Kette rauchender Zweijährigen

04.06.10 19:57 #1
Neues Thema erstellen

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Da war ich ja doch baff........




Spezialisiten behandeln Kette rauchenden Zweijährigen


Ein durch ein Youtube-Video bekannt gewordener Kette rauchender Zweijähriger in Indonesien soll jetzt durch ein Spezialistenteam von seiner Nikotin-Sucht geheilt werden. Ärzte aus verschiedenen Fachgebieten, unter anderem ein Kinderarzt und ein Psychiater, sollten nächste Woche zur Behandlung des kleinen Ardi Rizal eintreffen, sagte der Vorsitzende der Nationalen Kinderschutz-Kommission, Seto Mulyadi. "Ich bin ziemlich sicher, dass der Junge mit einer ernsthaften Behandlung von seiner schlechten Angewohnheit los kommt."
Ardi, der derzeit etwa 40 Zigaretten pro Tag raucht, hat allerdings große Schwierigkeiten, von den Glimmstengeln zu lassen. Nur zwei Stunden habe es der Zweijährige ohne Zigaretten ausgehalten - und das auch nur, wenn er mit Spielsachen abgelenkt wurde, berichtete Mulyadi. Der Junge von der indonesischen Insel Sumatra war nikotinabhängig geworden, nachdem sein Vater ihm im Alter von 18 Monaten zum ersten Mal eine Zigarette gegeben hatte. Ardis Eltern berichteten, der Junge bekomme Wutausbrüche und schlage seinen Kopf gegen die Wand, wenn er keine Zigarette bekomme. Der Vater versicherte dennoch, sein Sohn sei gesund.

Ardi war durch ein Video auf dem Video-Portal YouTube bekannt geworden, das den kleinen dicken Jungen genüsslich rauchend zeigt. Der Fall hatte ein Schlaglicht auf die aggressive Werbung von Zigarettenherstellern in Indonesien und anderen Schwellen- und Entwicklungsländern geworfen, die auch Kinder als potentielle Konsumenten anspricht. Viele Menschen wissen dort nicht, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist.

Vor Ardi hatte bereits der vierjährige Sandi Adi Susanto von der indonesischen Insel Java für Aufsehen gesorgt, der rauchend im Internet gezeigt wurde. Mulyadi sagte, Sandis Zigarettenkonsum sei mittlerweile zurückgefahren worden. Der Junge rauche aber immer noch regelmäßig. In Indonesien rauchen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) fast 70 Prozent der Männer, der Anteil der rauchenden Frauen stieg demnach zwischen 1995 und 2004 auf 4,5 Prozent. Quelle Yahoo
LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Kette rauchenden Zweijährigen
Weiblich Maumel
Oh man, Difi, das ist ja ein Ding!

Über den 4jährigen hab ich schon gelesen.
Aber zwei?
Und wieso bietet der Vater dem das an?
Und wo haben die das Geld für Tabak her?

Da kann ich nur den Kopf schütteln

LG Maumel

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Kette rauchenden Zweijährigen

Difi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Schätze das der Tabak dort nichts kostet. Selbst hier in Südamerika kann man Eine Stange für 5€ kaufen. Und hier wird kein Tabak angebaut.

Fand der Papa wohl cool. Aber Rauchen macht nicht unbedingt schlank wie das Foto zeigt.....

Bei dem Kind läuft wirklich einiges schief.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Kette rauchenden Zweijährigen

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
wow...........bin paff .




...........denke einfach mal positiv .

vielleicht wollten die eltern NUR auf sich aufmerksam machen und haben diesen kleinen kerl eine schokoladenzigarette in den mund gesteckt .

ansonsten bin ich ohne worte ....
lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Kette rauchenden Zweijährigen

BunnyDog ist offline
Beiträge: 1.288
Seit: 05.08.08
Zitat von ory Beitrag anzeigen
vielleicht wollten die eltern NUR auf sich aufmerksam machen und haben diesen kleinen kerl eine schokoladenzigarette in den mund gesteckt .
Leider nein. Das ist definitiv keine Schokolade:


Kette rauchenden Zweijährigen

Lucy Lu ist offline
Beiträge: 177
Seit: 11.10.08
Hallo,

den Bericht hab ich erst diese Woche im Fernsehen gesehen - ich war/bin schockiert. Gar nicht auszudenken, was das für Schäden anrichtet! Der Junge kann sich doch gar nicht normal entwickeln, oder?!?

Kette rauchenden Zweijährigen

Difi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Das Video ist die Härte...sitze baff davor.

Man will dem Jungen helfen. Man muss ihn entwöhnen!!!!!!!!!!!

Irgendwie weigert sich mein Gehirn es real anzunehmen. Der Junge muss doch beim Ersten Mal gehustet haben. Man wird doch nicht von einem Zug oder einer Zigarette süchtig? Da braucht es doch etwas Zeit. Auch bei einem kleinen Körper. Schätze er war innerhalb der Familie, Freunde, Nachbarn eine Attraktion, denen er immer wieder vorführen musste wie ein Zirkustier.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Kette rauchenden Zweijährigen
Weiblich Maumel
Also das ist ja wohl...
Man hört im Hintergrund ja das Knipsen vom Fotoapparat.
Der Junge ist also eine Attraktion.
Die finden das offensichtlich total cool, diese Leute.

Die Höhe!

Kette rauchenden Zweijährigen

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Ja, bei denen heißt es bestimmt "seht mal, was unser Junge schon kann!". Vielleicht sind die Eltern wirklich stolz darauf. Vorallem, wenn 70 Prozent der Männer rauchen und viele nicht wissen, dass es gesundheitsschädlich ist, machen sie sich darüber wahrscheinlich gar keine Gedanken.

Unglaublich!
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Kette rauchenden Zweijährigen

Difi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Spieltherapie wirkt bei zweijährigem Raucher in Indonesien

Nach tagelangen vergeblichen Versuchen haben indonesische Experten offenbar die richtige Methode gefunden, um den zweijährigen Kettenraucher Ardi Rizal von seiner Nikotinsucht zu befreien: Mit Hilfe einer einfachen Spieltherapie sei es gelungen, den kleinen Jungen von 40 auf inzwischen 15 Zigaretten pro Tag herunterzubringen, sagte der Chef der indonesischen Kinderschutzkommission Seto Mulyadi: "Wir beschäftigen ihn mit Spielen, dabei vergisst er das Rauchen."

Darüberhinaus versuchten die Experten, ihm das Rauchen mit drastischen Warnungen zu vermiesen. "Ardi singt gerne, deshalb sagen wir ihm, bei seinem derzeitigen Zigarettenkonsum wird er niemals Sänger werden können. Das funktioniert", berichtet Mulyadi weiter.

Ardi war durch ein auf dem Video-Portal YouTube bekannt geworden, das den kleinen dicken Jungen genüsslich rauchend zeigt. Der Junge von der indonesischen Insel Sumatra war nikotinabhängig geworden, nachdem sein Vater ihm im Alter von 18 Monaten zum ersten Mal eine Zigarette gegeben hatte. Der Fall hatte ein Schlaglicht auf die aggressive Werbung von Zigarettenherstellern in Indonesien und anderen Schwellen- und Entwicklungsländern geworfen, die auch Kinder als potenzielle Konsumenten anspricht. Viele Menschen wissen dort nicht, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist.

Spieltherapie wirkt bei zweijährigem Raucher in Indonesien - Yahoo! Nachrichten Deutschland

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Optionen Suchen


Themenübersicht