Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

18.02.18 04:28 #1
Neues Thema erstellen
Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Nochmal, mir geht es nur um die Frage ob ihr das alles mitmachen könntet?
Ich würde das nur mitmachen, wenn ich mich dabei wohl fühle und es mir gut geht mit der Situation.
Sollte ich leiden, würde ich auf jeden Fall eine Lösung für mich finden.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Kayen ist offline
Beiträge: 5.066
Seit: 14.03.07
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Ich bekomme zwar jetzt Antworten die klar für mich sprechen, jedoch sagt mir keiner was in ihm vorgehen würde, welche Gedanken und Ängste da wären?

Liebe ist eine Freundin der Freiheit.
Früher hätte mich diese Beziehung sicher belastet.
Heute nicht mehr, da mein Denken dahingehend großzügiger geworden ist.
Mir gehört dieser Mensch nicht, sprich Partner, und wenn dieser es für sich braucht bei den Kindern sein zu müssen; dort übernachten u.s.w. dann respektiere ich es. Anderes macht für mich keinen Sinn, dann würde der Partner leiden.
Ich genieße die Zeit mit dem Partner, wenn wir zusammen sind, ist er fort, pflege ich meine Freiheit, wie immer diese dann auch aussehen wird.

Liebe Grüße von Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Danke Kayen und ich könnte auch damit leben wie du es beschreibst, aber du erwähnst nur die Kinder und nicht den Mann der heute zb. am Essen rum genörgelt hat.
Ich will die Frau nicht besitzen, aber er besitzt sie mehr als ich, das ist mein Problem.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Kayen ist offline
Beiträge: 5.066
Seit: 14.03.07
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
D aber du erwähnst nur die Kinder und nicht den Mann der heute zb. am Essen rum genörgelt hat.
Ich will die Frau nicht besitzen, aber er besitzt sie mehr als ich, das ist mein Problem.
Keiner von Euch "besitzt" diese Frau und wenn Du Liebe an "Besitz der Zeit" aufrechnest, wirst Du niemals glücklich werden.

Genieße und freue Dich über die Momente in denen ihr zusammen seit und zwar in Liebe zugewandt. Diese Zeit - der glücklichen Augenblicke - die ihr zusammen verbringt, zählt mehr; viel mehr.

Und "der Mann",welcher, warum auch immer, übers Essen nörgelt, dürfte Dich nicht belasten Frage sie einfach, ob sie schon aus Liebe zu Dir das Essen versalzt. . .

Liebe Grüße von Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Felis ist offline
Beiträge: 5.387
Seit: 14.08.10
Hallo fak!
Du wolltest wissen, ob wir sowas aushalten würden...also:
In so einer Situation wäre ich auch ratlos, denn der Kopf sagt das eine, das Herz das andere, beide zusammen vielleicht nochmal anderes... Mir würde es gehen wie allen zusammen je nachdem was in mir gerade die Führung übernehmen würde (Kopf oder Herz...). Ich wäre von eifersüchtig bis zu Kayens sehr reifer (meine Meinung)
Sicht einfach alles.


Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Ich habe das von Anfang an nicht verstanden und gehofft es ändert sich schnell.
Ich würde mich (also das ist/wäre nun ganz meine persönliche Herangehensweise) bei sowas fragen, ob mein Herz einem alten (unguten) Muster folgt und ich mich deswegen auf etwas einlasse, das mich andererseits zermürbt. (Gefühl 5. Rad am Wagen sein usw.). Wenn es kein altes Muster ist, dann wüsste ich, dass es mit dem Menschen, den ich liebe zusammenhängen muss. Seinem Wesen, seinem Charakter, seiner Art..dafür gibt oder gäbe es dann keine gute Lösung bezüglich der Frustrationen. Außer die Zeit und meine eigene Weiterentwicklung.
Ich würde viele Male die ganze hier aufgezählte Palette durchlaufen, mit allen Varianten - wenn es wirklich Liebe und nicht ein wiederholtes Kindheitsmuster ist.
Das mag unklug sein, aber so ist es.

Liebe Grüße von Felis
__________________
Was man liebt, das möchte man bewahren.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Ich finde Kayens Ansicht gar nicht so reif, wenn sie jedoch Recht hat was die Liebe betrifft, die ist nämlich frei, das sehe ich auch so.

Für mich klingt es als interessiert es Kayen nicht was ihr Partner sonst macht, sie genießt dann eben ihre Freiheit - ist ja auch eine kluge Wahl, kann jedoch auch bedeuten, es sei ihr wurscht.

Kayen, wäre es auch okay für dich, wenn dein Partner eine zweite Liebe hätte neben dir?
Ich weiß nun nicht ob ihr eine offene Beziehung führt, dann wäre das ja okay.



Mara

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Danke Felis. Ich denke auch nicht nur an morgen, sondern schon Jahre weiter, dann brauchen die Kinder weniger bis keine Betreuung.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Kayen ist offline
Beiträge: 5.066
Seit: 14.03.07
Zitat von Mara1963 Beitrag anzeigen
Kayen, wäre es auch okay für dich, wenn dein Partner eine zweite Liebe hätte neben dir?

Mara
Für wen oder was genau würde es dann nicht o.k. sein Mara? Für das Ego wäre es sicherlich nicht o.k. - aber meine Liebe würde bleiben.

Liebe Grüße von Kayen
__________________
Entwickel das Heilsame in Dir - Vermeide das Unheilsame

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Kayen. Besitz hört sich negativ an, aber eine positive Abhängigkeit ist Liebe für mich schon. Wir führen keine offene Beziehung und wollen das auch nicht. Mein Verständnis von Partnerschaft ist so wie es sich die meisten vorstellen und leben. Ich akzeptiere auch andere Formen, es müssen halt beide dasselbe wollen und das ist bei uns so. Leider kann sie es nicht umsetzten und das belastet sie selber, aber soweit wollte ich eigentlich gar nicht gehen mit der Diskussion.
Danke trotzdem...

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

pita ist offline
Beiträge: 3.138
Seit: 08.04.07
Für die von Kayen beschriebene Art der Liebe fallen mir auch die Worte "reif" und "bedingungslos" ein. Wenn sich zwei Menschen in diesem Rahmen finden, ist das wohl sehr erfüllend und bereichernd.

Dennoch glaube ich, dass nur wenige Menschen dies erreichen.
Vielleicht eher in einem höheren Lebensalter?
Vielleicht eher ohne kleine Kinder und nörgelndem Ex-Partner im gleichen Haushalt?

fak, du denkst sehr weit voraus. Die Kinder brauchen wohl noch sehr viele Jahre Betreuung. Wie siehst du die Zwischenzeit?

LG, pita


Optionen Suchen


Themenübersicht