Symptome ohne Befund - Hilfe?

30.12.16 13:08 #1
Neues Thema erstellen

Silverbear ist offline
Beiträge: 2
Seit: 30.12.16
Hallo zusammen,
ich habe seit Juli unterschiedliche Beschwerden evtl. aufgrund eines sexuellen ungeschützten Kontaktes verursacht - alle Tests bisher negativ aber leider immer noch Symptome:
- Hautbrennen
- Schluckbeschwerden / Enge
- Weisser Zungenbelag und Bläschen
- Hautausschlag und Temperatur auf der Haut
- Schwächeanfälle
- Hände und Füsse oft kein Gefühl mehr
Es hat folgendermassen begonnen:
- nach 2 Wochen Grippesymptome mit Halsschmerzen, Zungenbelag, Oberkörper-Temperatur, Ausfluss am After, Lymphknoten heiss
- nach 4 Wochen Ausschläge im Gesicht und am Oberkörper
- nach 6-8 Wochen Schwächeanfälle und Hautbrennen am ganzen Körper
Es wurden mehrere Tests durchgeführt - alle negativ:
- HIV, Syphillis, Clamydien, Candida, Heliobakter, Magen- Darmspiegelung
Sowohl Ärzte als auch ich wissen leider nicht mehr weiter - hat jemand evtl. ähnliche Symptome gehabt oder kann mir einen Rat geben?
Vielen Dank!


Symptome ohne Befund - Hilfe?

Oregano ist offline
Beiträge: 59.817
Seit: 10.01.04
Hallo Silverbear,

HIV, Syphillis, Clamydien, Candida, Heliobakter, Magen- Darmspiegelung
Es gibt ja noch mehr Krankheiten dieser Art:

...
Die häufigsten virusbedingten Geschlechtskrankheiten sind
Herpes genitalis, Feigwarzen, Dellwarzen, Zytomegalie, Hepatitis B und AIDS. Zu den bakteriellen Geschlechtskrankheiten gehören unter anderem die Chlamydien-Infektion, Syphilis, Gonorrhoe (Tripper) und Ulcus molle. Der häufigste Erreger, der für Pilzinfektionen im Genitalbereich wie den Scheidenpilz verantwortlich ist, ist der Hefepilz Candida albicans. Die Trichomonaden-Infektion, Krätze (Scabies) und Filzläuse sind dagegen Beispiele für Geschlechtskrankheiten, die durch Parasiten verursacht werden. Herpes ist zwar prinzipiell keine Geschlechtskrankheit, allerdings kann es beim Liebesspiel ebenfalls übertragen werden.
...
Geschlechtskrankheiten Übersicht
Geschlechtskrankheiten stellen auch in der heutigen, aufgeklärten Zeit eine große Gefahr dar. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die meistverbreiteten Geschlechtskrankheiten. Klicken Sie auf den entsprechenden Link und finden Sie zahlreiche Informationen über Entstehung, Symptome und Behandlung der jeweiligen Erkrankung.

Bakterielle Vaginose
Chlamydien
Dellwarzen (Mollusken)
Feigwarzen
Filzläuse (Schamläuse)
Granuloma inguinale
Hepatitis B
Herpes genitalis
Herpes
HIV-Infektion und AIDS
Krätze
Lymphogranuloma venereum
Pilz-Infektion am Penis
Scheidenpilz
Syphilis (Lues venerea)
Trichomonaden
Tripper (Gonorrhoe)
Ulcus molle
Ureaplasma urealyticum
Zytomegalie
...
Geschlechtskrankheiten - Ein Überblick

Warst Du bei einem Hautarzt mit Spezialisierung auf Geschlechtskrankheiten oder bei welchem Arzt warst DU?

Grüsse,
Oregano
__________________
Interessieren Sie sich für die Gedanken und Meinungen Ihres Gegenübers ohne sie zu bewerten.

Symptome ohne Befund - Hilfe?

Silverbear ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 30.12.16
Ich war bei verschiedenen Spezialisten, Hautarzt, Geschlechtskrankheiten, Spital, HNO, Magen-Darm - leider bisher ohne Erfolg...ich tippe aktuelle auf einen Pilz oder Bakterium...teilweise sind die Symptome einer Candida Infektion ähnlich aber auch das wurde bereits über Mund und Magen Darm getestet


Optionen Suchen


Themenübersicht