Eine positive Sicht - Partnerschaft und Sexualleben

22.04.08 08:23 #1
Neues Thema erstellen
Weiblich KimS
Es scheint allzu oft dass es Probleme gibt, wo es sie eigentlich gar nicht oder viel weniger gibt als gedacht: Und der Schlüssel auch viel einfacher als gedacht: Mehr zufriedenheit.

"Partnerschaft
Die fünf größten Irrtümer beim Thema Sex
Was ist richtig und was nicht in deutschen Betten: Die meisten Sexratgeber, die sich mit diesen Fragen beschäftigen, fallen bei Psychologen durch. Doch was ist dran an den Vorurteilen wie "Männer wollen öfter" oder "zwei Mal ist am besten"?
Foto: dpa-ZentralbildFlaute im Ehebett kann verschiedene Gründe haben. Experten halten Zufriedenheit bei beiden Partnern für eine gute Voraussetzung

Schneller, besser, lustvoller: Sexratgeber versprechen, die schönste Sache der Welt noch schöner zu machen. Aber was taugen diese Bücher wirklich? Psychologische und soziologische Studien entlarven das meiste schlicht als Quatsch.

Hier die fünf größten Sexirrtümer:

(...)"
Quelle und zum Weiterlesen: Partnerschaft: Die fünf größten Irrtümer beim Thema Sex - Nachrichten Vermischtes - WELT ONLINE

Wünsche nicht nur bezüglich dieses Thema, alle viel Zufriedenheit

Liebe Grüsse
Kim

Eine positive Sicht - Partnerschaft und Sexualleben

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Kim

Einige angebliche irrtümer sind gar keine ZB

Angeblicher Irrtum: Männer wollen öfter
Begründung. Unter glücklich verheirateten Paaren hat etwa die Hälfte gleich starke Wünsche nach Sex.
Die Aussage ist richtig, aber seid wann sind alle Paare glücklich verheiratet?
Also ist es eben nicht einfach ein allgemeiner Irrtum.

Angeblicher Irrtum: Sex funktioniert auch dann, wenn der Rest schlecht läuft
Begründung: Männer und Frauen mit der größten Zufriedenheit in ihrem sonstigen Leben sind in ihren Partnerschaften ebenfalls am zufriedensten. Und genau dieselben Frauen und Männer sind laut Statistik der Forscher wiederum auch mit ihFoto: dpa-Zentralbild
Wenn es Probleme in einer Partnerschaft gibt, sollte man nicht so leicht aufgeben. Es lohnt sich, wenn beide wollenrem Sexualleben am zufriedensten.
Seid wann ist man mit allem das noch funktioniert zufrieden? Es gibt zB Männer die zu Dirnen gehen und das funktioniert recht gut. Aber wer davon ist schon zufrieden damit?

Irrtum: 3. Sex mit einem Partner ist auf Dauer langweilig
Es gibt keine wissenschaftliche Untersuchung, die belegen würde, dass die Sexualität von Paaren im Laufe der Jahre langweilig werden muss.

Das ist richtig, es gibt im gegenteil wissenschaftliche Untersucvchungen die statistisch belegen, da verheiratete ein zufriedeners Sexualleben haben als nicht verheiratete oder sogar Singels.

Aber die Seite ist interessant, wenn auch keine wirklich neuen erkenntnisse drauf sind
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht