Keine "Lust" mehr auf den Partner

16.07.10 17:03 #1
Neues Thema erstellen

Hilde65 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 16.07.10
Ich bin mit meinem neuen Lebensgefährten nun schon drei Jahre zusammen und eigentlich läuft alles sehr gut. Wir hatten bis vor einem halben Jahr auch sehr regelmäßig Sex (drei bis fünf Mal die Woche). Leider habe ich seit längerem keine Lust mehr auf Sex mit ihm und weiß nicht, woran es liegt. Die Spannung ist irgendwie weg. Wenn er mich anfasst, ist es fast so, als würde ich mich selbst anfassen. Allgemein habe ich nach wie vor Lust auf Sex, nur halt nicht mit ihm. Ich liebe ihn wirklich sehr und möchte ihn nicht verlieren. Was kann ich tun, damit ich wieder Lust auf ihn bekomme? Bitte nur ernsthafte Antworten.

Keine "Lust" mehr auf den Partner

hareeka ist offline
Beiträge: 214
Seit: 13.05.08
Hallo Hilde,

ich möchte Dir ein Buch empfehlen " 5 Lügen die Liebe betreffend" von Michael Mary.
Das Nachlassen des Begehrens mit zunehmender Dauer der Beziehung ist (vielleicht) "normal". Bei Frauen wohl noch mehr als bei Männern. Schade, aber das "Kribbeln " lässt sich leider nicht konservieren.

Wenn es gelingt, das Positive der Beziehung zu leben und beide es wollen, geht es möglicherweise auch ohne Sex. Kommt sicher auch darauf an, wie alt ihr seid......

Geändert von hareeka (17.07.10 um 12:11 Uhr)

Keine "Lust" mehr auf den Partner

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo Hilde,
Zitat von Hilde65 Beitrag anzeigen
Bitte nur ernsthafte Antworten.
Tja,darauf gibt es keine einfache Antwort.
Nimmst Du die Pille? Eine US-Studie sagt, dass die Pille das Verlangen einer Frau lebenslang beeinträchtigen könne.
Allgemein habe ich nach wie vor Lust auf Sex, nur halt nicht mit ihm.
Du solltest das sehr ernst nehmen, irgendwann werden Dir seine Annäherungsversuche unerträglich werden, das ist definitiv keine gute Basis für eine dauerhafte Beziehung. "Augen zu und durch" solltest Du Dir nicht antun; und nein, das wird nicht irgendwann von alleine besser, eher schlimmer. Und ja, irgendwann wirst Du mit Deinem Freund deswegen dauernd Konflikte haben.
Wäre ich Du, ich nähme allen Mut zusammen und spräche erstmal mit meiner Frauenärztin darüber.
Ich liebe ihn wirklich sehr
Wirklich? Denk noch mal darüber nach. Ist er der Richtige?

Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Geändert von zantos (15.08.10 um 11:31 Uhr)

Keine "Lust" mehr auf den Partner

cobb ist offline
Beiträge: 7
Seit: 18.08.10
Ich seh das wie zantos, wenn du keine lust mehr auf ihn hast solltest du dich fragen ob du ihn auch wirklich noch liebst oder ob du noch freundschaftliche gefühle für ihn hegst...

Keine "Lust" mehr auf den Partner

milka99 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 29.06.09
Liebe Hilde,

ich denke es ist natuerlich, dass sich das Verlangen nach einander in einer Beziehung veraendert. Jedoch sollte es keineswegs verschwinden.
Sehr wichtig fuer das Verlangen und die Lust ist die Phantasie. Du kannst dir zum Beispiel einmal deine Sexphantasien mit deinem Partner vorstellen und mit ihm darueber reden, sie auch durchzufuehren. Oder frag ihn, was fuer Phantasien er hat, es koennten die selben sein. Sonst kannst du dir auch waehrend dem Sex Dinge vorstellen, die dich heiss machen. Dabei muss es nicht immer dein Partner sein.
Versucht einfach Abwechslung in das Sexleben zu bringen und bringt die Phantasie in Schwung, guter Sex kann immer noch besser werden, in dem man gemeinsam immer weiter forscht. Es gibt immer versteckte Knoepfe...


Optionen Suchen


Themenübersicht