Kein Mut mehr, miteinander zu schlafen

02.03.12 11:33 #1
Neues Thema erstellen
Kein Mut mehr, miteinander zu schlafen

alphaomega ist offline
Beiträge: 39
Seit: 24.04.11
Zitat von Lena Beitrag anzeigen

Hat jemand das Gegenteil behauptet?

Wenn jemand aufgrund von Wechseljahrsbeschwerden künstliche Hormonhämmer nimmt, kann man wohl davon ausgehen, dass diese als pathologisch eingestuft werden, ansonsten würde man wohl nicht zu so drastischen Maßnahmen greifen.



Zitat von Lena Beitrag anzeigen
Ich weiß, dass das ein Fehler war, mußt mich deswegen nicht auch noch ohrfeigen !
Das hier war nämlich eine, für jemanden, der seinen Partner aufrichtig liebt.
Niemand ohrfeigt Dich, weil er seine Meinung zum Besten gibt und wieviel das mit "Liebe", meiner Meinung nach zu tun hat, habe ich bereits kommuniziert.


Gruß! ao.
__________________
Willst du etwas wissen, frage keinen Gelehrten, sondern einen Erfahrenen! (Chinesische Weisheit)

Kein Mut mehr, miteinander zu schlafen
Lena
Themenstarter
Hallo ao,

Zitat von alphaomega Beitrag anzeigen
Niemand ohrfeigt Dich, weil er seine Meinung zum Besten gibt und wieviel das mit "Liebe", meiner Meinung nach zu tun hat, habe ich bereits kommuniziert.
Jeder darf offen seine Meinung sagen, auch Du, solange es den anderen nicht verletzt.

Wie geht es Dir denn inzwischen?

Kein Mut mehr, miteinander zu schlafen

alphaomega ist offline
Beiträge: 39
Seit: 24.04.11
Zitat von Lena Beitrag anzeigen

Wie geht es Dir denn inzwischen?
Danke, mir gehts super!

Gruß, ao.
__________________
Willst du etwas wissen, frage keinen Gelehrten, sondern einen Erfahrenen! (Chinesische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht