Umfrageergebnis anzeigen: Ich und das Nikotin
Ich bin NichtraucherIn 21 39,62%
Ich bin ExraucherIn 10 18,87%
Ich bin RaucherIn 22 41,51%
Teilnehmer: 53. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

14.09.08 19:32 #1
Neues Thema erstellen
Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Bastian ist offline
Beiträge: 233
Seit: 17.11.05
Hallo Susann,

schön, dass du dich eingeklinkt hast! Und toll, dass du den Eindruck hast, dass es doch eigentlich gar nicht so schwer sein kann mit dem Rauchstopp!
So ganz verstanden habe ich es allerdings nicht: Rauchst du heute oder nicht, weil der Stoff fehlt?

Ich wünsche dir noch mehr glückliche Zufälle!
Berichte hier doch bitte zwischendurch von deinen Zufälle/Erfahrungen.

Gruß,
Bastian

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Bastian ist offline
Beiträge: 233
Seit: 17.11.05
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Ich kenne ein Lokal, in dem es jetzt einen ausgewiesenen Raucherclub-Raum gibt (der Wirt ist selbst starker Raucher). Nur halten es die Raucher in dem kleinen Raum anscheinend nicht so recht aus vor lauter schlechter Luft. Ergebnis: sie lassen die Tür zum großen Gastraum offen und damit erfreuen sich die Gäste dort des Gestanks .

Gruss,
Uta
Ihr kennt das Sprichwort:
"Ein Raucherbereich im Restaurant ist genauso wie ein Pinkelecke im Swimmbad!"

Ich finde das ganz passend, man kann halt den Rauch nicht gazn von den Nichtrauchern fern halten, nur durch eine andere Raumaufteilung.

Die Idee mit dem angehängten Raucherwagen bei öffentlichen Verkehrsmitteln gefällt mir hingegen sehr. Ich denke, dass es dort funktionieren kann. Es ist dennoch zu bedenken, ob man auf diesen kurzen Strecken es vielleicht schaffen könnte Rauchfrei zu bleiben...

Bastian

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober
Männlich Bodo
Zitat von Susann Beitrag anzeigen
Zum Glück ist es kalt und es regnet und der Tabakdealer hat heute seinen freien Tag.
Eigentlich meint es der Zufall gut mit mir und meinem Entschluss Rauchfrei zu sein . . .
Dieser "Zufall" ist ein Wink mit dem Zaunpfahl und sollte von Frau am Schopfe gepackt werden.

Du packst das, Susann. Und die rauchende Freundin sollte Freundin bleiben, ohne
dass Du sie "zwanghaft" auf eine Kippen anbietende Person reduzierst. Du bist es,
die raucht, oder nicht raucht. Hatte es immer in der Vergangenheit gut aushalten
können, wenn rauchende Freunde zu Besuch waren. Die pafften wie selbstverständlich
auf dem Balkon oder gingen in den Garten.

Deine rauchfreien Zeiten geben Anlass zu Optimismus.


Viele Grüße, Bodo

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober
Männlich Bodo
Zitat von Bastian Beitrag anzeigen
Ich finde das ganz passend, man kann halt den Rauch nicht ganz von den Nichtrauchern fern halten, nur durch eine andere Raumaufteilung.

Die Idee mit dem angehängten Raucherwagen bei öffentlichen Verkehrsmitteln gefällt mir hingegen sehr. Ich denke, dass es dort funktionieren kann.
Lieber Basti.

Ja, das funktioniert nur durch separate Räume - alles andere bleibt "kalter Kaffee".

Und das mit dem angehängten Wagen im O-Bus ist Geschichte. Diese fuhren bei
uns in den 50er und 60er Jahren durch die Klingenstadt - heute darf natürlich
gar nicht mehr im Bus geraucht werden. Gott sei Dank, manche Leute müffeln
jedoch auch ohne zu Rauchen ausreichend. Eventuell sollte man den Anhänger
wieder einführen: Für die Mief- und Müffelfraktion.


Herzliche Grüße, Bodo

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Bastian ist offline
Beiträge: 233
Seit: 17.11.05
Ja Bodo, besonders in den "Öfftis" trifft man manchmal Personen, mit denen man freiwillig nicht den Raum teilen würde, aber man in der Situation dazu gezwungen ist...
Was mich leider dazu veranlasst Diese zu meiden, obwohl ich es vom Gedanken (preiswerte und von Jedermann nutzbare Personenbeförderung) eigentlich sehr gut finde. Das führt aber vermutlich an dieser Stelle zu weit; Also im Ncihtracuher thread.

Gute Nacht für den Moment,
Bastian

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Susann ist offline
Beiträge: 14
Seit: 14.05.08
Zitat von Bastian Beitrag anzeigen
Ich wünsche dir noch mehr glückliche Zufälle!
Hallo Bastian -

danke dir herzlich für den guten Wunsch ins Wochenende! Das ist nett
Dir eine gute Zeit!

Susann
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Susann ist offline
Beiträge: 14
Seit: 14.05.08
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Deine rauchfreien Zeiten geben Anlass zu Optimismus.
Stimmt;
wobei: eine Reduzierung des Nikotins bis hin zur Aufgabe dieser Angewohnheit veranlasst mich nicht zur Reduzierung von Menschen.

Lockeres Wochenende wünscht dir
Susann
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober
Männlich Bodo
Zitat von Susann Beitrag anzeigen
Stimmt;
wobei: eine Reduzierung des Nikotins bis hin zur Aufgabe dieser Angewohnheit veranlasst mich nicht zur Reduzierung von Menschen.
Natürlich nicht!

Wie konntest Du das nur aus meinem Posting rauslesen?!?

Entspannung zurück, Bodo

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Bastian ist offline
Beiträge: 233
Seit: 17.11.05
Hallo liebe Nichtraucher und Exraucher und liebe Raucher,

gibt es was Neues von der Tabakfront? Erfolge, Miserfolge?

Was gibt es für Erfahrungen mit eurem Umgang mit den teuren Glimmstengeln oder aktuellen Entzug...???

Forumsaktion " Gemeinsam zum Rauchstop " im Oktober

Sine ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Danke für das Nachfragen, Bastian!
Ich habe gerade aufregende Tage hinter mir, wegen Erkrankung meiner Tochter.
Ab und an hätte ich mir wirklich gewünscht, eine Zigarette lang abschalten zu können!
Ich habs mir verkniffen, aber es waren genau so Situationen, wo man wieder in die Nikotinfalle laufen kann.
Ich würde mich auch freuen zu lesen, obs bei meinen Mitstreitern so typische Momente gibt!
Liebe Grüsse, Sine


Optionen Suchen


Themenübersicht