Die Psychologie der Frau

17.01.07 20:54 #1
Neues Thema erstellen
Die Psychologie der Frau

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.125
Seit: 06.09.04
Frage: Wie sähe es aus, wenn der Auftrag lauten würde "Gehe in den Baumarkt und kaufe eine Glühbirne!"


Na...?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Die Psychologie der Frau

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06

Die Psychologie der Frau

hänsel & gretel ist offline
Themenstarter Beiträge: 125
Seit: 19.11.06
Das weibliche Ideal

An Amanda

Überall weichet das Weib dem Manne; nur in dem Höchsten
Weichet dem weiblichsten Weib immer der männlichste Mann.
Was das Höchste mir sei? Des Sieges ruhige Klarheit,
Wie sie von deiner Stirn, holde Amanda, mir strahlt.
Schwimmt auch die Wolke des Grams um die heiter glänzende Scheibe,
Schöner nur malt sich das Bild auf dem vergoldeten Duft.
Dünke der Mann sich frei! Du bist es; denn ewig notwendig
Weißt du von keiner Wahl, keiner Notwendigkeit mehr.
Was du auch gibst, stets gibst du dich ganz; du bist ewig nur eines,
Auch dein zartester Laut ist dein harmonisches Selbst.
Hier ist ewige Jugend bei niemals versiegender Fülle,
Und mit der Blume zugleich brichst du die goldene Frucht.

Friedrich Schiller

Besungen einerseits, aber auch verteufelt. Konnte Frau da jemals so Frei-Sein, wie sie vom Wesen her war? Oder mußte sie zweifeln, argwöhnen, listig werden - vielleicht sogar eine Art Ambivalenz entwickeln, um sich, ihre feine, verletzliche Seele zu schützen?

Gruß
Gretel

Die Psychologie der Frau

SkyGirl ist offline
Beiträge: 1.793
Seit: 28.10.05
Zitat von ADo Beitrag anzeigen
Frage: Wie sähe es aus, wenn der Auftrag lauten würde "Gehe in den Baumarkt und kaufe eine Glühbirne!"


Na...?

LG
DER WAR GUT!!!!!

So Jungs, wie sähe es denn dann aus???
__________________
... aus Wunden werden Wunder!

Die Psychologie der Frau

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Würde die Glühbirne im nächsten Warenhaus kaufen.... ))
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Die Psychologie der Frau

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
Zitat von phil Beitrag anzeigen
Vielleicht wäre der Zeitpunkt passend, den Thread in einem neuen Thema weiterzuführen.... z.B. "Die Psychologie der Frauenpsychologisierer". Was denkt ihr?

Phil
der war aber auch super

Die Psychologie der Frau

phil ist offline
Beiträge: 1.702
Seit: 25.01.05
...und dazu stehe ich nach wie vor!!!

Und bisher kam noch kein Beitrag, der mich vom Gegenteil zu überzeugen vermocht hätte.

Phil
__________________
herzlichst aus Trollhalden!

Die Psychologie der Frau

hänsel & gretel ist offline
Themenstarter Beiträge: 125
Seit: 19.11.06
Das Interesse an diesem Thema scheint größer, als manchen Beiträge vermuten lassen.
In "Lustich.de" fand ich folgende Geschichte:

Seid ihr den Geschlechterkampf leid? Männer und Frauen sind unterschiedlich, darin besteht keine Frage. Aber anstatt sich auf die negativen Eigenschaften von Männern und Frauen zur verschärfen, warum nicht die Positiven loben?

Lasst uns mit den Frauen anfangen:

Frauen sind mitfühlend, liebevoll, und sozial. Frauen weinen, wenn sie glücklich sind. Frauen machen immer kleine Dinge um zu zeigen dass sie sich kümmern. Sie werden auf keinen Fall aufgeben um das, ihrer Meinung nach, beste für ihre Kinder zu bekommen (beste Schule, bester Arzt,...) Frauen haben die Fähigkeit zu lächeln, wenn sie so müde sind, dass sie kaum aufstehen können.
Sie wissen wie man ein einfaches Essen in ein Festmahl verwandelt. Frauen wissen wie sie das meiste für ihr Geld bekommen. Sie wissen wie man einen traurigen Freund tröstet. Frauen bringen Freude und Lachen in diese Welt. Sie wissen wie man Kinder für endlose Stunden beschäftigt! Sie sind liebenswürdig und loyal. Frauen haben einen Willen aus Stahl hinter ihrem sanften Auftreten. Sie würden Meilen gehen um einem Freund in Not zu helfen. Frauen sind durch Ungerechtigkeit leicht zu Tränen zu bringen. Sie wissen wie man einem Mann das Gefühl gibt ein König zu sein. Frauen machen die Welt zu einem glücklicheren Ort zum Leben.


Ach, dachte ich nach dem Lesen, es ist doch schön, wenn ein gewisser Relalitätssinn erkennbar wird - der ist ja schließlich notwendig, bevor eine Leistung gewürdigt werden, bevor man Anerkennung und Respekt FÜHLEN kann.

Die zweite Hälfte der Geschichte schreibe ich in PdM

Gruß Gretel

Die Psychologie der Frau

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Schöne Geschichte der ich grundsätzlich zustimme.
Was ist PdM?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Die Psychologie der Frau

SkyGirl ist offline
Beiträge: 1.793
Seit: 28.10.05
Hänsel & Gretel...


ich kenne den Vergleich!!! näännnääännääää-näääää

Hier die Auflösung (ääätschiee-bääätsch) http://www.symptome.ch/vbboard/humor...chlechter.html

Mit gaaanz frechen Grüßen
Sema
__________________
... aus Wunden werden Wunder!

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Partnerschaft und Sexualität
Hilfe mein Mann ist in Rente
 
Hymenal Stenose
 
Sex-gestört!


Optionen Suchen


Themenübersicht