Einstellung zur Sexualität von deinen Eltern.
Ich kann dir momentan nur von mir berichten. Ich wurde früher von manchen Männern sexuell belästigt. Das war als Kind und ich konnte es nicht einordnen. Als Jugendliche folgte ein sexueller Mißbrauch. Klar, daß ich auch ein gestörtes Verhältnis zu Sex habe. Bisher deutete ich dies auch immer nur im Zusammenhang mit dem eben gesagten. Aber daß mich meine Mutter als Partnerersatz unbewußt benutzt hat, als er gestorben ist, war mir bisher so nie klar gewesen.
Ich sollte am besten alles so machen, wie IHR es paßt. Und selbst war noch was auszusetzen. Daß ich kein eigenes Zimmer hatte und mit ihr jahrelang im Ehebett aus Platzgründen und anderen Geschwistern in der Wohnung schlafen mußte, hat das alles natürlich getoppt ( grade was die Entdeckung meiner eigenen Sexualität anging ).
Seit einer Weile mache ich eine Körpertherapie, die dies alles mit meiner Mutter aufgedeckt hat. Hier stecke ich meine Grenzen neu ab und lerne sie zu verteidigen.
Auch ist inzwischen das Band zu meiner Mutter nicht mehr so, daß ich das Gefühl habe, diese ganzen Muster sind noch unheimlich aktiv.
Was mir auch absolut geholfen hat, um einen Einblick in verborgene Familienverhältnisse zu bekommen, waren Familienaufstellungen.
Viele stehen diesen kritisch gegenüber. Ich denke hauptsächlich ist es das Ding, daß viele die Erfahrung gemacht haben, daß etwas unerwartetes hochgeholt wird. Deshalb achte darauf, daß du einen Ansprechpartner ( Fachkraft ) danach an deiner Seite hast, der dich dann auffangen kann. Perfekterweise wäre das dann auch die Person, die die Aufstellung macht.

Die ersten Infos habe ich damals in der Richtung auf der Seite

Therapeuten.de gefunden.

Dann fällt mir noch Stefan Geiger ein. Den hab ich persönlich kennengelernt, jedoch noch kein Seminar bei ihm mitgemacht. Ich denke, er ist ein fähiger Mann. Seine Kontaktdaten sind

S O U L L I G H T

Er wohnt in der Nähe von Heidelberg, gibt aber auch ab und zu weiter südlich Seminare. Letztens war er am Bodensee. Wenn das nicht zu weit für dich ist.

Ich hoffe, dir geholfen zu haben !


Ciao Elke


Optionen Suchen


Themenübersicht