Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

25.07.07 11:21 #1
Neues Thema erstellen

SkyGirl ist offline
Beiträge: 1.793
Seit: 28.10.05
Hallo Ihr Lieben,

angeregt durch Bodos Aussagen im Chat und seinem Thread "Eigenverantwortung" kam mir die Idee, dass Gewillte ja gemeinsam mit dem Rauchen aufhören könnten oder zumindest reduzieren.

Ich selbst weiß nicht wieviel ich am Tag so paffe, bis jetzt konnte ich es erfolgreich "verdrängen". Die Tricks kennt ja jeder Raucher: z.B. mehrere Schachteln gleichzeitig öffnen, schön in der Wohnung verteilen, Aschenbecher sofort entleeren... usw. usf....

Wir haben jetzt 11:15 Uhr, ich bin seit 7 Uhr wach; ich habe eben die Kippen gezählt: zu den zwei Tassen Kaffee habe ich bis jetzt 9 Zigaretten geraucht! (noch nicht gefrühstückt, noch kein Wasser getrunken, noch nicht bewegt ) böse, böse Sema

Also wer macht mit? Einzige Voraussetzung ist: zu sich selbst ehrlich sein!

Liebe Grüße
Sema

PS: alle vorwurfsvollen oder negativen Postings können sich die Schreiber sparen! DAS hier soll ein Motivations-Thread bleiben! (Sine, Liebes, ich hoffe, Du löschst alle Beiträge, die uns "Zukünftige-Ex-Süchtige" angreifen oder runterziehen )
__________________
... aus Wunden werden Wunder!

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen
Männlich Bodo
Liebe Sema! Ich mache mit!

Bin gespannt, wie sich das Gewollte umsetzen lässt.
Dann gehts ja wohl bald ans Eingemachte ?!?

Mache mal Vorschläge, wie Du reduzieren möchtest.
Das Ziel sollte sein, ganz vom Rauchen zu lassen.

Bodo

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

SkyGirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.793
Seit: 28.10.05
Lieber Bodo,

erst muss ich für mich erst einmal eine Bestandsaufnahme machen. Vorschläge zur Reduzierung kann und möchte ich nicht machen. Jeder reagiert anders. Ich muss erkennen, dass ich zuviel rauche, und ich muss ohne Tricks und Tipps eigenverantwortlich reduzieren bis ich dann ganz aufgehört habe.

Schön, dass Du mitmachst, mein Lieber.... Ich werde heute Abend mitteilen, wieviel ich geraucht habe. Und dies werde ich die nächsten Tage auch weiterhin tun. Und dann schauen wir mal weiter.....

Liebe Grüße
Sema
__________________
... aus Wunden werden Wunder!

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen
Männlich Bodo
Gut! Wir bleiben im Gespräch . . . Mal sehen, was sich draus entwickelt.

Bodo

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Liebe Sema.
Danke für die tolle Idee!
Da du diesen Thread startest und auch gleich die Spielregeln festlegst, werde ich deinem Wunsch nachkommen,negative Postings zu löschen.
Kritik darf jedoch geäussert werden, wo würden wir sonst hinkommen?
Dazu bitte im Bedarfsfall einen eigenen Thread starten, liebe Mitleser!
Nun ist das so eine Sache mit dem " sich angegriffen fühlen ".
Möglich, dass sich jemand betupft fühlt, und ich das noch lange nicht so wahrnehme.
Spannende Sache!
Viel Kraft euch allen!
Sine

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Hallo Sema, hallo Bodo,

vielleicht habt ihr gelesen, dass ich mich vor längerer Zeit zu einem Nichtraucher machte, auf langsamen, ausschleichenden Weg. Ein Sofortausstieg kam für mich nicht in Betracht; der langsame Weg war ideal für mich. Wenn ihr es auf diese Weise versuchen wollt, kann ich euch viele Ratschläge geben; fernab von moralinsauren Appellen. Wenn ihr meint, es auf einem Schlag zu versuchen, kann ich euch nicht helfen. Das hätte ich auch nie gekonnt.

Viele Grüße, Horaz

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen
Männlich Bodo
Hallo Horaz!

Ich habe Deinen zitierten Beitrag in Erinnerung.

Bei mir ist es umgekehrt: Ich schaffte bereits, vom Rauchen wegzukommen,
allerdings nur über die radikale Entzugsmethode - von jetzt auf gleich.

Deine Beiträge sind sehr willkommen.

Herzliche Grüße, Bodo

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Hallo,

ich bin seit 8 Jahren Nichtraucherin.

Falls es gewünscht wird, würde ich mich für eventuelle Tips, die helfen können oder auch nicht , zur Verfügung stellen.

Mein Mann will es jetzt in seinem Urlaub auch versuchen

Bei mir ging es nach vielen, vielen Anläufen und Rückschlägen dann wirklich von heute auf morgen.

Ich drück euch die Daumen

lieben Gruß
Hexe

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Hallo Bodo,

wenn du den radikalen Weg gehen willst, dann mußt du überprüfen, wie stark dein Wunsch ist, aufzuhören. Wenn es den leisesten Zweifel daran gibt, wird der Weg voraussichtlich scheitern.
Unabhängig vom Weg hat Sema im Eingangsposting richtig festgehalten, dass Bestandsaufnahme am Anfang stehen muss. Grundehrliche natürlich. Wieviele der Stengeln rauche ich wirklich pro Tag. Als ich damit anfing, erlebte ich meinen ersten Schock, weil man natürlich denkt, weniger zu rauchen. Die Zahl hatte ich mit dem Datum aufgeschrieben und in den nächsten Tagen die Liste fortgesetzt. Da entstand schon ganz am Anfang ein kleiner Ehrgeiz, am nächsten Tag wenigstens unter dem Vortag zu bleiben.

Viele Grüße, Horaz

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.709
Seit: 10.01.04
[B]Rauchen abgewöhnen: Durchhalten
Rauchen abgewöhnen: Durchhalten

Die letzte Zigarette liegt ein bis zwei Wochen zurück. Die schlimmen ersten Tage sind längst überstanden und eigentlich könnte das Nichtrauchen jetzt einfach werden.
Doch zwischendrin überkommt einen die Rauchlust immer mal wieder mit ungebremster Heftigkeit oder man wird so reizbar, dass man die Wände hochgehen könnte. So ähnlich kann es einem ergehen in den ersten Wochen des Nichtraucherlebens.
Wie wird man mit solchen Attacken fertig?

Die letzte Zigarette.
Die letzte Zigarette
Der Entschluss aufzuhören steht fest.
Der entscheidende Tag nähert sich mit Riesenschritten oder er ist gar schon angebrochen.
Dann ist es soweit: Die letzte Zigarette!
Wie raucht man diese letzte Zigarette am besten? Hat die Art, wie man sie raucht, Auswirkungen auf den Entwöhnungserfolg?

Rauchentwöhnungs-Selbsttest
Rauchentwöhnungs-Selbsttest
Mit diesem Test können Sie unverbindlich herausfinden, wie Sie am besten mit dem Rauchen aufhören können.
Natürlich kann dieser Test nicht mit Absolutheit herausfinden, welche Rauchentwöhnungs-Methoden die besten für Sie sind. Aber er kann Ihnen einen Anhaltspunkt liefern.
Rauchen aufhören

Viel Erfolg!

Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht