Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

18.02.18 04:28 #1
Neues Thema erstellen
Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
....und gleich schon das nächste vor die Füße geworfen "andere mit reinziehen" - wo liest man das so? Ich lese und erinnere das nicht so. Die gemeinsame Wohnung war, meine ich, auch nicht die große, alleinige Idee der Frau usw. Verliebt haben sich vermutlich beide.
Es ist natürlich schwer auszuhalten, wenn jemand sagt "Ich kann nicht mehr" oder "Ich weiß nicht mehr (weiter)". Und was sagt man ihr/ihm dann? Streng dich an, nimm deine Verantwortung, dann gehts schon?
Ich kenne das genau von Leuten, die noch nie kurz vor "ganz unten" waren, die für sich immer noch irgendwie eine Möglichkeit, einen Weg gefunden haben. Die meinen, man müsste immer nur ein bischen mehr Druck noch machen - na ja, manchmal "platzen" Menschen auch vor lauter Druck. Eine Freundin sagte dann mal zu mir "Ich glaube, dass Du noch mehr Druck nicht aushalten kannst" - da redeten andere immer noch "Mach doch mal", "Versuch doch mal", "Es muss doch gehen" usw.
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Ichbingluecklich ist offline
Beiträge: 54
Seit: 09.12.17
Ich glaube die Freundin von Frank will es allen recht machen, den Kindern, Freund, Mann. Sie will niemanden vor den Kopf stoßen. Sie wird von Mann und Freund kontrolliert und instruiert. An erster Stelle stehen wahrscheinlich die Kinder bzw das Wohl der Kinder. Sie ist sicher täglich hin- und hergerissen zw Kinder, Freund, Mann und entscheidet dann lieber gar nichts mehr oder ergreift Initiativen, schließlich sagen ihr ständig mehrere Menschen was sie zu tun und lassen hätte. Sie geht zur Therapie, dort bekommt sie wahrscheinlich auch noch Tipps und „Verhaltensregeln“ und dann noch das Jugendamt. Sie muss sich vor Frank rechtfertigen wenn sie online ist, teleoniert oder die Freundin zu lange bleibt. Alles in allem vielleicht etwas zu viel Fremdbestimmung und Druck..

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Hallo.
Also ich akzeptiere und respektiere jede Meinung die aus dem was ich schildere entsteht und ich denke über jede Antwort nach. Die Ausdrucksweise ist für mich bisher in Ordnung gewesen, manches könnte man diplomatischer ausdrücken, aber oft hilft auch die direkte Ansage mehr als es nett auszudrücken. Bitte locker bleiben.
Gestern war sie ja bis 21.15 Uhr bei den Kindern bis er vom Stammtisch zurück kam. Wir haben noch etwas TV geschaut, mehr war nicht. Heute morgen zusammen aufgestanden, gefrühstückt und zur Arbeit.

Sie ruft ab 15 Uhr bei der Gemeinde an um zu fragen ob ich sie ummelden könnte. Beim Jugendamt hat die telefonisch niemand erreicht, sie hat per Mail um einen Termin wegen Unterhalt gebeten. Das Jugendamt hat nur Mittwoch Nachmittag geöffnet, sonst morgens.
Sie tut also diesbezüglich einiges, Wäsche oder Utensilien hat sie keine gebracht. In dem Brief steht, daß sie alles innerhalb von 3 Wochen tun muß.
Ich habe mir vorgenommen diese Zeit abzuwarten und so wenig wie möglich zu sagen. Wir haben vorgestern geredet und ich schlug eine Todo Liste vor, das wollte sie nicht. Sie sagte, sie weiß was sie zu tun hat.

Es wird sehr schwer werden, das sie unsere Wohnung als Zuhause anerkennen wird. Die wenigen Freundinnen werden sie immer in dem alten Haus besuchen, nachmittags oder am Mittwoch Abend. Das hats ist nicht so direkt gesagt, aber in einem Gespräch kam es so rüber. Viele Dinge sprechen dafür, Kleinigkeiten. Wer mich heute besucht, wird nicht viel mehr als Hausschuhe von ihr finden. Kein Schild am Briefkasten, keine Jacke, ok eine Zahnbürste. Ehrlich gesagt tut sie auch kaum was, zb. Müll runter bringen usw. Ich glaube nicht das sie faul ist, sie tut das im alten Haus sicher wie es sein muß, hier ist die sehr nachlässig. Und bitte sagt nicht, ich könnte das ja tun. Darum geht es nicht, es geht wirklich wie schon öfter von euch erwähnt, das sie hier wie eine Besucherin ist.
OK, ich bin pessimistisch, aber es tut einfach auch weh das zu sehen. Am 1. Februar, als der erste Tag des Einzug war, hat sie abends gearbeitet, 1,5 Stunden Teamsitzung, begründet mit viel Arbeit an Fasching.
Mir würde noch mehr einfallen, aber reicht jetzt. Ich warte ab was jetzt weiter geschieht, die 3 Wochen sind nicht vorbei.
Den Anwalt wegen Trennungsjahr will sie nach dem ummelden kontaktieren.
Morgen kommen die Kinder und ich gebe mein bestes.
Danke für alle Antworten

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Hallo Frank,

Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Morgen kommen die Kinder und ich gebe mein bestes.
Danke für alle Antworten
Da wünsche ich euch allen vieren ein schönes, spannendes, erlebnisreiches Wochenende.
Berichte doch wie es war und wie ihr alle miteinander klar kommt.

Beim Jugendamt hat die telefonisch niemand erreicht, sie hat per Mail um einen Termin wegen Unterhalt gebeten.
Da bin ich gespannt was da bei rum kommt Frank. Woher kommt die Idee zwecks Unterhalt, die Kinder werden doch durch den Vater finanziert und sind nur alle 14 Tage bei euch übers WE.

Ich habe mir vorgenommen diese Zeit abzuwarten und so wenig wie möglich zu sagen.
Das ist bestimmt eine gute Idee Frank, dann braucht sie sich nicht mehr bevormundet fühlen und kann ihr eigenes Ding machen.


Schönes Wochenende wünscht Mara!

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Hallo.
Also das mit den Kindern ging soweit alles gut, sie sind sehr fordernd und wollen ständig Beschäftigung. Mein nachträgliches Geburtstagsgeschenk kam gut an und auch der kleine hat Vertrauen in mich gewonnen.

Das mit dem Unterhalt wurde schon beim ersten Termin auf dem Jugendamt thematisiert. Ich persönlich finde die Vorgehensweise sowieso schon schwammig und habe sie gebeten einen Termin zu machen, weil ihr Mann sagte er will einen Betrag festlegen. Ich will einfach das sich das jemand anschaut und eine Richtung vorgibt.
Mara, wie du darauf kommst das sie keinen Unterhalt bekommt ist mir ein Rätsel. Sie muss Miete bezahlen, er nicht, sie hat Fahrtkosten zusätzlich, er nicht, sie arbeitet halbtags um bei den Kindern sein zu können, er voll.

Er könnte ausziehen, dann müsste er Miete bezahlen, sie würde keine bezahlen. Das Haus gehört beiden. Er könnte halbtags arbeiten, er müsste fahren wenn er ausziehen würde.
Zudem gehört für mich bei einer Trennung der Konten auch dazu, das man das gemeinsam Barvermögen aufteilt und das ist nicht wenig. Ausserdem müssen alle anderen gemeinsame Vermögen zumindest thematisiert werden.
Das Barvermögen wird sicher noch Schärfe in die Lage bringen, ist aber einfach so. Auf ihrem Konto ist nur ihr Lohn, auf seinem 100 000 Euro. Die Hälfte sollte auf ihr Konto gehen.
Gruß

Geändert von fak2411 (19.03.18 um 11:15 Uhr)

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.711
Seit: 10.01.04
Hallo fak,

schön, dass das Wochenende auf jeden Fall nicht schlecht war...

Haben denn Deine Freundin und ihr Mann Gütertrennung oder Gütergemeinschaft?
Aus Vorsicht würde ich aktuelle Kontoauszüge des Mannes mit dem vielen Geld kopieren um nachweisen zu können, daß Geld da ist (war) für den Fall, daß er behauptet, er könne nicht zahlen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Danke für den Hinweis. Ich möchte nicht zu fordernd sein, aber sie dezent auf solche Dinge hinweisen. Ich wünsche mir ja das sie alles fair teilen und nicht darum streiten, aber wie gesagt, das wird im nicht passen. Hoffentlich irre ich mich.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

pita ist offline
Beiträge: 3.138
Seit: 08.04.07
Hallo Frank

Geht es aktuell gut vorwärts, bezüglich Ummeldung, Briefkasten, Umzug usw.?
Wann genau sind die 3 Wochen Frist vorbei?

LG, pita

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Hallo. Also eigentlich dachte ich das niemand mehr schreibt, keine Ahnung warum man nicht sachlich, vernünftig debattieren kann.
Wegen dem Unterhalt hier ein Link.
Trennungsunterhalt - Unterhalt im Trennungsjahr

Pita, dir antworte ich gleich.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

pita ist offline
Beiträge: 3.138
Seit: 08.04.07
Meiner Meinung nach kommt es hier immer wieder zu Missverständnissen, was den Unterhalt für die Kinder, resp. den Unterhalt für die Frau angeht.
Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.


Optionen Suchen


Themenübersicht