Neues HWS-Buch in 2009

22.11.08 21:34 #1

Chronische Schmerzen, Leistungsdefizite, degenerative Prozesse, Krankheitsentstehung - die Rolle aggressiver Sauerstoff-/Stickstoffverbindungen; HWS-Instabilitäten als Auslöser von nitrosativem Stress
Neues Thema erstellen

Karolus ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 29.05.08
Hallo zusammen,

habe eben grad gefunden, dass jüngst ein umfangreiches Buch, an dem viele der hier verhandelten Experten mitgewirkt haben, erschienen ist:

M. Graf, C. Grill, H.-D. Wedlig (Hrsg.): Beschleunigungsverletzung der Halswirbelsäule: HWS-Schleudertrauma, 2008 Steinkopff-Verlag.

Das m.E. höchst vielversprechende Inhaltsverzeichnis befindet sich hier:
www.david-ev.de/literatur/Schleudertrauma_Inhaltsverzeichnis.pdf

Es ist sogar jetzt schon erhältlich:Amazon.de: Beschleunigungsverletzung der Halswirbelsäule: HWS-Schleudertrauma: Michael Graf, Christian Grill, Hans-Dieter Wedig: Bücher

Die Präsentation auf der Verlagsseite: Beschleunigungsverletzung der Halswirbelsäule

Der Preis beträgt stolze 99,95 €.


LG Karolus

__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Geändert von Karolus (22.11.08 um 21:54 Uhr)

Neues HWS-Buch in 2009

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.040
Seit: 01.02.08
Vielen Dank Karolus, für die Info!!


wie wäre es, wenn symptome.ch eine Forum-Bibliothek einrichten würde, das wäre doch eine gute Idee?!
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

Neues HWS-Buch in 2009

Karolus ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.855
Seit: 29.05.08
Hi Rudi,

zum gleich Kaufen finde ich es auch ganz schön teuer. Die Namen der Autoren und die Titel der Artikel klingen aber absolut genial.

Als Ort für die künftige Forumsbibliothek würde ich übrigens ein konkretes Dorf in der Mitte Deutschlands vorschlagen wollen.

LG Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Geändert von Karolus (22.11.08 um 22:03 Uhr)

Neues HWS-Buch in 2009

Kate ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin WIKI
Beiträge: 8.802
Seit: 16.11.04
Hi Karolus, Du Detektiv Dankeschön Ich setze noch den Buchlink mit Bild:
Bücher von Amazon
ISBN: 3798518378

(Das geht mit dem Symbol ganz rechts in der Symbolleiste, wo das kleine a drauf ist mit dem Pfeil drunter.)

Hallo Rudi, eine Forumsbibliothek : Nicht schlecht. Aber wie organisieren?

Gruß
Kate
__________________
Meine Aussagen basieren auf eigenen Erfahrungen/Recherchen und stellen keinen medizinischen Rat dar.

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Neues HWS-Buch in 2009

Karolus ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.855
Seit: 29.05.08
Danke für den Tipp, Kate. Einen Vorschlag für die Lokalisation gibt es ja bereits.

Viele Grüße und einen schönen Abend.
Karolus

P.S. Nebenbei gesagt wundere ich mich übrigens, dass ein Arzt, den ein medizinisches Gutachten im Grunde als Betrüger dargestellt hat, laut dem Cover dieses Buches ein internationaler Experte ist. Ist dann vielleicht ein anderer ein Betrüger?
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Geändert von Karolus (22.11.08 um 22:20 Uhr)

Neues HWS-Buch in 2009

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.040
Seit: 01.02.08
Zitat von Karolus Beitrag anzeigen
Als Ort für die künftige Forumsbibliothek würde ich übrigens ein konkretes Dorf in der Mitte Deutschlands vorschlagen wollen.
He Karolus,
schon vergessen? Du bist "hier" in der Schweiz.

Hallo Rudi, eine Forumsbibliothek : Nicht schlecht. Aber wie organisieren?
Hallo Kate,
nun ja, Gooooogle scannt Bücher und stellt sie in Auszügen online .
Aber wenn das ein anderer tut, wird er von der Urheberrechtsmafia sicher sofort platt gemacht.
Habe im Moment keine überzeugende Idee.
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

Neues HWS-Buch in 2009

Martinus ist offline
Beiträge: 229
Seit: 29.03.06
Mensch Karolus, da muss ich ja schon wieder die Portokasse plündern! Sehr vielversprechendes Inhaltsverzeichnis!!

Geändert von Martinus (22.11.08 um 23:43 Uhr)

Neues HWS-Buch in 2009

Kate ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin WIKI
Beiträge: 8.802
Seit: 16.11.04
Hallo zusammen,

beim googlen nach "zervico-enzephales" Syndrom (ist mir gerade von K. bescheinigt worden) kam ich auf folgende Seite, wo man das Buch mal "anlesen" kann - allerdings ist es nur eine Buchseite: http://resources.metapress.com/pdf-p...p&size=largest

Es werden u.a. die Begriffe "zervico-enzephales* Syndrom" und "zervico-zephales* Syndrom" (die selbe Bedeutung hat wohl kranio-zervikales Syndrom) erläutert - samt Entstehungsgeschichte, und erklärt, wie das fMRT des kraniozervikalen Überganges durchgeführt wird.

Gruß
Kate

* Zu den Fremdwörtern:

cervix: lat. für Hals
képhalon oder kraníon: griech. für Kopf, Schädel)
enképhalon: griech. für Gehirn (wörtlich "innerhalb des Schädels" - die Vorsilbe en steht für innen, innerhalb)
__________________
Meine Aussagen basieren auf eigenen Erfahrungen/Recherchen und stellen keinen medizinischen Rat dar.

Hinweis: Moderatoren sorgen für die Rahmenorganisation im Board. Beteiligen sie sich inhaltlich, sollte aus ihrer Moderatorenfunktion keine spezielle fachliche Kompetenz abgeleitet werden.

Neues HWS-Buch in 2009

Karolus ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.855
Seit: 29.05.08
Hallo zusammen ,

steht in dem netterweise von Kate nicht nur gelinkten Ausschnitt etwa drin, dass Dr. Volle et al. weltweit als ersten die Entwicklung einer bildgebenden Nachweismethode für ein cervico- enzephales Syndrom geglückt ist?
Wow ! Das nenne ich eine wissenschaftliche Leistung.
Meine Anwältin meinte aber, dass man mit Befunden von Dr. V. hier in der Gegend wohl kaum eine Chance hätte, sie habe (vor mir ) schon 2 Fälle mit eindeutigen Befunden von Dr. V. versemmelt, da diese vom Gericht nicht anerkannt worden seien.

Ich finde, unsere Gesellschaft sollte sich überlegen, wie sie mit unseren Leistungsträgern umgeht. -- Und ich finde, sie sollte sich auch überlegen, wie mit den anderen... - auch wenn sie z.Z. beispielsweise Ärzte oder Richter genannt werden.

Viele Grüße
Karolus
__________________
Schreibe nur von meinen Erfahrungen. Bin kein HP, Arzt oder Jurist!

Geändert von Karolus (14.03.09 um 13:58 Uhr)

Neues HWS-Buch in 2009

Thomas84 ist offline
Beiträge: 61
Seit: 08.03.07
Hallo miteinander,

hier kann man deutlich mehr als eine Seite des Buches lesen:

Beschleunigungsverletzung der Halswirbelsäule - Google Buchsuche

Ein netter Gruß
Thomas


Optionen Suchen


Themenübersicht