Nichtrauchen mit Uri Geller und ProSieben

29.01.08 22:32 #1
Neues Thema erstellen

Pius Wihler ist offline
Beiträge: 1.019
Seit: 24.09.04
Hab soeben den Schluss im TV gesehen, wo Uri Geller die Menschen zum Nichtrauchen motiviert hat. Die ganze Woche mird er jeden Tag weiter motivieren und man kann die Berichte der Leute lesen, die aufgehört haben zu rauchen. Er hat auch im SAtudio eine weisse Lunge und eine scharze Lunge eines Rauchers gezeigt.
Das freut mich sehr, dass sich Uri Geller und ProSieben dafür einsetzt.
Hier mehr dazu:

The next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene live

RaucherInnen, lasst euch mitreissen, es lohnt sich für euch selbst!!!!
__________________
Gib einem Hungernden einen Fisch, und er hat zu Essen für einen Tag.
Lehre ihn angeln, so hat er zu Essen für das ganze Leben.

Einen schönen Tag wünscht Dir Pius

Nichtrauchen mit Uri Geller und ProSieben

Dany ist offline
Beiträge: 64
Seit: 19.01.08
Tschüss Pius Wihler,
Ich wohne in der Welschen Schweiz, und habe diese Sendung nicht gesehen. Das einzige das ich weiss, ist dass Uri Geller ein schwindler ist, denn ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als er sensation machte, mit den verbogenen Löffeln. Eine Tricksache! Hat er sich in der zwischenzeit bekehrt?

Das mit dem Rauchen, ist so eine Sache. Ich selbst habe ganz jung mal einige Zigaretten geraucht, und bin mit der Zeit zu dem Schluss gekommen: Die Kleider riechen schlecht, die Harre stinken, meine Haut wird grau, und somit ist es für mich nicht gut. Von einem Tag auf den anderen, habe ich die Zigaretten in den Kübel geworfen, und ich habe es nie bereut. Das sind jetzt schon 40 Jahre her.

Was ich damit sagen möchte, ist, dass es ganz alleine eine Willensfrage ist. Wenn man im Kopf bereit ist dazu, und man die Entscheidung getroffen hat,geht das meist sehr gut.

Ausserdem, das freie Gefühl, nicht mehr abhängig zu sein, ist toll, und noch dazu, aus freiem Willen. Da kann man stolz sein.

Ich sehe schon, es wird einige geben die mir wiedersprechen, doch versucht es einmal. Was man mit gutem Willen erzeugen kann ist unglaublich.

Herzliche Grèsse
Dany

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Nichtrauchen mit Uri Geller und ProSieben

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Dany,

prinzipiell bin ich natürlich Deiner Meinung - keine Frage. Mein Mann und ich haben das Rauchen vor neun Monaten aufgegeben und wir sind auch der Meinung, dass es erstens gar nicht so schwer ist und man zweitens einfach nur die richtige Einstellung dazu braucht.

Aber die Sache mit Uri Geller so zu verteufeln finde ich nicht ganz fair. Warum lässt Du nicht jene entscheiden die durch ihn vielleicht doch die Chance haben damit aufzuhören. Und sei es nur durch den Glauben er könne ihnen wirklich helfen, das ist doch wirklich schnurz-piep-egal!

Viele schwören z.B. auf das Buch Endlich Nichtraucher von Allen Carr, sie haben es dadurch tatsächlich geschafft. Andere belächeln dieses Buch.

Aber was solls, wenn nur ein einziger Mensch durch irgendeine glaubhafte oder nichtglaubhafte Methode zum Nichtraucher wird hat sich die Sache doch 100%ig gelohnt - oder findest Du nicht auch???


Liebe Grüße.

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Nichtrauchen mit Uri Geller und ProSieben

Dany ist offline
Beiträge: 64
Seit: 19.01.08
Hallo Heather,

Du hast schon recht. Die Leute müssen selbst entscheiden was Ihnen gut tut.

Ich kann aber auch sagen, dass ich ein sehr Toleranter Mensch bin. Ich verurteile die Menschen nicht, die Rauchen, jeder ist für seine Gesundheit verantwortlich.
Nur, habe ich immer einen höllenzorn, wenn ich mitbekomme, dass man profitiert von naiven Menschen. Es kann schon sein, dass Uri Geller helfen kann, denn ich habe schon Jahre lang nicht's mehr von ihm gehört. Es ist wie mit den Gesundheilern: Man muss ein minimum daran glauben, damit es hilft. Ich habe die Erfahrung auch gemacht. Positif.
Grüsse Dany


Optionen Suchen


Themenübersicht