Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.

23.06.08 08:52 #1
Neues Thema erstellen
Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Zitat von MisterX Beitrag anzeigen
Glück hat leider nur eine begrenzte Dauer. Damit sollte man sich genauso abfinden, wie mit dem Tod der irgendwann zu jedem kommt.
Künstliches Glück generieren geht nicht - genausowenig wie man das Leben endlos verlängern kann.

Traurig ist das schon irgendwo. Aber deshalb kann ich doch nicht so tun, als ob es nicht so wäre?

Lieben Gruß
lieber MisterX,

du hast recht, man kann gar nichts festhalten, alles ist vergänglich, natürlich das Glück auch.
Ich habe trotzdem erlebt dass man sehr wohl dran arbeiten kann um glücklicher zu leben, und es gibt auch dauerhaft glückliche Partnerschaften.
Natürlich gibt es da auch Meinungsverschiedenheiten und jeder ist mal schlecht drauf....aber der Spuch stimmt: jeder ist seines Glückes Schmied.
Es kommt nur drauf an wie man es handhabt.

Und wenns mit dem Partner gar nicht mehr zusammenpasst, auch das kommt vor, dann kann man sich sogar friedlich und glücklich trennen ohne sich zu hauen und zu stechen.
Und ich kenne doch ganz reale Menschen denen das gelingt. Man muss es nur wirklich wollen.
Es geht!

ganz liebe Grüße
Hexe

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.
MisterX
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Wenn sie auf ein ebenso hoch entwickeltes "männliches Gegenüber" treffen, und auch noch die gleichen Interessen da sind, und die Chemie auch noch stimmt, und das über Jahre, dann kann´s auch funktionieren!
Kann ...
Aber was die wirklichen Gründe sind, warum es "funktioniert", weiß keiner so genau. Daher halte ich so ziemlich alle Überlegungen in diese Richtung zwar u.U. ganz interessant, würde sie aber nie richtig ernst nehmen.

Frauen haben auch ein großes Herz... Da haben bei den meisten wahrscheinlich auch zwei und mehr Männer und dann noch mehrere Kinder, Hunde, Katzen, usw. drin platz!
Genau, an der Größe des Herzens dürfte es bei den wenigsten Menschen scheitern.

Nicht eifersüchtig ? Also, da hab ich andere Exemplare getroffen... Vielleicht nach einigen Jahren nicht mehr so sehr, aber selbst da kenne ich andere...
Eifersucht ist immer was Spezifisches. Genau wie z.B. Fanatismus. Hier kann man nicht nach Geschlecht unterteilen.
Allerdings kommt es mir so vor, als wie wenn bestimmte Eigenschaften immer gebündelt auftreten.

Wir sind auch nicht kompliziert! Bei mir hängt der Spruch "Frauen sind nicht kompliziert oder zickig, sondern "eigen", also einfach anders. Und das macht das ganze ja normalerweise auch interessant.
Nicht zwangsläufig Wobei "eigen" und kompliziert dann auch nicht so weit auseinander liegen
Aus der Logik der Männer heraus kann man Frauen meines Erachtens nicht verstehen. Aber wenn man die Ziele der Frauen (er)kennt, dann kann man auch ihre Handlungen irgendwie interpretieren. Interpretieren! Nicht verstehen

Man muss halt mit den Unterschieden nur umgehen lernen und sie akzeptieren und einfach das Beste daraus machen! Also ich mag Männer trotzdem, auch wenn das hier vielleicht manchmal anders rüber kommt! Auch Dich Xie, auch wenn Du manchmal auch etwas "eigen" bist.
Oooooohhh da hab ich ja Glück gehabt
Das liegt wohl daran, dass Du auf Dominanz stehst ... *Achtung Ironie*
Ich hab natürlich ganz sicher auch nix gegen die lieben Frauen.
Zumindest solange wie sie mich nicht zu ihrem Haussklaven machen wollen

Lieben Gruß

Geändert von MisterX (26.06.08 um 23:05 Uhr) Grund: Warnung hinzugefügt ;-)

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.
MisterX
Zitat von Hexe Beitrag anzeigen
lieber MisterX,
du hast recht, man kann gar nichts festhalten, alles ist vergänglich, natürlich das Glück auch.
Ich habe trotzdem erlebt dass man sehr wohl dran arbeiten kann um glücklicher zu leben, und es gibt auch dauerhaft glückliche Partnerschaften.

Und ich kenne doch ganz reale Menschen denen das gelingt. Man muss es nur wirklich wollen.
Es geht!
Liebe Hexe
Glück ist sehr subjektiv. Im Grunde ist es wohl so etwas wie eine Droge.
Nur, dass man die Wirkung nicht berechnen und auch nicht beliebig verfügbar machen kann.
Man kann sich aber schon im gewissen Maße sein Glück ein wenig zusammenspinnen. (im positiven Sinne)

Nur echtes Glück, und "zusammengesponnenes" Glück sind meiner Meinung nach nicht dasselbe.
Aber wenn es dem jeweiligen Menschen so reicht, dann ist das sicher okay. Und ganz sicher nicht zu verachten!

Lieben Gruß

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Zitat von MisterX Beitrag anzeigen
Liebe Hexe
Glück ist sehr subjektiv. Im Grunde ist es wohl so etwas wie eine Droge.
Nur, dass man die Wirkung nicht berechnen und auch nicht beliebig verfügbar machen kann.
Man kann sich aber schon im gewissen Maße sein Glück ein wenig zusammenspinnen. (im positiven Sinne)

Nur echtes Glück, und "zusammengesponnenes" Glück sind meiner Meinung nach nicht dasselbe.
Aber wenn es dem jeweiligen Menschen so reicht, dann ist das sicher okay. Und ganz sicher nicht zu verachten!

Lieben Gruß
lieber MisterX,

da drängt sich mir doch dier Frage auf (und die muss raus): was ist denn für dich echtes Glück, und wie unterscheidet sich das von dem (im positiven Sinne) Zusammengesponnenen?

freu mich echt auf deine Antwort, aber jetzt hau ich mich aufs Ohr.
Bis denne, gute Nacht!!

hexe

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.
MisterX
Zitat von admin Beitrag anzeigen
Es ist jedoch sicherlich keine Gesetzmässigkeit, mit welcher man sich abfinden muss. Ein Mensch kann ebenso dauerhaft unglücklich sein, wie er auch dauerhaft glücklich sein kann. Vieles liegt dabei in seiner Hand, weshalb Hilfestellung, auf den richtigen Weg zu finden, durchaus Sinn macht und seine Wirkung entfalten kann.

Gruss, Marcel
Ja ja, klar. Man muss es wohl immer auf die Situation bezogen betrachten.
Und man kann sich sicher auch in (dauerhaften) Trance, der einen Menschen suggeriert dass er glücklich ist, katapultieren. Unser Hirn macht ja vieles möglich.
(bei der Erforschung sollen wir übrigens gerade erst max. bis zum Mond vorgedrungen sein - wenn man das Hirn als Universum betrachten würde )

Richtiges Glück kann man meines Erachtens aber nur durch Veränderungen erreichen - oder auch nicht. Hier gibt es keine Garantie.

Lieben Gruß

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.
MisterX
Zitat von Hexe Beitrag anzeigen
da drängt sich mir doch dier Frage auf (und die muss raus): was ist denn für dich echtes Glück, und wie unterscheidet sich das von dem (im positiven Sinne) Zusammengesponnenen?
Hey hey, bin ich denn Glücksforscher oder sowas

Ich sag es mal so: Über echtes Glück muss ich nicht nachdenken - es durchströmt mich einfach. Es ist ein Gefühl, welches irgendwo aus dem tiefsten Inneren kommt.
Illusorisches Glück empfinde ich erst dann, wenn ich mir vorher überlegt habe wie glücklich ich doch eigentlich sein kann ...

Lieben Gruß

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Liebe Traurig,

ich finde es gut, dass du das Gespräch so gut hinter dich gebracht hast. Sicher ist dir das nicht leicht gefallen.

Alles Gute wünscht Anne

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Hallo traurig,

das ist sicher eine gute (vorläufige?) Lösung. Ich wünsche Dir alles Gute.

Gruss,
Uta

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo traurig

Sxchliesse mich Uta an, viel Glück Dir wünsche.
Vergiss aber so oder so Deine Seele, die Lebensfreude bzw Belastungen etc nicht
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Partner sucht sich Abenteuer... oder auch nicht.

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Zitat von MisterX Beitrag anzeigen
Hey hey, bin ich denn Glücksforscher oder sowas

Ich sag es mal so: Über echtes Glück muss ich nicht nachdenken - es durchströmt mich einfach. Es ist ein Gefühl, welches irgendwo aus dem tiefsten Inneren kommt.
Illusorisches Glück empfinde ich erst dann, wenn ich mir vorher überlegt habe wie glücklich ich doch eigentlich sein kann ...

Lieben Gruß
Hey MisterX,
danke für die Erklärung, ich verstehe was du meinst.

Wobei eine glückliche Partnerschaft ja nicht heisst 24 Stunden täglich dieses Glücksgefühl zu empfinden. Das hält doch kein Mensch aus.

Woher kommt denn dieses Glücksgefühl? Das hat doch Ursachen und Bedingungen..... Aber das ist jetzt off-off-off-topic.
Bis denne

wünsche dir einen schönen Tag
hexe

Geändert von Hexe (26.06.08 um 10:17 Uhr) Grund: Dusseligkeit

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Partnerschaft und Sexualität
Hilfe mein Mann ist in Rente
 
Hymenal Stenose
 
Sex-gestört!


Optionen Suchen


Themenübersicht