Anhängliche Schmusekatze oder kalter Eisbär ?

07.06.08 23:58 #1
Neues Thema erstellen

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Zwischen zwei liebenden Menschen und in einer Partnerschaft begegnen uns oft zwei phänomenale Wesensmerkmale :

die sogenannte anhängliche Schmusekatze

- Sie / oder ER ist verspielt, leicht träumerisch, sehr anhänglich bis lieb " klebrig " , möchte einen ungern loslassen, eventuell unterschiedliche Ausprägungen der Eifersucht und des damit verbundenen Festhlaltens und auch Misstrauen ist kein fremdes Wort.

und zuweilen gibt es da die andere Wesensseite, ich gebe dieser Seite mal den Name :

den kalten Eisbär ( in )

- er zeigt ungern Gefühle, wirkt eher gelassen und kühl, nichts scheint ihn aus der Ruhe gleiten zu lassen, ja er wirkt zeitweise wie ein steif gefrorener Eisberg. Unermüdlich zeigt er seine Liebe mit anderen Gesten, weniger mit entgegenbringenden Emotionen.

Finden sich diese 2 grobgefassten emotional-charakteristischen Hauptformen eventuell bei Euch auch ähnlich wieder ?

Seid ihr auch anhängliche liebebedürftig und liebesuchende Schmusekatzen ?
Oder seid ihr eher der Typus " Eisbär" . Seid mehr Verstandesmenschen und besitzt weniger die Eigenschaften eure Gefühle nach außen zu tragen. Ihr habt weniger die Sehnsüchte zum verschmusten und klebenden Bedürfnis.

Vielleicht seid ihr auch eine andere interessante Misch oder Hauptform ?

Interessant, wird es dann wie man diese doch starken Extreme in einer Partnerschaft oder Ehe auslebt oder leben darf ?


Liebe Grüsse NellyK , Schmusekatze ' aber mit Krallen

Geändert von NellyK (08.06.08 um 00:01 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht