Die elektronische Zigarette

24.07.09 18:37 #1
Neues Thema erstellen
Die elektronische Zigarette

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Salute Manno. Hier verstaubt eine Packung 'Nicorette/Inhaler 10 mg/42 Patronen'.
Hallo Bodo, ich hab Dir jetzt erstmal eine PN geschickt.

@ alle:
Dessen ungeachtet, würde ich trotzdem gerne mal erfahren, worin sich E-Zigaretten von so einem Inhaler unterscheiden. Ich hab leider mit CFS/ME so das Problem, daß ich nicht mehr in Kneipen kann, wo ich evtl. Leute treffen könnte, die an soetwas rumnuggeln.

Die elektronische Zigarette
usar1999
Ich will mir ehrlich gesagt nicht alles durchlesen,weil ich kaum Zeit habe , muss bald in die Arbeit (Nachtschicht) deswegen.
Deswegen wollte ich Kurzfassung wissen ob Elektronische Zigaretten gesunder wären als normale Zigaretten? Im Endeffekt meiner Meinung nach schon. Es gibt auch elektronische Zigaretten die kein Nikotin erhalten , sind die auch gesund?!

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr

Optionen Suchen


Themenübersicht