Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

20.07.08 15:45 #1
Neues Thema erstellen
Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

Celine ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 20.07.08
Hallo zusammen ,

nach all den mails und ein paar tagen die nun vergangen sind, denke ich viel, sehr viel nach! Es ist manchmal ein auf und ab. Manchmal weiß ich nicht was ich eigentlich will. Ich weiß, dass es mehr als ein risiko ist, mich auf den neuen einzulassen. Auch gefühlsmäßig. Aber ich denke, dass ich genau an diesen gedanken und gefühlen wachsen werde. Damit ich eben weiß, was ich will. Ich denke, einige hier verstehen mich!? Hoffe ich zumindest...! Es ist eine schwierige situation. Gern würd ich einfach sagen, dass wars, ich bin ehrlich.Ende. Aber, diese Gefühle und Gedanken die dabei eine rolle spielen, sind für mich neu und momentan noch nicht einzuordnen! Ich werde der vergehenden zeit die antworten entnehmen.....!

Momentan ist es halt so, dass es an einem tag gut ist darüber nachzudenken, auf der anderen seite, wie heute, denke ich sehr viel darüber nach. Aber genau das muss ich wohl tun, denn nur ich kann mir irgendwann mal sagen,w as ich will. Das dies kein lang andauernder zustand ist, weiß ich selbst. Mir gibt es sehr viel kraft, dass uta und angie1 mich so gut verstehen und mich nicht verurteilen. Obwohl ich das auch verstehe...!

Soviel zu mir, vielleicht mailt mir noch jemand? Würd mich freuen...

Einen ganz schönen Gruss von mir

DANKE

Celine

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

Ursu ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 27.06.08
morgen celine,

du wirst das richtige für dich entscheiden wenn die zeit reif ist, der beste weg dorthin ist sowieso darüber nachdenken und dir über eine lösung den kopf zu zerbrechen.

ich wünsch dir auf alle fälle viel erfolgund hoffe das du dein glück findest.

lg,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

Celine ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 20.07.08
Hallo,

nun sind einige tage mal wieder vergangen. Mal ein auf, mal ein ab...! Aber so ist das wohl. Ich denke sehr viel nach. "Er" meldet sich momentan nicht. Warum auch immer.

Meine Gruppe hab ich heute zum zweiten mal besucht und ich fühle mich richtig gut, denn da gehts um mich. Um sonst keinen anderen, wenn ich da was sage und die fragen mich, wie gehts dir und nicht deinen geschichten oder eigenschaften oder nach meinen verhalten. Dadurch bekomme ich meine innere mitte langsam wieder. Das tut so gut. Diesen weg geh ich erstmal weiter. Schaun wir mal, hat kaiserle mal gesagt ;-)

bin guter dinge, obwohl ich doch gerne eine schnelle entscheidung oder ziel im auge haben will, was ich noch nciht habe; vielleicht(!!!!!!!!!!= ) weil ich ein wenig zu ungeduldig bin, zu neugierig, zu erwartungsvoll.

Auch wenn ich einen netten satz hier mal zitieren will: Erwartung öffnet das Tor zur Enttäuschung...!

In diesem sinne, einen schönen wochenbeginn und drückt mir mal die daumen, dass es so weitergeht, wie es momentan weitergeht. So oder so....!

Danke

Gruss Celine

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

fak2411 ist offline
Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Hi Celline.
Ich wurde vor etwa 4 Wochen von meiner Freundin verlassen und das wegen einem anderen. Frag mich mal wie ich mich fühle.
Ich würde einfach mal darüber nachdenken wie es wäre wenn die Rollen vertauscht wären. Behandle bitte deinen Mann so wie du auch erwarten würderst. Es kann schon mal dumm laufen im Leben, aber das aktiv auszuleben ist das andere.
Ich weiss aus vielen Gesprächen in der letzten Zeit, das nicht alle so denken wie ich. Für mich ist meine Ex moralisch auf einem ganz anderen Standpunkt wie ich.
Ich hätte sie vielleicht auch verlassen, aber nicht für eine andere sondern weil ich keinen Sinn mehr darin gesehen hätte.

Gut finde ich was du im Moment tust. Alles Gute und ich schau wieder mal rein....

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?
Binnie
Ich dachte immer, wenn man schwer verliebt ist und alles "stimmt", dann ist gar kein Platz für einen anderen / eine andere. Wenn in einer Beziehung ALLES stimmt, dann schaut man sich ja auch nicht nach anderen um, oder ?

Also wenn Mann / Frau seine Partnerin / ihren Partner für eine andere / anderen verlässt steckt doch letztlich auch nichts anderes dahinter, als dass in der Beziehung eben "irgendwas" nicht gestimmt / gefehlt hat. Nur viele haben wohl nicht den Mut, die Ehrlichkeit, wie auch immer konsequent zu sagen, es stimmt nicht mehr, ich gehe, sondern warten halt lieber bis was vermeintlich besseres kommt...

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

fak2411 ist offline
Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Ja genau Binnie.
Ich finde das respektlos und ich würde das auch meinem besten Freund sagen.
Die Trennung macht mir zu schaffen. Als meine Ex aber sagte das sie einen Neuen hat und auch hatte, war ich echt fertig. Sie sagte das sie fair sein will damit ich nicht überrascht sein würde wenn sie auf einem grossen Volksfest in unserer Stadt mit ihm auftaucht. Sie sagte auch, das sie mir es verheimlicht hätte wenn dieses Fest nicht bevorstände !!!! Manchmal denke ich, ich bin auf einem falschen Planeten....

Übrigens sagte meine wirklich nette Mutter nichts zu der Trennung. Als sie meine Ex mit dem Neuen sah sprudelte es aus ihr heraus. Ich bin wohl wie sie, aber viele andere Menschen auch....

Grüße

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

trops ist offline
Beiträge: 18
Seit: 16.02.09
Keiner wird wohl gerne betrogen und mit Sicherheit hat jeder, der wirklich liebt Angst davor. So auch ich. :-(
Wollte das Thema mal auffrischen, um Aktuelles zu hören!

VG trops

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

less ist offline
Beiträge: 83
Seit: 16.12.08
Also ich bin ehrlich gesagt auch der Meinung dass Betrügen schlimm ist. Aber was am schlimmsten ist - nachher den Partner so weiterleben lassen als wäre nichts passiert.
Das ist einfach nur egoistisch. Weil es für den der betrügt so einfacher ist. Entweder du willst deine Affäre - dann sage es deinem Mann und trenne dich von ihm- oder du trennst dich von deiner Affäre, erzählst es deinem Mann und hoffst dass er dir verzeihen kann!
Eine Beziehung in der so gelogen wird, ist keine Beziehung. Und dabei ist es auch egal was dein Mann in der Beziehung falsch gemacht hat - es ist eine Beziehung, da ist nicht immer alles perfekt. Zu Betrügen und Belügen ist trotzdem nicht drin. Sonst kannst du die Beziehung gleich vergessen!

Ich war bei meinem Ex-Freund mal fast soweit ihn zu betrügen - weil ich genau wusste wenn ich es wollte würde er mir verzeihen- hätte es aber dann nie im Leben getan. Weil er mir wichtig genug war, nicht so egoistisch zu sein um ihm weh zu tun, nur weil es für mich gerade leichter wäre. Ich habe es auch nie bereut.
Da gehts halt um Prinzipien.
Wenn du wen wirklich liebst kann ich mir nicht vorstellen, dass du demjenigen soetwas antun willst.
Von mir aus kann es passieren, dass du deinen Partner betrügst - wirklich Betrügen wird es dann wenn du ihn anlügst weil du es ihm nicht erzählst und ihm die Wahl lässt mit dem nötigen Wissen darüber zu entscheiden ob die Beziehung weiter gehen soll.

Das ist meine Meinung dazu. Vielleicht passiert es irgendwann mal auch mir, dass ich meinen Partner betrüge (auch wenn ich das von mir nicht glauben will) -ich würde allerdings nicht so weit gehen die Wahrheit zu verbergen.

Jeder hat das Recht selbst zu entscheiden - wenn der andere lügt, hat man dieses Recht aber nicht mehr.

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

fak2411 ist offline
Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Hallo.
Man kann jetzt viel schreiben oder diskutieren. Letztlich sollte man keinem, vor allem Nahestehenden, was antun, was man selber nicht erleben möchte.
Klingt einfach, ist aber so.....

Tiefe Gefühle - Affäre - Ehe...?

trops ist offline
Beiträge: 18
Seit: 16.02.09
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Hallo.
Man kann jetzt viel schreiben oder diskutieren. Letztlich sollte man keinem, vor allem Nahestehenden, was antun, was man selber nicht erleben möchte.
Klingt einfach, ist aber so.....
Da hast Du absolut recht.

Ich könnte mir niemals vorstellen, meinen Freund zu betrügen!
Warum auch? Ich liebe ihn! Da komm ich nicht auf Gedanken wie Diese!
Abgesehen davon, hat es wirklich keiner verdient!

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Partnerschaft und Sexualität
Hilfe mein Mann ist in Rente
 
Hymenal Stenose
 
Sex-gestört!


Optionen Suchen


Themenübersicht