Er hat mich verlassen

02.02.10 20:39 #1
Neues Thema erstellen
Er hat mich verlassen

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 02.01.09
Morgen ..

Darf ich fragen wie lange ihr zsm. wart ? Für mich liest es sich so als ob er Dich warm halten möchte ! Also meine grosse Liebe z.Bsp. wo er Schluss gemacht hat brach alles zsm. für mich er wollte mich damals auch nur Warm halten aber es war mir egal Hauptsache er war da . Bloss es tat nachher nur noch weh ! Man muss gucken wie man selber zu ihm steht man denkt es sei was besonderes nachher ist es das aber nicht so . Manchmal wird einen das erst später bewusst das es nicht das war was man dachte *vom Gefühl her* sondern das man nur verletzt war oder das man sich in was reinsteigert hat weil man es gerade so Gefühlt hat . Wenn du ihn "Liebst" würde ich Dir abraten von einen verhältnis weil sonst tut er Dir immer wieder weh aber wenn du mit umgehen kannst ist es was anderes . Für Frau ist es schwer die Liebe beim "Verhältnis" aussen vor zulassen habe es selber Jahre lang versucht irgentwann habe ich ihn umrannt mit meinen Gefühlen *weil ich ihn Liebe* und habe mir dabei selber weh getan ! Versuche ihn zuvergessen oder du kannst mit umgehen dann geniesse es !

Ich z.Bsp. bin ein Mensch der nur 2 wirklich Liebe erlebt hat die anderen Beziehungen waren alle "ich brauchte jemanden gerade oder ich dachte es wäre was besonderes"

LG und alles Gute
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Geändert von OoOMauOoO (16.02.10 um 10:56 Uhr)

Er hat mich verlassen

Nicky2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 01.02.10
Hoffnung wäre jetzt sowieso zwecklos, da er ja den Kontakt abgebrochen hat. Er hat einen riesen Dickschädel & setzt die Dinge, die er sich in den Kopf gesetzt hat auch durch.

Er hat mich verlassen

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.158
Seit: 02.01.09
Lass es erstmal ruhen und werde Dir klar was er für ne Bedeutung hat ! Wenn er wieder auf Dich zukommt und nur auf das eine hinaus will wird es sich nicht ändern dann sieht er nur das darin dann musst du Dir klar werden ob du es kannst oder du ihn "Liebst" aber wenn du ihn Liebst wird er Dir immer wieder weh tun .

Lg
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Er hat mich verlassen

Nicky2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 01.02.10
Naja, ich glaube es hat sich endgültig erledigt. Er wird sich nicht melden. Er hat mich schließlich aus seinem Leben verbannt.

Er hat mich verlassen

Kayen ist offline
Beiträge: 5.066
Seit: 14.03.07
Hallo Nicky,

es gibt da ein Spruch, "Die Zeit heilt alle Wunden".

Für mich kann ich sagen, nein tut sie nicht, aber ich lerne

mit ihnen zu leben.

Alles Liebe und Kopf hoch

Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Er hat mich verlassen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo Nicky,

wenn man an diesen Spruch glaubt (ich sehe das so)" Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille", dann wäre es wahrscheinlich eine gute Sache, wenn Du Dir Deinen Anteil an der Beziehung und deren Anfang, Bestehen und Ende anschauen würdest, damit Dir so eine Geschichte, bei der Du am Ende unglücklich bist, nicht mehr passiert.

Am besten suchst Du Dir dafür einen Psychotherapeuten.

Gruss,
Uta

Er hat mich verlassen

RRichter ist offline
Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
ich habe mal vor längerer zeit ein gedicht geschrieben, hat ähnliche züge wie dein derzeitiger gefühlszustand.

wenn du lust hast es zu lesen dann findest du es hier http://www.symptome.ch/vbboard/kreat...ammlung-4.html Erinnerung ist der titel.



richter

Er hat mich verlassen

Nicky2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 01.02.10
Ist ein tolles Gedicht
Wie soll man abschließen, wenn der Geliebte immer und immer wieder das Feuer zum Lodern bringt? Wie soll man davon rennen& kämpfen, wenn es jemand ist, den man wirklich liebt?
Ich hatte schon viele Männer, aber keiner hat mir das gegeben was er mir gab. Sie sind alle so leicht zu haben, aber er, er ist diese eine Herausforderung für mich.

Er hat mich verlassen

RRichter ist offline
Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
es ist ja auch kein muß etwas abzuschließen.

wenn beispielsweise ein kind stirbt, dann wird man als elternteil wohl auch keinen "abschluß" finden. und trotzdem geht es bei vielen weiter.


ein lebensabschnitt kann gar nicht "all aufgeräumt" enden und ein nächster beginnt.

schon alleine deswegen nicht, weil alle erfahrungen immer mit einfließen, egal in welchem abschnitt sich man befindet.



es ist ein kleines mosaiksteinchen das dein leben ausmacht. und es ist wirklich nur ein sehr kleiner teil. auch wenn du es zur zeit etwas anders wahrnimmst.
aber auf dein ganzes noch zu erwartendes leben und all den erlebnissen die da noch auf dich zukommen werden, und all jenen die du schon erlebst hast, so betrachtet nimmt dieser teil nur ein kleinen platz ein.

ob du diesen lebensabschnitt aber überproportional gewichtest, liegt alleine an dir selbst.

einen gefallen tust du dir damit bestimmt nicht.




richter

Er hat mich verlassen

Oregano ist offline
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo Nicky,

Ich hatte schon viele Männer, aber keiner hat mir das gegeben was er mir gab. Sie sind alle so leicht zu haben, aber er, er ist diese eine Herausforderung für mich.
Das klingt ein bißchen so: die Männer, die es mir leicht gemacht haben, schätze ich nicht. Aber diesen da, der sich ziert, und den ich nicht erobern konnte, den will ich haben !!!!!
Ob da nur Liebe eine Rolle spielt?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht