Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

20.10.13 11:31 #1
Neues Thema erstellen

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
Hallo
in einem anderen Thread fand ich diesen sehr interessanten Artikel, und da viele Frauen die Pille als Verhütungsmittel nehmen, möchte ich diesen Link auch hier einstellen. Also wenn ich noch im gebärfähigen Alter wäre, dann würde ich diese natürliche Methode anwenden, und zwar mit der Orginalwurzel und nicht unter "Pille" mit all den Zusatzstoffen.
Abschied von der Antibabypille

Liebe Grüsse
KARDE

Aber.. die Wurzel hat ja noch allerlei andere Wirkungen, so dass ich sie trotzdem nehmen kann
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

ullika ist offline
Beiträge: 2.999
Seit: 27.08.13
Zitat von Karde Beitrag anzeigen
.... Also wenn ich noch im gebärfähigen Alter wäre, dann würde ich diese natürliche Methode anwenden, und zwar mit der Orginalwurzel und nicht unter "Pille" mit all den Zusatzstoffen.....
Das würde ich auch so machen.
Leider wird für Naturprodukte viel weniger Werbung gemacht, weil sie auch nicht soviel Geld einbringen wie chemische patentierbare Nachbildungen.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

Anahata77 ist offline
Beiträge: 1.525
Seit: 25.03.12
Zitat von Karde Beitrag anzeigen
Aber.. die Wurzel hat ja noch allerlei andere Wirkungen, so dass ich sie trotzdem nehmen kann
Danke Karde das du Yams ansprichst

Du hast mich daran erinnert das ich diese mal ausprobieren wollte. Zwar nicht zur Verhütung, aber jetzt hab ich mir die Kapseln endlich bestellt.

Viele Grüße
Anahata

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

thukydides ist offline
Beiträge: 52
Seit: 13.12.13
Solange man keine Wirkung erwartet.

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
Zitat von thukydides Beitrag anzeigen
Solange man keine Wirkung erwartet.
Du meinst also, Thukydides, dass die Yams-Wurzel "keine Wirkung" hat?

Woher nimmst Du dann diese Aussage, dieses Wissen?

Gruß, Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

thukydides ist offline
Beiträge: 52
Seit: 13.12.13
Zeige mir eine entsprechende evidenz-basierte Doppelblindstudie.

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
Zitat von thukydides Beitrag anzeigen
Zeige mir eine entsprechende evidenz-basierte Doppelblindstudie.
Willst Du da wirklich auf das randomisieren und die Placebo-Kontrolle verzichten?

Für alle anderen vielleicht:

Yams-Wurzel Verhütung

Gruß, Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

thukydides ist offline
Beiträge: 52
Seit: 13.12.13
Doppelblindstudie ist ja so definiert, dass Placebos abgegeben werden und randomisiert wird in jeder seriösen Studie, aber offenbar sind keine solchen seriösen Studien vorhanden.

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

gruenegurke ist offline
Beiträge: 449
Seit: 27.03.13
Problem bei Doppelblindstudien, man muss vorher abklaeren, ob keine sekundaere Infertilitaet vorliegt. Sprich man auch mit der Pille eh nicht schwanger werden kann, weil zB das Spermiogramm grottenschlecht ist oder die Eileiter zu sind oder gar Immunsystemprobleme vorliegen.

Frage ist, wer sowas zahlt...

Yams Wurzel - natürliche Schwangerschaftsverhütung

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
Zitat von thukydides Beitrag anzeigen
Doppelblindstudie ist ja so definiert, dass Placebos abgegeben werden und randomisiert wird in jeder seriösen Studie, aber offenbar sind keine solchen seriösen Studien vorhanden.
Mit dem ersten Teil hast Du wohl recht. Da es oft neben- oder auch nacheinander genannt wird - doppelblind, randomisiert und placebo-kontrolliert - nahm ich an, das wären verschiedene Punkte.

Nur ist Dir klar, dass in dem Fall hier einige überhaupt nicht zufällige und auch nicht placebo-verhütete Schwangerschaften zum Ergebnis zählen würden? Ich glaube, das nennt man ethisch nicht vertretbar, oder so ähnlich. Und sicher auch nicht seriös, in dem Fall.

Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner


Optionen Suchen


Themenübersicht