Wie egal ist euch Sex?

10.04.09 19:52 #1
Neues Thema erstellen
Wie egal ist euch Sex?

camerlenga ist offline
Beiträge: 867
Seit: 22.03.08
Zitat von alibiorangerl Beitrag anzeigen
Wuhu,
sagt mal, schreib ich derartig unleserlich?! Ich habe ja nix anderes behauptet!!! Bei manchem - wzB so starken Schmerzen wie Wadenkrampf - geht sicher nix mehr, hab ich aber so auch geschrieben (ist mir sogar schon passiert)...
Ok, mißverstehentut.

Zitat von alibiorangerl Beitrag anzeigen
Ps: "eirig" - Pipi in den Augen (wie habt ihr denn das angestellt?!)
Nicht vom Sex, vom 30 Minuten andauernden Wadenkrampf.

Zitat von alibiorangerl Beitrag anzeigen
Ansonsten teilst Du uns wieder Mal den großen Durchschnitt mit - was ist aber mit dem Szenario, welches ich vorher beschrieb?
Großer Durchschnitt? Mir egal ob Durchschnitt, da meine höchstpersönlichen Standpunkte. Wenn ich damit Durchschnitt bin, ok, dann is das halt so, war net gewollt.

Wie egal ist euch Sex?

camerlenga ist offline
Beiträge: 867
Seit: 22.03.08
Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Mal was anderes: Ist es vorstellbar das eine Frau das Vortäuschen auch für sich selbst tut?
Kann ich mir persönlich bei mir net vorstellen.

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Weshalb sollte sie daraus was ziehen? Recht einfach zu beantworten: Sie ist zufrieden, wenn sie etwas damit erreicht. Nämlich den Lustgewinn des Mannes zu fördern.
Den fördere ich aber meiner Meinung nach nicht, indem ich was vorgebe, was net so ist. Entweder ich stöhn mir wirklich einen ab, das dann aber nicht erzwungen planmäßig, sondern ungehemmt, echt und unkontrolliert, oder ich geb keinen Mucks von mir.

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Ich meine wer kennt das nicht: im Eifer des Gefechts will man den anderen etwas anheizen, damit es noch lustvoller wird.
Klar, aber mit etwas, das garnet so ist, wie ich es vorgaukle? Ahnöööö.

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Macht das nicht jeder? Oder geht es immer und ausschließlich um den eigenen Lustgewinn beim Sex?

Habt ihr alle nur Sex um eurer selbst willen?
Nein um beide, ganz klar! Egoismus beim Sex ist DER Killer! Aber ihn anheizen, das geht wahrlich auch anders als mit Plan-Stöhnen.

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Generell: ich habe auch nur dann Sex, wenn ich Lust darauf habe.
Und mein Mann bekommt ebenfalls eine Abfuhr, wenn es mir nicht gut geht, genauso andersrum.
Gutgut.

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Ich hatte selbst schon Muskelkrämpfe dabei, und habe dann einfach die Stellung gewechselt. Da gings dann schon wieder. Allerdings mußte ich noch nie weinen vor Schmerzen.
Klar, Muskelkrämpfe, bei denen man einfach die Position wechseln kann und weg sind sie sind Pipifax, aber wenn du dann ungefähr das Kamasutra rauf und runter gewechselt hast und der Krampf net verschwinden will - was dann?

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Eine Frau die nicht feucht wird, empfindet ja keine Erregung.
Das is Schmarrn. Ich kenns so, dass ich durchaus mittendrin schlagartig "Wüste" bin und wir beide etwas sparsam aus der Wäsche gucken.

Wolltest du damit sagen, wenn DU net feucht wirst, dann weil du nicht erregt bist?

Wie egal ist euch Sex?

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.950
Seit: 09.09.08
Wuhu,
Zitat von camerlenga Beitrag anzeigen
...
Großer Durchschnitt? Mir egal ob Durchschnitt, da meine höchstpersönlichen Standpunkte. Wenn ich damit Durchschnitt bin, ok, dann is das halt so, war net gewollt.
na eh, ich meine ja damit: Leben und Leben lassen - jede/r nach der persönlichen Fasson

Wenn sich aber jemand bzw ein Paar findet, dass NICHT dem Durchschnitt entspricht, wird sie/er/es von diesem (Durchschnitt) aber immer - na sagen wir mal - herabgewürdigt...
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Geändert von alibiorangerl (08.07.10 um 09:45 Uhr)

Wie egal ist euch Sex?

camerlenga ist offline
Beiträge: 867
Seit: 22.03.08
Na ich glaub net dass wir dem Durchschnitt entsprechen, da über 4 Jahre gesundheitlicher Stress vor allem meinerseits (2 Jahre Hashi bis ordentlich eingestellt - Schmerzen, schlapp, platt, ausgelaugt, seit Anfang 08 dann Kiefer & Wirbelsäule am mucken), aber auch seinerseits (Hashi und da eher so der extrovertierte Typ, der selbst net viel bewusst wahrnimmt bis man ihn mit der Nase drauf tiekst, aber launisch, zickig, lethargisch etc is) derb unser Sexleben negativ beeinflussen.

Wie egal ist euch Sex?

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo Maumel,

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Eine Frau die nicht feucht wird, empfindet ja keine Erregung. Als Dauerzustand ist das unheimlich frustrierend.
Sie wird sich also Mittel und Wege überlegen.
ähem - das glaubst Du wirklich?

Mhmm - das Thema Klimakterium ist Dir noch nicht in den Sinn gekommen?

Und eines sag ich Dir noch - wo ich doch schon ein paar Tage älter bin als Du: es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischem dem Sex den eine 20-30 jährige "bieten" kann und dem was eine über 40(50) jährige "bieten" kann.

Und das hat überhaupt nichts mit dem Thema "feucht werden können" zu tun...

Liebe Grüsse
Frank

P.S.: falls ich nun den jüngeren Mädels auf die Füsse getreten bin, sorry - persönliche Erfahrung! Ich sprach von "kann" - nicht von "ist so"...
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Wie egal ist euch Sex?

camerlenga ist offline
Beiträge: 867
Seit: 22.03.08
Frank ich glaub net dass es da aufs Alter ankommt.

Ok, n Teenager hat einfach nicht die Erfahrung, aber auch manch älterer Mensch kann sich anstellen, als hätt er noch nie.

Ich denke da kommt es eher auf Einfühlungsvermögen, Kreativität etc an.

Und auch beim Thema feucht/trocken muss es ja net unbedingt das Alter sein, ich bin ja auch noch keine 30, kenne das aber zwischendurch.

Wie egal ist euch Sex?

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.950
Seit: 09.09.08
Wuhu,
Zitat von camerlenga Beitrag anzeigen
... Kreativität etc an.

Und auch beim Thema feucht/trocken muss es ja net unbedingt das Alter sein, ich bin ja auch noch keine 30, kenne das aber zwischendurch.
ja, da muss (auch junge) frau schon kreativ sein, um zumindest am Beginn einer Beziehung nicht gleich die Waffen zu strecken...

Ps: bevor nun wieder das Vortäuschen-Gejaule kommt - Trockenheit ist idR krankheitsbedingt, nicht immer zu "heilen" (psychisch u/o physisch); Das sagt man sicher nicht in der Kennenlern-Phase (inklusive schon Sex), sondern erst etwas später, wenn das Vertrauen in die Beziehung stark genug ist; Wenn - in unserem Falle - sie Feuchtigkeit "vortäuschen" kann und er nicht merkt, beide dann darüber reden und entsprechend (für beide angenehm ) weitermachen, gibts doch (hoffentlich) kein Problem (mehr)...

Es sagen wohl die Wenigsten gleich von Beginn an, was für (nicht lebensgefährliche) Krankheiten bereits im jeweiligen Leben waren bzw sind (Achtung: klar gibts hier wieder Ausnahmen)...
__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Wie egal ist euch Sex?

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo Orangerl,

Zitat von alibiorangerl Beitrag anzeigen
Es sagen wohl die Wenigsten gleich von Beginn an, was für (nicht lebensgefährliche) Krankheiten bereits im jeweiligen Leben waren bzw sind (Achtung: klar gibts hier wieder Ausnahmen)...
sehe das total anders - bin ja auch anders... also die Ausnahme...

Bei mir gibts zum Beginn einer Beziehung die volle Breitseite (alle Infos über mich...) - bleibt sie, ist sie es wert (mit mir gemeinsam zu gehen), geht sie, würde sie auch später gehen - und damit hätte ich sinnlos Zeit verdaddelt...

...ausser man möchte (am Ende seines Lebens) mit einer gewissen Anzahl an Verflossenen glänzen (als Mann) ...

Liebe Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Wie egal ist euch Sex?
Weiblich Maumel
@ Carmen

Na deine "Trockheit" kann ja wohl eher als "Trockengerieben" bezeichnen.

Hier ging es ja um eine grundsätzliche Funktion der Vagina, nämlich der, bei Erregung feucht zu werden.

Kopfmäßig kann die Frau sicherlich erregt werden, geb ich zu.

Und nein, ich will damit nicht sagen, das ich nicht feucht werde.

Lieber Frank,

Klimakterium ist ja noch ein Weilchen hin. Und auch wenn ich viele Frauen in dem Alter kenne, so kommt das Thema vaginale Sekretion doch eher selten auf den Tisch.
Das widerum ist ein behebbarer Zustand. Dafür gibt es Cremes, ach was soll ich dir das erzählen, du weißt ja ohnehin Bescheid.

Ich hingegen rede von Frauen, die grundsätzlich in ihrer körperlichen Erregbarkeit eingeschränkt sind.

Ich finde es auch nicht so ganz schön das manche Menschen in "einem gewissen Alter" auf ihre jüngeren Mitmenschen herabblicken und milde murmeln das viele von denen ja noch gar keine Erfahrung haben und nicht so genau wissen was sie tun.

Das höre ich auch öfter von meinen blutjungen Freunden. Manche Leute trauen jüngeren Leuten einfach nix zu. Selbst wenn es nur theoretisch ist:
Ich sprach von "kann" - nicht von "ist so"
Woher kommt das nur?

Ich würde nämlich sagen das das gar nix zur Sache tut. Vortäuschen tun sie in jedem Alter. Und schlecht im Bett sein, können sie auch in jedem Alter.
Und es soll sogar schon vorgekommen sein, das ein 18jähriger Mensch fantastische, sexuelle Fähigkeiten an den Tag gelegt hat. Unglaublich, aber Wahr!

Wie egal ist euch Sex?

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo Maumel,

Zitat von Maumel Beitrag anzeigen
Ich finde es auch nicht so ganz schön das manche Menschen in "einem gewissen Alter" auf ihre jüngeren Mitmenschen herabblicken und milde murmeln das viele von denen ja noch gar keine Erfahrung haben und nicht so genau wissen was sie tun.

Das höre ich auch öfter von meinen blutjungen Freunden. Manche Leute trauen jüngeren Leuten einfach nix zu. Selbst wenn es nur theoretisch ist:
Woher kommt das nur?

Ich würde nämlich sagen das das gar nix zur Sache tut. Vortäuschen tun sie in jedem Alter. Und schlecht im Bett sein, können sie auch in jedem Alter.
Und es soll sogar schon vorgekommen sein, das ein 18jähriger Mensch fantastische, sexuelle Fähigkeiten an den Tag gelegt hat. Unglaublich, aber Wahr!
ach was! Hast mich völlig missverstanden! Das meinte ich doch gar nicht. Es geht mir nicht um sexuelle Fähigkeiten, also um das mechanische oder um die Technik! Es geht mir um das Selbstverständnis das ältere Frauen entwickeln und um das "sich geben" und um das "sich fühlen" - und da liegen einfach Welten dazwischen.

Denn, und das kam ja auch schon mehrere Male zum Ausdruck: Sex ist mehr als Koitus...

Liebe Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **


Optionen Suchen


Themenübersicht