Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

25.07.07 11:21 #1
Neues Thema erstellen
Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

SkyGirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.793
Seit: 28.10.05
Liebe Aybil,

folgendes habe ich errreicht: Reduzierung um sage und schreibe 50%

Aber um ehrlich zu sein: hatte ich auch ganz schöne Aussetzer zwischendurch mit über 40 am Tag. Vielleicht fühlte ich mich zu allein, obwohl ich ja so viel aufmunternde Worte erhalten habe.... aber ich war halt die Einzige, die hier aufhören wollte.

Leider hat sich momentan meine innere Einstellung wieder gewandelt: Weniger rauchen: JA, Ganz aufhören: JETZT NICHT.

Ich hoffe, dass sich das wieder ändert.

Liebe Grüße
Sema

PS: ich rauche 20- 25 am Tag (momentan)
__________________
... aus Wunden werden Wunder!

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

SkyGirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.793
Seit: 28.10.05
Hallöle,


Heute: 13 Ziggis
Morgen: 5 Ziggis
ab Mittwoch: 0 (null) Zigaretten täglich

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Morgen, Sema!
0 ( null ) klingt nach ganz schön wenig!
Ich drücke dir die Daumen!
Wie ist es dir unterdessen mit dem Rauchen ergangen und wie kommt es zu diesem neuen Anlauf, aufzuhören?
Liebe Grüsse, Sine

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Pius Wihler ist offline
Beiträge: 1.019
Seit: 24.09.04
Liebe Sema

Ich gratuliere dir zu deiner neuen Form der Selbstbestimmung!

Für viele Raucher ist rauchen DIE Möglichkeit, Selbstbestimmung auszuüben, GLAUBEN SIE wenigstens

DU, Sema, übst nun WIRKLICHE Selbstbestimmung aus, indem du eben nicht mehr weiter eine Sklavin der Ziggarettenindustrie bist!

SELBST-BEWUSSTE Menschen müssen sich nicht einnebeln, um sich vor andern zu verstecken....

Alles Gute Sema wünscht dir Pius

ach ist das schön, nicht mehr einen ausgebrannten Ofen zu küssen
__________________
Gib einem Hungernden einen Fisch, und er hat zu Essen für einen Tag.
Lehre ihn angeln, so hat er zu Essen für das ganze Leben.

Einen schönen Tag wünscht Dir Pius

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

SkyGirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.793
Seit: 28.10.05
Moin Sine,
Moin Pius,

ich habe in den letzten Wochen und Monaten einfach viel zu viel geraucht. Das war nicht mehr normal.

Letzte Woche war ich wegen Verdacht auf Dickdarmentzündung im Krankenhaus. Ich will jetzt nicht das ganze Hin und Her aufschreiben... auf jeden Fall scheint der liebe Gott mich irgendwie zu lieben. Ich hatte Glück im Unglück. Diagnose: Lungenkrebs im Anfangsstadium (War eher ein Zufallsfund) Gestern wurde mir das gesagt. Morgen muss ich wieder ins KRH.

Lungenspiegelung, Gewebeentnahme... und dann schaummermal...

Dat wird schon wieder...

Liebe Grüße
Sema

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Sema,

ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Grüsse von Juliette

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

aybil ist offline
Beiträge: 3
Seit: 01.01.08
Zitat von Sema Beitrag anzeigen
Hallöle,


Heute: 13 Ziggis
Morgen: 5 Ziggis
ab Mittwoch: 0 (null) Zigaretten täglich

Hallo Sema,
ich wünsche dir viel Erfolg beim Aufhören.
Das versuche ich auch wieder mal (zum wievielten Mal?), die letzten Tage hab ich es auf 8-10 Stück gebracht.
Solange ich beschäftigt und alleine bin, ist es einfacher. Sobald jemand in meiner Nähe raucht, greife ich fast automatisch auch zum Sargnagel. Das muss ich mir noch abgewöhnen.
Von jetzt auf 0 klappt nicht.

Alles Gute für dich!

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Sine ist offline
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Moin Sema.
Wie läufts mit deinem grossen Ziel, auf null Zigis zu reduzieren?
Und wie geht es dir sonst so, mit dieser Diagnose vor Augen?
Liebe Grüsse, Sine

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Sue77 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 27.08.09
Hallo Sema,

ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen!
Das wird schon!
Ich drücke die Daumen!

Sue

Mitmachaktion - vom Nikotin loskommen

Pius Wihler ist offline
Beiträge: 1.019
Seit: 24.09.04
Liebe Sema

ich wünsche dir, dass du diesen Befund genug ernst nimmst und in Zukunft gut für dich selbst sorgst! Das ist ja nicht nur ein Schuss vor den Bug, sondern schon ein Treffer...

Vor einigen Wochen war ich mit meinem 86 jährien Vater beim Arzttermin und da wurde ihm einfach so Mitgeteilt: "Es ist Prostatakrebs"... was aufgrund der Laborwerte duchaus schon angenommen werden konnte, aber wenns dann einfach so gesagt wird, ist es doch wieder ganz anders... es kam mir vor, wie wenn er einfach irgendetwas erzählt hätte und kein Wort wie z.B. "wie fühlen Sie sich bei diesem Bescheid". Das scheint die gar nicht zu interessieren.....

Alles Liebe und Gute, Sema, und BITTE, Sema, lass diese sch**** Zigis!!! Das sind sie nicht wert...
*Anflehsmiley* von
PIUS
__________________
Gib einem Hungernden einen Fisch, und er hat zu Essen für einen Tag.
Lehre ihn angeln, so hat er zu Essen für das ganze Leben.

Einen schönen Tag wünscht Dir Pius


Optionen Suchen


Themenübersicht